Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15278
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 562 Mal
  • Danke erhalten: 4681 Mal
read
Heisen-Berg hat geschrieben:eute, die nicht in Stuttgart wohnen, können da gar nicht mitreden. Sorry.
Jetzt wird es aber unter griffig. Was soll den das? Ich bin in Stuttgart seit 2013 regelmäßig elektrisch unterwegs, und darf weil ich dort nicht wohne nicht mitreden? 2013 hat es in Stuttgart nix anderes geben, als die 22kW AC von EnBW, wie in alles in der Welt hätte ich nach Wien zurück kommen sollen, wenn an jeder 22kW ein EV sich ein Parkplatz kauft?
Die Situation ist heute eh anders, weil es genug Ladestellen in und um Stuttgart gibt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
So sind halt die Schwaben. Und die Stuttgarter sind ganz besondere Schwaben. :D
An manchen Ladesäulen ist deshalb die Ladezeit begrenzt und danach wird es richtig teuer.
Das wird durch rücksichtslose Zeitgenossen geradezu herausgefordert. :twisted:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Hellkeeper hat geschrieben:ich würde nie ein fremdes Kabel abstecken
Ich schon.
Wenn ein Auto vollgeladen rumsteht und der Ladepunkt damit für ein weiteres Auto verfügbar wird, sehe ich das nicht nur als legitim, sondern sogar als geboten an. Habe ich schon gemacht, werde ich wieder tun und habe kein Problem wenn das jemand bei mir macht.
drilling hat geschrieben:Ich würde nur ein fest mit der Säule verbundenes Kabel abstecken wenn der Ladevorgang beendet ist. Ein Kabel was einem anderen E-Auto Fahrer gehört,(..) sollte man nicht anfassen.
Das ist allerdings richtig. Wobei in einem solchen Fall ja die fahrzeugseitige Verriegelung aktiv sein sollte, und dann maße ich mir ebenfalls an, gegebenenfalls an der Säule abzustecken. Wie gesagt, vorausgesetzt der andere ist voll und ich leer.
Heisen-Berg hat geschrieben: wer parkt sein Auto gleich um wenn es voll ist?
Ich nicht.
Vielleicht in der Innenstadt, an einem Ladepunkt, der stark frequentiert ist. wenn ich beim Einkaufsbummel sowieso in der Nähe bin. Aber sonst sicher nicht. Am Schnellader erlaube ich mir, meinen Kaffee in Ruhe auszutrinken.
Und schon gleich gar nicht werde ich beim Destination Charging den Ladepunkt räumen, bevor ich zurück bin. Ich gehe bestimmt nicht im Bademantel aus der Therme raus, um das Auto umzuparken. Oder mitten in der Nacht aus dem Hotelzimmer.
Dann nehme ich in Kauf, dass jemand anderes unter Umständen Pech gehabt hat. Oder mein Kabel abstöpselt.
AbRiNgOi hat geschrieben:
Heisen-Berg hat geschrieben:Ich bin um jedes EV froh, dass NICHT zugelassen wird.
Diese "Alles meins" Mentalität kann ich leider nicht unterstützen.
Stimmt. Es kann und darf nicht sein, dass für jedes EV eine eigene öffentliche Ladestation gebaut werden muss. Das ist nicht der Sinn der Sache.
Heisen-Berg hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:Jetzt kommt sicher: aber es gibt ja keine Parkplätze in Stuttgart.
Doch die gibt es: freie Ladesäulen. Und das war der Ausschlag bei uns für die EVs. Sorry.
Puh. Das Argument hab ich jetzt auch noch nicht gehört. Das ist ja so, als würde ich extra den Opa mitnehmen, um seinen Behindertenausweis benutzen zu können.
Elektro als Daily seit 2017, aktuell Skoda Enyaq 80

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Heisen-Berg
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
  • Wohnort: Raum Stuttgart
read
hghildeb hat geschrieben:
Heisen-Berg hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:Jetzt kommt sicher: aber es gibt ja keine Parkplätze in Stuttgart.
Doch die gibt es: freie Ladesäulen. Und das war der Ausschlag bei uns für die EVs. Sorry.
Puh. Das Argument hab ich jetzt auch noch nicht gehört. Das ist ja so, als würde ich extra den Opa mitnehmen, um seinen Behindertenausweis benutzen zu können.
Wie sparen ca. 1.500 Euro an Parkgebühren pro Jahr und EV, wenn wir nicht gerade laden (müssen).
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15278
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 562 Mal
  • Danke erhalten: 4681 Mal
read
Heisen-Berg hat geschrieben:ie sparen ca. 1.500 Euro an Parkgebühren pro Jahr und EV, wenn wir nicht gerade laden (müssen).
Und was hat das mit dem Thema zu tun? Stuttgart hat auf allen Parkplätzen kostenfreies PArken für Fahrzeuge mit dem E im Nummernschild oder dem Blauen Kleber für die bösen Ausländer.
Schon vor dem E-Kennzeichen konnte man sich einen Freiparkschein schicken lassen, der wurde mir sogar kostenfrei bis nach Wien geschickt.
Das ist eine Fördermaßnahme der Stadt Stuttgart und das kann man gerne in die Kalkulation mit einrechnen.
Dazu mußt Du aber nicht laden...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
hghildeb hat geschrieben:Ich nicht.
Vielleicht in der Innenstadt, an einem Ladepunkt, der stark frequentiert ist. wenn ich beim Einkaufsbummel sowieso in der Nähe bin. Aber sonst sicher nicht. Am Schnellader erlaube ich mir, meinen Kaffee in Ruhe auszutrinken.
Und schon gleich gar nicht werde ich beim Destination Charging den Ladepunkt räumen, bevor ich zurück bin. Ich gehe bestimmt nicht im Bademantel aus der Therme raus, um das Auto umzuparken. Oder mitten in der Nacht aus dem Hotelzimmer.
Dann nehme ich in Kauf, dass jemand anderes unter Umständen Pech gehabt hat. Oder mein Kabel abstöpselt.
Wow, Du bist aber ein richtig rücksichtsvoller Mensch ^^; irgendwann, irgendwo wird Dir etwas gewaltig gegen den Strich gehen, weil sich jemand anderes Dir ggü. rücksichtslos verhält; dann halte kurz inne und denk' daran, dass es Dir nur so erfährt, weil Du selbst nicht besser bist:

Konfuzius sagt: Was Du nicht willst, dass man Dir tut, das füg' auch keinem anderen zu!!
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Heisen-Berg
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
  • Wohnort: Raum Stuttgart
read
AbRiNgOi hat geschrieben:Die Situation ist heute eh anders, weil es genug Ladestellen in und um Stuttgart gibt.
Es geht ja nicht um Lademöglichkeiten, sondern um freie Parkplatze. Lademöglichkeiten hat es viele, zum Glück. Drum parken und Laden wir ja da.
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 4169
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 502 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
Ich kann hghildeb nur unterstützen und muss bei Fridgeirs Kommentar den Kopf schütteln.

Wenn mir die ZOE nachts um 2:47 Uhr eine SMS schickt, dass 100% erreicht sind, renne ich sicher nicht raus und parke um...
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15278
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 562 Mal
  • Danke erhalten: 4681 Mal
read
benwei hat geschrieben:Ich kann hghildeb nur unterstützen und muss bei Fridgeirs Kommentar den Kopf schütteln.

Wenn mir die ZOE nachts um 2:47 Uhr eine SMS schickt, dass 100% erreicht sind, renne ich sicher nicht raus und parke um...
Das ist immer so aus dem Zusammenhang gerissen, das jede Antwort falsch ist.

Da Du nicht um 1:47 Deine ZOE eingesteckt hast, hängt die an einem Schnarchlader und alles ist gut.

Wenn Du diese aber um 2:10 an einen Schnelllader mit 43kW gestellt hast ist es eben nicht Ok,

Wenn Du an einer der strittigen 22kW Bürgermeisterladestellen irgendwo in einer Innenstadt stehst, wo klar ist, dass die Nachtschwärmenden Fernfahrer einen Schnelllader anfahren, ist es auch ok. In Wien ist das Übernacht Parken an den Ladestellen ausdrücklich erlaubt. Ich finde das sollte generell an den innerstädtischen Ladesäulen erlaubt werden.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
benwei hat geschrieben:und muss bei Fridgeirs Kommentar den Kopf schütteln.
einfach mal bei der Ladeweile über die Konfuzius-Regel nachdenken, denn da steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick erkennen kann ;)

Kernpunkt ist =>> Rücksichtnahme; dahinter steckt auch, dass ich, wenn ich Nachts an "Deine" Säule komme und Dein Auto angesteckt ist, ich nicht erwarten kann, dass Du "rausgesprungen" kommst; auch DAS ist Rücksichtnahme.

Besser so?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag