Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Janowl
  • Beiträge: 226
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 12:23
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Neue Ladesäule in Bünde. Ich hoffe, eine Beschilderung kommt noch, sonst wird das nix. Rechts dürfen nur die behinderten E-Autofahrer laden. :cry:
Dateianhänge
IMG_9022.JPG
2021 Jaguar I-Pace
2021 Smart ForTwo ED
2018-2021 BMW 225xe
2018-2021 Volvo XC90 T8
2014-2018 Renault ZOE

PV-Anlagen 4,64 kWp und 9,76 kWp
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

glasi70
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Passend zum Thema Stuttgart. Gerade eben Car2Go parkt nicht ladend an der Ladesäule. Unterm Wischer 15,- Euro Verwarnungsgeld. Wenn das jetzt Car2Go ordentlich an den Verursacher weitergibt, parkt der garantiert nicht mehr so. Abschleppen werden die aber einen Car2Go wahrscheinlich niemals.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Jan hat geschrieben:Wieder so ein typischer Montag, an dem ich dann auf der Fahrbahn laden durfte. Zum Glück war das Kabel gerade lang genug. Zwei Falschparker bekamen einen Zettel mit der Aufschrift, der Abschlepper ist schon unterwegs, dem Benz Fahrer habe ich mir dann persönlich vorgenommen. Seine Entschuldigung, er hätte sonst keinen Parkplatz gefunden. Ah ja, na dann. :) Nach dem Einlauf wird der Ladeplatz jetzt aber für ihn auch nicht mehr so attraktiv sein, hoffe ich jedenfalls.
Reiche diese Fotos bite weiter durch an den Fachdienst Sicherheit und Ordnung der Stadt Oldenburg.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

Ionity bettelt um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Jan hat geschrieben:Wieder so ein typischer Montag, an dem ich dann auf der Fahrbahn laden durfte. Zum Glück war das Kabel gerade lang genug. Zwei Falschparker bekamen einen Zettel mit der Aufschrift, der Abschlepper ist schon unterwegs, dem Benz Fahrer habe ich mir dann persönlich vorgenommen. Seine Entschuldigung, er hätte sonst keinen Parkplatz gefunden. Ah ja, na dann. :) Nach dem Einlauf wird der Ladeplatz jetzt aber für ihn auch nicht mehr so attraktiv sein, hoffe ich jedenfalls.
Wenn ihr weiterhin anderen Autofahrern den Abschleppdient auf den Hals hetzt, rückt ein friedliches Miteinander in weite Ferne. :|

Gruß SRAM

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wo ist denn das Miteinander, wenn der Verbrenner-Fahrer den E-Mobilisten ausbremst? Da entsteht gar nicht erst ein Miteinander. Egal, ob das aus Gleichgültigkeit, Dummheit, Vorsatz geschieht.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
SRAM hat geschrieben:Wenn ihr weiterhin anderen Autofahrern den Abschleppdient auf den Hals hetzt, rückt ein friedliches Miteinander in weite Ferne.
In Wien funktioniert das Prinzip des Abschleppens recht gut, meiner Erfahrung nach.
Brauchbar hohe Auslastung der noch jungen Ladesäulen durch E-Autos, relativ seltenes Zuparken durch Altautos (eher durch Teslas). Der Schwachpunkt sind noch die Politessen und -innen, die brauchen teils noch Aufklärung, weil "mit Strom greifen sie nix an".

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Wo ist denn das miteinander, wenn mir jemand ins Gesicht sagt, er parkt immer an Ladesäulen, weil die Elektrofahrer ja dort umsonst laden können. Solange er nicht umsonst tanken könne, parke er immer, wenn er könne, vor den Ladesäulen.
:evil:
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Na, ok, aber das sind dann letztlich doch wohl eher asoziale Einzelfälle. Wenn nicht......na, dann bin ich froh, dass ich hier lebe, wo ich lebe.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Merkt Ihr nicht, daß Ihr genau solche Reaktionen provoziert ?

Wenn sich das weiter hochschaukelt und womöglich auch noch einige "Abmahnanwälte" (würg !) Städte dazu zwingen, abschleppen zu MÜSSEN, dann wird es vermutlich nicht beim zuparken bleiben. Und dann trifft es Unbeteiligte auf beiden Seiten......

Gegenwärtig wird eh schon knapper oder sogar (noch schlimmer) defizitärer Parkraum für eine bestimmte, noch sehr kleine Gruppe umgewidmet. Das ist keine gute Idee.

Besser wäre es, neuen Parkraum zu schaffen und diesen dann zur Hälfte E-Mobilen zu widmen. Wieso nur zur Hälfte ? Weil so auch der normale Autofahrer FÜR die Einrichtung dieses Parkraumes gewonnen werden kann.

Konfliktlösung a la brute force (wie VERBOTE, ABSCHLEPPEN, ...) führt nur zu Ungemach für Alle. Diplomatie und Schaffung von win/win Situationen erfordert mehr Aufwand, Nachdenken und auch mal die Bereitschaft zurückzustecken, aber es lohnt !

Gruß SRAM

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

BED
read
EVduck hat geschrieben:Wo ist denn das miteinander, wenn mir jemand ins Gesicht sagt, er parkt immer an Ladesäulen, weil die Elektrofahrer ja dort umsonst laden können. Solange er nicht umsonst tanken könne, parke er immer, wenn er könne, vor den Ladesäulen.
:evil:
Daher dem guten Mann nächste mal erklären, dass der Strom nicht nur umsonst ist, sondern man für jede Ladung auch noch Geld bekommt, da man ja das Stromnetz von dem blöden Ökostrom entlastet. Und abschleppen lassen nicht vergessen ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag