Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 806
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
@Fridgeir: mir war klar, dass ich mit dem Statement eine Kontroverse auslösen würde. Aber ich lebe nun mal nicht ausschließlich für das Auto. Rücksicht ist mir beileibe nicht fremd, hat aber ihre Grenzen dort wo es praktikabel bleibt.
AbRiNgOi hat geschrieben:Da Du nicht um 1:47 Deine ZOE eingesteckt hast, hängt die an einem Schnarchlader und alles ist gut.
Wenn Du diese aber um 2:10 an einen Schnelllader mit 43kW gestellt hast ist es eben nicht
Das ist doch der springende Punkt. Bei der ganzen Diskussion muss man die äußeren Umstände ins Verhältnis setzen und vor allem unterscheiden zwischen Schnelladen und Destination Ladern.

Wer über Nacht den einzigen Schnellader in der Gegend blockiert, gehört zu Recht gesteinigt. Wer an einem der fünf Schnarchlader am Baggersee mal eine Stunde länger steht als nötig, dem gönne ich seine Erholung.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 1710 Mal
read
hghildeb hat geschrieben: Wer über Nacht den einzigen Schnellader in der Gegend blockiert, gehört zu Recht gesteinigt. Wer an einem der fünf Schnarchlader am Baggersee mal eine Stunde länger steht als nötig, dem gönne ich seine Erholung.
AMEN
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

backblech
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
annath hat geschrieben:So sind halt die Schwaben. Und die Stuttgarter sind ganz besondere Schwaben. :D
An manchen Ladesäulen ist deshalb die Ladezeit begrenzt und danach wird es richtig teuer.
Das wird durch rücksichtslose Zeitgenossen geradezu herausgefordert. :twisted:
Stopstopstop.
Stuttgarter sind keine Schwaben. Astreine Württemberger mit schwäbischem Dialekt und schduddgarder Einschlag. Tu mal die Schwaben nach "Oberschwaben".
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
backblech hat geschrieben:Stuttgarter sind keine Schwaben. Astreine Württemberger mit schwäbischem Dialekt und schduddgarder Einschlag.
Eben ganz besondere Schwaben :lol:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Don Jan
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Mi 22. Jul 2015, 17:44
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
steiner hat geschrieben:Vollpfosten.
Leider ist aus dem Winkel nicht zu erkennen, ob er eingesteckt ist. Oder geht es um PHEV auf einem Ladeplatz generell?
Bitte kurz erläutern.

Oder ist sogar der rot-weiße gemeint?
ab 12/19: Leaf e+ Tekna - solid red
Seit 01 2018: Mitsubishi Outlander PHEV - rubinschwarz
bis 12/19: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Heisen-Berg hat geschrieben: Doch die gibt es: freie Ladesäulen. Und das war der Ausschlag bei uns für die EVs. Sorry.
Einen BEV (sorry Tippfehler) mit der Zielsetzung zu erwerben Ladestationen unter der Fantasievokabeln Destination
Charger zuzusetzen ist ja echt der Hammer.
Da lobe ich mir japanisches und chinesisches Recht, keine PKW Zulassung OHNE nachgewiesenen Stellplatz.
Zuletzt geändert von MasterOD am Do 13. Sep 2018, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben:Oder fährt jemand mit dem Twizzy zum Kundentermin?
Reichweitentechnisch ist Schüddi mit seinem PHEV ja noch schlechter dran als mit einem Twizy :-)

Aber er hat eben ein Fahrprofil, in dem sehr oft Strecken vorkommen, die er mit einem für ihn bezahlbaren BEV nicht darstellen kann. Zwei Autos (BEV plus Verbrenner) sind aber für ihn auch nicht sinnvoll.

Ich finde, mit einem PHEV und seinem Umgang damit macht er schon das Beste draus.

Meiner Ansicht nach sind 22 kW auch kein "Streitpunkt", sondern Destinationslader. Hier in der Region sind sie jedenfalls Standard, was anderes gibt's praktisch nicht. Dann dürfte ich ja gar nicht mehr öffentlich laden. Das sehe ich aber nun hgar nicht so :-)

Ich halte mich beim Parken an die gesetzten Regeln (Parkdauer / Parkscheibe etc.), lade dabei und zahle dafür, fertig. Ob der Akku schon vor Ablauf der zulässigen Standzeit voll ist oder nicht ist uninteressant. Wenn ich es weiß - und es passt - parke ich natürlich um, wenn nicht, dann nicht.

Aber ich könnte ja auch mit dem Verbrenner fahren. Wäre den ZOEisten wahrscheinlich lieber. Komische Einstellungen hier.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Heisen-Berg
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
  • Wohnort: Raum Stuttgart
read
MasterOD hat geschrieben:Einen HEV mit der Zielsetzung zu erwerben Ladestationen unter der Fantasievokabeln Destination.... zuzusetzen ist ja echt der Hammer. Da lobe ich mir japanisches und chinesisches Recht, keine PKW Zulassung OHNE nachgewiesenen Stellplatz.
Wer sagt denn dass wir HEVs fahren?

- 2x leaf Bj. 2013
- 1x ZOE Bj. 2014
- 1x ZOE Bj. 2015
- 1x T MX Bj. 2017
- 1x IONIQ BEV Bj. 2017
- 1x T M3 Bj. ????

und, daheim haben sie alle ein Dach über dem Kopf.
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Heisen-Berg
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
  • Wohnort: Raum Stuttgart
read
ecopowerprofi hat geschrieben:Eben ganz besondere Schwaben :lol:
Echde Schwoba keenad ällas, ausser Verbrennr fahra! :D
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

BED
read
Heisen-Berg hat geschrieben:Wie sparen ca. 1.500 Euro an Parkgebühren pro Jahr und EV, wenn wir nicht gerade laden (müssen).
Ganz schön Assi Dein bzw. das Verhalten Deiner Firma. :evil:
Respekt, das auch noch so offen zuzugeben.

Wegen Leuten wir Dir wünsche ich mir ASAP MInutenpreise statt kwh-Preise und nach dem Ladeende bei gestecktem Stecker einen Blockiergebühr von 5 Euro pro Minute.

*Pfui* :roll:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag