Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Diese Frage ist rein Hypothetisch.
Das erste was ich gemacht habe, als es E-Kennzeichen in Lev gab, war das Alte gegen ein neues Kennzeichen zu tauschen.

Auto mit Stecker ist für mich auch ein Auto ohne eKennzeichen, bei dem ein Typ2 Stecker im Auto und in der Säule steckt und die Säule eine Ladung anzeigt, bzw geladene Menge.
Da kann ein OA Mitarbeiter gern 5 Minuten ausharren und schauen, ob das Auto lädt.

Blöd nur wenn die Säule sowas nicht kann oder die Ladung abgebrochen wurde...

Tja schwieriges Thema.

Zur Frage: Ich würde dagegen Einspruch einlegen.
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
StVO hat geschrieben:Nehmen wir an, du wirst dort abgeschleppt, weil du zwar ein (ladendes) Elektroauto, aber kein E-Kennzeichen hast.
Eine abwegige Einlassung. An dieser Verkehrszeichenkombination sollen ladende Elektrofahrzeuge von der E-Kennzeichenpflicht freigestellt sein.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Floschi hat geschrieben:Auto mit Stecker ist für mich auch ein Auto ohne eKennzeichen
Für dich, und für viele andere E-Mobilisten auch - aber nicht für die StVO. Und während einige Städte an zugeparkten Ladesäulen gar nichts unternehmen, gibt es in anderen Städten an solchen Stellen auch für E-Autos ein Knöllchen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ja da muss noch viel gelernt werden.
Auf allen drei Seiten.
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
mweisEl hat geschrieben:An dieser Verkehrszeichenkombination sollen ladende Elektrofahrzeuge von der E-Kennzeichenpflicht freigestellt sein.
Und du meinst, das sei nicht abwegig? Ich vermute, hier will man die Nutzung auf den Ladevorgang beschränken, hat sich aber - wie in anderen Städten auch - beim Zusatzzeichen vergriffen.

Beispiel:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -40/27821/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
nightmare hat geschrieben: ... Denn da steht "Elektroautos währed des Ladevorgangs frei". Frei ist gleichzusetzen mit ausgenommen.
Hab' ich da irgend was verpasst? Ich sage nur "Anlieger frei".

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Wieso? Anlieger ausgenommen - passt doch.

Frei bedeutet immer eine Ausnahme von einem Verbot, bzw. einer Beschränkung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

nomoreD
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Dieses Frei bezieht sich auf die Kosten, den Parkschein, von denen das Elektroauto während des Ladevorgangs für Max. 3 Stunden befreit ist und dieser Max. 3 Stunden dauern darf. Nix Anlieger, nix E Kennzeichen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Wie kommst du denn auf Parkschein?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
nightmare hat geschrieben:Die beiden Parken dort ja richtig. Ein Elektroauto das man dort an die Ladesäule anschließt müßte einen Strafzettel bekommen. Denn da steht "Elektroautos währed des Ladevorgangs frei". Frei ist gleichzusetzen mit ausgenommen.
sogesehen muß man sagen das die Verbrenner dort einem in Ladenot geratenem Elektromobilisten nur vor Schaden bewahren. :lol:
:?: :doof: :?:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag