Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
tstr hat geschrieben:Was mich besonders ärgert ist, dass Zoefahrer die Typ2 Ladesäulen in der Stadt anscheinend als Privateigentum ansehen. Es steht aber jedem frei sein Auto dort aufzuladen, auch wenn das 2h oder 4h dauert. Man braucht halt nicht immer super duper schnell den Akku voll. Meist reicht es schon, wenn man den Weg zum Termin wieder raus hat.

Die Ladezeitbegrenzung mittels Parkscheibe finde ich sehr sinnvoll. Da steht wenigstens keiner 8h während der Arbeit an öffentlichen Säulen, egal mit welchem Auto.
Ich versuche das mal nicht persönlich zu nehmen. ;)
Ähnliches gilt auch subjektiv für Triplelader und Q-Zoes. Klemm Dich mal mit einer R90 an 43kW....
Die Begrenzung per Parkscheibe ist immer noch der beste Kompromiss. Sinnvoller, wenn auch bürokratisch unmöglich wäre eine "Idle Fee" nach Teslavorbild.
Zuletzt geändert von DerMarodeur am Mi 8. Aug 2018, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

Ionity bettelt um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Odanez
  • Beiträge: 4887
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 655 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben:diskutiert wird hier trotzdem.
Ist das hier ein Diskussionsforum oder ein Fotoalbum ??
ist mir egal, wollte nur darauf hinweisen, dass es keinen Sinn macht die Leute darauf hinzuweisen. Das ist wie an einem vollen Bahnsteig jeden darauf hinzuweisen, nicht in den gekennzeichneten Bereich nahe des Gleises zu treten, wenn 50% aller Leute dies tun.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Hallo.
tstr hat geschrieben:Was mich besonders ärgert ist, dass Zoefahrer die Typ2 Ladesäulen in der Stadt anscheinend als Privateigentum ansehen.
Zumindest in unserer Gegend haben Rathäuser, Altenheime und andere Institutionen sich die AC Ladesäulen auf ihren Parkplatz hinstellen lassen und zahlen 99€ im Monat dafür. OK, incl. Strom für die 8000km Dienstfahrten...

Man darf den 2.ten Anschluss natürlich auch öffentlich nutzen, zumindest wenn der Parkplatz nicht von einem Verbrenner zugeparkt ist.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Also ich muss gestehen, ich erwische mich auch öfters an 22/11kW Säulen das ich mich ärgere, wenn dort z.b. ein Hybrid mit 3,6kW? hängt, obwohl er an dem 11er genauso schnell laden könnte ich dafür aber mit 22 statt 11.
Aber dort ist es halt in Ordnung.
Anders bei den Triple... Dort könnte ich mit 40kW laden. Und alle anderen nutzen halt DC.
Aber für Hybride sind dort halt die betreiber in der Pflicht auch kleine AC Säulen daneben zu stellen.
(In der Hoffnung alle sind so Fair und nutzen die dann, bzw haben das wissen das sie nur die "langsame" brauchen)
Seit 07/2019 Model 3 SR+ Firmenwagen
Seit 02/2021 VW e-up! Style (Partnerin)
Seit 02/2021 Voll elektrisch fahrender Haushalt
Elektromeister

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • soebe
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Fr 10. Jun 2016, 15:15
  • Wohnort: Ammersbek
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Furlinger hat geschrieben:Aber für Hybride sind dort halt die betreiber in der Pflicht auch kleine AC Säulen daneben zu stellen.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich es selbst für unsinnig empfinde mit einem Schnarchlader auf der Autobahn an einem Triple zu laden... Ausnahmen sind für mich Testladen und Laden während längerer Pausen mit ausgelegter Ladekarte mit Handynummer, damit man den Schnellladefähigen BEV den Schnelllader überlassen kann...

Aber wir sind hier ja beim Ladesäulenpranger und nicht beim "Debattierverein". Daher mal ein Blick auf das Zitat da oben :roll:
Und wie soll der Businesscase aussehen für die Betrieber??? Wer bezahlt für diese "Pflicht" der Betreiber? Wenn einmal im Monat ein schnarchladender Hybrid dort für eine halbe Stunde mit 3,7 kW für 60 ct Strom nuckelt??? Ich persönlich kann auf dieser Basis jedenfalls keine "Betreiberpflicht" erkennen. Vielmehr eine Pflicht zur gegenseitigen Rücksichtnahme. Es sollte so ähnlich gehandhabt werden, wie beim Segeln... "Ausweichregeln für Wasserfahrzeuge" Vorrang für den "Schwächeren"... die Übersetzung der Regeln vom Wasser auf die Elektromobilität sollte man dann aber an anderer Stelle diskutieren und nicht im Ladesäulenpranger....

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

zoppotrump
  • Beiträge: 2176
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
Sorry, back to topic.
Hier stand eine Diskussion, die nix mit dem Topic zu tun hat.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Natürlich nicht! Sofort das härene Büsserhemd anziehen und mit der Flagellation beginnen!
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
soebe hat geschrieben: Aber wir sind hier ja beim Ladesäulenpranger und nicht beim "Debattierverein". Daher mal ein Blick auf das Zitat da oben....
zoppotrump hat geschrieben:Sorry, back to topic.
Hier stand eine Diskussion, die nix mit dem Topic zu tun hat.
Hab mal geschaut da steht "Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto"

Ladesäulenpranger: Da gehören alle dran die die Ladeinfrastruktur mißbräuchlich nutzen.

Falschparker: Sind alle die trotz korrekter Beschilderung (was selten vor kommt) unberechtigt Parken.

sonstige Mißstände: Da passt viel rein, Egoisten, Ignoranten usw.

mit Foto: Ich bemüh mich, hier eins als Friedensangebot
Männchen.jpeg
Männchen.jpeg (27.53 KiB) 647 mal betrachtet
Und Jetzt :back to topic:
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1582
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
soebe hat geschrieben:Wenn einmal im Monat ein schnarchladender Hybrid dort für eine halbe Stunde mit 3,7 kW für 60 ct Strom nuckelt???

Es gibt keine schnarchladenden Hybride! Der Begriff Schnarchladung definiert die Ladezeit über Nacht, also ca 6-8h. Mir sind auf die schnelle keine Hybride bekannt die solch lange Ladezeiten haben. Ergo ist kein Hybrid als Schnarchlader zu bezeichnen. Einen 100er Tesla MS/MX mit AC aber schon. Der steht da nämlich mal 5-6h an 22kW.
e-Golf Bild
e-tron Bild
26kW PV+15kWh Speicher
Tibber - Der smarte Energieversorger

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Cerebro hat geschrieben:Es gibt keine schnarchladenden Hybride! Der Begriff Schnarchladung definiert die Ladezeit über Nacht, also ca 6-8h. Mir sind auf die schnelle keine Hybride bekannt die solch lange Ladezeiten haben.
Coole Gedankenverrenkung. Nur dass der PHEV alle 20-50km laden muesste um, wie das oft behauptet wird "grossteils elektrisch" zu fahren. Wenn sich ein X an 22kW haengt und dort 8 Stunden steht ist das natuerlich auch nicht super.

Man muss wohl mit dem Finger auf andere zeigen muss um sich Schwachsinn wie z.b. 7er BMW mit Monster-Verbrenner und Mini-Akku schoenzureden,

P.S.: Ich schau grad aus dem Fenster. Es ist nach 12 und dort steht seit 9:20 ein ebensolcher. Und er wird wohl auch noch am Nachmittag dort "laden". Wie so oft. Das wird erst aufhoeren wenn das teurer ist.

So funktionieren wir Menschen nun mal ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag