Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Lustig, wie immer wieder die Täter-Opfer-Umkehrung probiert wird. Ich tippe beim Lkw-Fahrer auf einen ziemlichen Halunken.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ComputerEgo
  • Beiträge: 319
  • Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Obwohl das zustellen der Ladesäule sehr ärgerlich ist, muß man sich vielleicht auch mal in die Lage des LKW-Fahrers versetzen.
Zum Zeitpunkt wo der auf die Raststätte kommt werden wohl alle LKW-Parkplätze belegt gewesen sein. Er ist gezwungen die gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten. Ist er drüber muß er ordentlich Strafe zahlen.

Da ist es sogar noch besser das er sich da hingestellt hat, anstelle die Auffahrt oder Ausfahrt der Raststelle zu blockieren.
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Na, ich hoffe ja doch, dass die LKW-Fahrer im Vorhinein Informationen über die Belegung der Parkplätze haben (über eine App, über Infotafeln, Kollegen anrufen etc.). Also solche Lämmer sind die nicht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Na, ich hoffe ja doch, dass die LKW-Fahrer im Vorhinein Informationen über die Belegung der Parkplätze haben (über eine App, über Infotafeln, Kollegen anrufen etc.). Also solche Lämmer sind die nicht.
Sorry, aber da bin ich ganz bei ComputerEgo, die Jungs sind vielleicht keine Heiligen aber Parkplätze sind mittlerweile Mangelware und nicht überall gibt es Infos über den Zustand von noch vorhandenen Parkplätzen.

Ja, ist ärgerlich...aber Du hast doch noch laden können. Ich hätte mich auch geärgert, aber wenn es eine Lösung gibt sollte man auch wieder runter kommen. ;)
Leben und leben lassen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Der LKW hat die Plätze doch nur für die e-Fahrer freigehalten. ;)

Im Ernst, da hätte ich jetzt nichts gesagt, solange man noch an die Säule kommt. Die LKW Fahrer haben es teilweise echt schwer nen Parkplatz zu finden. Schließlich sollen sie ja ausgeschlafen auf die Bahn gehen. Klar top geparkt war das nicht.
Wenn er so geparkt hätte, dass man da nicht laden könnte, dann wäre ein klopfen angebracht.

Anstelle der Musik, wäre ein Zettel für den Scheibenwischer besser gewesen :klugs:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Floder
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 7. Jan 2018, 23:06
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
watzinger hat geschrieben:
LtSpock hat geschrieben:Gestern Abend 00:45h Autobahnraststätte Pforzheim Nord Richtung Karslruhe. Ein niederländischer Käskopp hat sich quer über alle Parkplätze vor die Ladesäulen gestellt. Als Dank habe ich das Radio volle Pulle laufen lassen und es gibt noch eine Anzeige :mrgreen:
Wo ist jetzt da eine Anzeige gerechtfertigt, solange die Ladestation noch genutzt werden konnte?
Die zuständige Behörde wird es einstellen.
1. Sind hier Parkplätze für Pkw's
und
2. ist das eine Ladesäule, an der 2 Pkw's laden könnten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
LtSpock hat geschrieben:Gestern Abend 00:45h Autobahnraststätte Pforzheim Nord Richtung Karslruhe. Ein niederländischer Käskopp hat sich quer über alle Parkplätze vor die Ladesäulen gestellt. Als Dank habe ich das Radio volle Pulle laufen lassen und es gibt noch eine Anzeige :mrgreen:
Ich finde da bist Du der Rüpel. Der LKW-Fahrer muss seine Ruhezeiten einhalten ohne wenn und aber. Du konntest noch die Ladesäule nutzen. Wenn der wegen Übermüdung (konnte ja wg. der lauten Musik vielleicht nicht durchschlafen) eine Unfall mit Verletzten und vielleicht auch Toten baut, dann solltest Du Dich mal fragen ob Du nicht auch eine Teilschuld trägst. Man sollte mal über die Konsequenzen seines Handelns vorher nachdenken anstatt sich als Lehrmeister mit illegalen Mitteln aufspielen. Du hast Glück, dass Dein Nummerschild auf dem Foto nicht lesbar ist. Hier lesen bestimmt auch ein paar Staatanwälte und Polizisten mit. Der fällige Strafzettel wg. Störung der Nachtruhe o.ä. könnten die dann ausstellen.

PS: Die Anzeige gegen den LKW-Fahrer läuft ins Leere, da nur eine Verwarngeld von ca. 15 € zu erwarten ist. Erst ab 80 € wird in der EU die Bussgelder über die nationalen Grenzen hinweg verfolgt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

gekfsns
  • Beiträge: 3122
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 822 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
An manchen Rastplätzen gibt es massive LKW Sperren, damit LKWs gar nicht an die PKW Parkplätze ran kommen. Nur so funktioniert's. Ist ja auch doof für die Raststätten-Betreiber wenn die PKWs keinen Platz mehr finden und damit Umsatz in dem Restaurant verloren geht.
Für die LKWs sollten die Parkplätze massiv ausgebaut werden. Die zahlen schließlich Maut, da ist dringend Handlungsbedarf. Schon erschreckend anzusehen, wie sich die momentan sogar an Verzögerungsstreifen aus Verzweiflung reinquetschen.
Ioniq Electric seit 12/2016 + ID.3 seit 11/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

UliZE40
  • Beiträge: 3227
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
Wenn es immer noch so viele LKW für Fernstecken gibt ist die Maut ganz offensichtlich noch immer viel viel zu niedrig.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
UliZE40 hat geschrieben:Wenn es immer noch so viele LKW für Fernstecken gibt ist die Maut ganz offensichtlich noch immer viel viel zu niedrig.
"noch so viele"? Es werden immer mehr! Aber ja, die Maut sollte erhöht werden, aber auch die LKW-Parkplätze ausgebaut werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag