Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Ich bin ja schon einmal, nachdem ich einen Stinker im Parkhaus zugeparkt habe im Auto sitzen geblieben.
Nach 10 Minuten kam dann auch jemand an und wollte ausparken. Ging ja nun nicht mehr.
Ich, nett wie ich bin, bin ausgestiegen und habe die Umstände erklärt.
Auf die Frage, ob ich nicht eben weg fahren kann, habe ich nach kurzem symbolischen Blick auf die Ladeanzeige: Ja gern, in ca. 40 Minuten ist die Ladung beendet und ich kann umparken! Im Moment ist das eher schlecht, da ich pauschal pro Ladestart 5€ zahlen muss.
Die Gute Frau ist dann mürrisch wieder shoppen gegangen. Ich bin 10 Minuten später abgehauen.

Übrigens habe ich bei der Parkhausaufsicht Bescheid gegeben, dass ich in zweiter Reihe parke und den Falschparker blockiere, die Fahrwege aber frei sind..... "OK, kein Problem".
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

daedalus
  • Beiträge: 109
  • Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:34
  • Wohnort: Wien
read
Greenhorn hat geschrieben:Die arme hat 3 Stunden im Auto gewartet, weil Sie nicht meinen Zettel mit Rufnummer gelesen hat.
...und kann jetzt aus erster Hand etwas über die "echten" Ladezeiten von EV's erzählen. Die kauft bestimmt kein Elektroauto.

MfG

Daedalus
EV-Interessent auf der Suche nach Entscheidungshilfen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12165
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
read
Berndte hat geschrieben: Ja gern, in ca. 40 Minuten ist die Ladung beendet und ich kann umparken! Im Moment ist das eher schlecht, da ich pauschal pro Ladestart 5€ zahlen muss.
:lol: Sauber! 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Berndte + Greenhorn Hammer ;) +1 für die Aktionen :)
i-MiEV Bj. 2011

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Greenhorn hat geschrieben:Die arme hat 3 Stunden im Auto gewartet, weil Sie nicht meinen Zettel mit Rufnummer gelesen hat.
3h mit der Zoe an ner 11kw-Säule ist aber auch nicht nett gegenüber anderen EV-Fahrern.
Meine E-Karriere:

Renault ZOE 06/2015 - 03/2018
Hyundai Ioniq 03/2018 - 06/2019
Tesla Model 3 SR+ 07/2019 - 02/2021
Kia E-Niro ab 07/2021 ?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1892
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das waren doch nur gefühlte drei Stunden.
In Wirklichkeit waren das doch max. 20 Minuten... :(
seit 26.03.2021: DS7 Crossback E-Tense 4x4
BMW i3 (60Ah) Rex 11.2017 bis 03.2021
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4381
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ich habe einen Leaf, bei 30% angestöpselt. War erst bei 98%. Hätte noch warten können :-)
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich habe vorhin gerade einen fetten, aelteren Mitsubishi (denke Outlander) beim einparken auf einen E-Ladeplatz beobachtet. Danach stieg der Fahrer aus und bemerkte die Ladesaeule, und die Bodenmarkierung. Dann machte er anstalten sich vom Fahrzeug zu entfernen. Parkplaetze rundum waren genuegend frei.

Ich so im vorbeigehen, ganz laut: "Cool! Ein elektrischer SUV!! Das ist ja genial!!"

Als ich 3 minuten spaeter wieder kam war er nicht mehr dort :mrgreen:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 282 Mal
read
Flünz hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Es gäbe da ja auch noch eine andere Möglichkeit gegen Wiederholungstäter.

https://www.youtube.com/watch?v=wo67yWrv8T0
Da wird aber dann die Ladesäule in Mitleidenschaft gezogen...
Ist der in der Zubehörliste? Und ist der vielleicht falt-/aufblasbar, dass er in den Kofferraum passt? :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Greenhorn hat geschrieben:Ich habe einen Leaf, bei 30% angestöpselt. War erst bei 98%. Hätte noch warten können :-)
Ups Sorry. Ich nehme alles zurück ;)
Meine E-Karriere:

Renault ZOE 06/2015 - 03/2018
Hyundai Ioniq 03/2018 - 06/2019
Tesla Model 3 SR+ 07/2019 - 02/2021
Kia E-Niro ab 07/2021 ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag