Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
read
Habe gerade zufällig gesehen, dass Google Maps jetzt ein Ladestation-Icon hat:
icon-ladestation.png
icon-ladestation.png (37.15 KiB) 6727 mal betrachtet
Bis vor kurzem wurden Ladestationen nur mit einem allgemeinen Punkt angezeigt.

Die Datenbasis ist natürlich im Vergleich zu GE sehr schlecht, aber nett fand ich es trotzdem.
Anzeige

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
read
Langsam aber stetig hat geschrieben: Die Datenbasis ist natürlich im Vergleich zu GE sehr schlecht, aber nett fand ich es trotzdem.
Ich habe angefangen, zumindest Schnelllader auch suksessive in Maps zu erfassen. Geht ziemlich schnell und einfach.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
  • berrx
  • Beiträge: 492
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Das ist doch Nix Neues, dieses Icon beziehungsweise die Option Lade Station gibt es schon über ein Jahr. Ich habe letztes Jahr das schon benutzt beim eintragen.

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
read
fridgeS3 hat geschrieben:Ich habe angefangen, zumindest Schnelllader auch suksessive in Maps zu erfassen. Geht ziemlich schnell und einfach.
Stimmt, könnte ich auch mal machen.
berrx hat geschrieben:Das ist doch Nix Neues, dieses Icon beziehungsweise die Option Lade Station gibt es schon über ein Jahr. Ich habe letztes Jahr das schon benutzt beim eintragen.
Die Kategorie Ladestation gibt es sogar schon viel länger, aber das Icon mit dem Blitz ist ganz sicher neu. Höchstens zwei Monate alt, wahrscheinlich noch viel kürzer.

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Schon lange
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1371
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 144 Mal
read
fridgeS3 hat geschrieben:Ich habe angefangen, zumindest Schnelllader auch suksessive in Maps zu erfassen. Geht ziemlich schnell und einfach.
Muss man das selbst machen? Damit Google davon profitiert?

Aber wenn man will: Man könnte auch bei Google anfragen, ob sie an den GE-Daten interessiert sind. Falls Guy zustimmt, könnte man die auch komplett exportieren und gesammelt übernehmen.

Ich frage mich allerdings, ob das der GE-Liste förderlich wäre :?
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
(ex Audi A3 1.8 TFSI LPG) Passat Variant CNG + Porsche 968 - warte auf (ID, e-tron,) Taycan als Leasingrückläufer

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
read
BrabusBB hat geschrieben:Ich frage mich allerdings, ob das der GE-Liste förderlich wäre :?
Selbst wenn Google alle Ladestationen hätte, wäre GE unabdingbar. Google erfasst ja keinerlei Informationen außer dem Namen und einer Webseite. Wenn Du also z.B. nach CHAdeMO filtern willst, geht das nicht. Der praktische Vorteil, die Stationen in Google Maps drin zu haben, ist, dass man dann mit Google Maps (z.B. unter Android Auto) einfach dorthin navigieren kann. Der andere Vorteil wäre, dass Google Maps Nutzer öfters die Ladestationen als POI sehen, und somit erkennen, dass es mehr Ladestationen gibt, als so mancher denkt.

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
read
Genauso ist es
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

christemb
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Mo 23. Nov 2015, 12:58
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
BrabusBB hat geschrieben:Der praktische Vorteil, die Stationen in Google Maps drin zu haben, ist, dass man dann mit Google Maps (z.B. unter Android Auto) einfach dorthin navigieren kann.
Genau diese Funktion nutze ich bereits mit dem Bereich "Eigene Karten" in GoogleMaps. Klappt Prima und man kann beim erstellen sogar eigene Filter, Farben und sonstige Wünsche berücksichtigen.

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

USER_AVATAR
  • Barthi
  • Beiträge: 498
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Gute Neuigkeit mit diesem Symbol.
Ich trage auch manchmal Stationen ein. Als „Website“ trage ich den entsprechenden Link zum GE-Eintrag ein, dann hat man auch auf einen Klick alle Daten, Ladelogs und Kommentare parat. Und es kommen dadurch bestimmt viele neue Leute auf GE, die das bisher nicht kannten.
Operations Manager | ChargeX
2015: Stromos, 2018: i-MiEV, 2019: Leaf, 2020: Ioniq
2013-19: Kfz-Lehre + Studium; Projekt 150 kW-Station (ChargIN); 2020-22: alpitronic
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- Mein Rückblick 2010-2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag