Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf ran!

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
hajuerue
    Beiträge: 114
    Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
    Wohnort: nähe Würzburg
folder Mo 7. Aug 2017, 19:19
drilling hat geschrieben:Das ist in Würzburg noch viel schlimmer.
Da hat sich die Unterfränkische Regierung einen Schnellader auf Kosten der Steuerzahler gekauft der nur für Regierungsmitglieder, Angestellte und Besucher ist. :evil:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... z-9/18669/
(der Eintrag bei GE scheint übrigens falsch zu sein, soweit ich weiß handelt es sich um eine 100 KW (!!) Säule)

Kann ich leider bestätigen.
War dort letztens auch (schön versteckt im Innenhof), bin vorher vorne auf dem Hauptparkplatz umhergeirrt.

Dort fand ich dann ne Zoe die mit laden fertig war, aber den Stecker nicht frei gab.
Und nen silberner Polo der nen Benziner hatte. In dritter Reihe dann nen i3 der auch mit laden lange fertig war.
Anzeige

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Log
    Beiträge: 219
    Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29
folder Do 10. Aug 2017, 10:10
Bevor ich mir ein PHEV angeschafft habe dachte ich Freiburg wäre echt fortschrittlich, doch pustekuchen. Es gibt kaum Ladesäulen und wenn sind die oft belegt. Schlimmer ist es in den umliegenden Städten, hier gibt es kaum Stromtankstellen. Hätte meine Stadt einen DC-Lader hätte ich sofort ein reines E-Auto gekauft. Neulich haw ich per zufalle zwei ladesäulen in meiner Stadt entdeckt die aber nirgends gelistet sind und wie sie zu bezahlen sind. Wieso kann man nich einfach mir seiner Kreditkarte bezahlen. Muss man echt immer 20 Ladekarten und Apps bereit haben? Sogar in schweden konnte ich am Getränkeautomat wireless per Kreditkarte zahlen.
Golf GTE MJ18

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Benutzeravatar
    Hanseat
    Beiträge: 384
    Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
    Wohnort: Ahlerstedt
folder Do 10. Aug 2017, 11:01
Aber selbst in Schweden kannst du nicht ohne RFID-Karte/-Chip oder App laden.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Log
    Beiträge: 219
    Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29
folder Do 10. Aug 2017, 11:18
Hanseat hat geschrieben:Aber selbst in Schweden kannst du nicht ohne RFID-Karte/-Chip oder App laden.
Kann gut sein, habe aber wenige Ladesäulen entdeckt. Das versteht ja echt keiner. Kann doch nicht so schwer sein ein Abrechnungssystem mir Kreditkarte einzubauen.
Golf GTE MJ18

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Aug 2017, 11:19
Hanseat hat geschrieben:Aber selbst in Schweden kannst du nicht ohne RFID-Karte/-Chip oder App laden.
Schweden ist ja auch das Land wo Bargeld verpönt ist und die Bürger totalüberwacht sind, also kein Beispiel was wir nachahmen sollten.

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Benutzeravatar
    esykel
    Beiträge: 931
    Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
    Wohnort: 22041 HH
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 12. Aug 2017, 19:48
Schweden ist ja auch das Land wo Bargeld verpönt ist und die Bürger totalüberwacht sind, also kein Beispiel was wir nachahmen sollten.[/quote]
Du glaubst doch nicht allen Ernstes das es hier anders ist, wir sollten uns Schweden besser zum Vorbild machen.
Vor allem Menschlichkeit ,Respekt vor dem Anderem und Minderheiten.Das kannst du in diesem Land alles vergessen.
Fahr mal dort mal hin , im Verkehr merkst du es sofort.Muttis Land ist nicht das gelbe vom Ei. :lol:
LG Esykel
Sri für OT
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Benutzeravatar
    Majaleia
    Beiträge: 779
    Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
folder So 13. Aug 2017, 12:25
@esykel: da gebe ich dir teilweise Recht, auf dem Land sind die Schweden ganz nett, sie lassen dich halt einfach in Ruhe...in Stockholm dagegen kann man schon auf recht unfreundliche Schweden treffen, wenn man sich als "Ausländer" outet. Ich bin halt blond und könnte als Schwedin durchgehen. ;)

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Stromopoly
    Beiträge: 28
    Registriert: Mo 15. Jun 2015, 12:41
folder Fr 20. Okt 2017, 13:45
Nochmal zurück zur Lade-Infrastruktur in Freiburg:

Auf Nachfrage hat mir das Personal- und Hauptamt Freiburg mitgeteilt, dass
die Elektro-Ladeinfrakstruktur sich gerade im Bau befindet und die Umstellung des PKW-Pool (auf 75% Elektroantrieb) voraussichtlich im Dezember 2017 starten wird.
Der angekündigte Solarcarport wird am neuen technischen Rathaus gebaut, verzögert sich aber ebenso wie die engültige Fertigstellung des erstgenannten um einige Monate.

Mehr Details zu diesem Thema gibt´s im Anhang


Gruß, Stromopoly
Dateianhänge
attach_fileDrucksache Personenmobilitätskonzept mit Anlagen(2).pdf
(147.04 KiB) 21-mal heruntergeladen

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Benutzeravatar
    Zoe1114
    Beiträge: 552
    Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
    Wohnort: Freiburg
folder Mo 27. Nov 2017, 22:16
Auch ich habe bei der Stadt Freiburg wegen der Ladeinfrastruktur für die bestellten Elektroautos angefragt.
Mir wurde hierzu mitgeteilt, dass diese derzeit aufgebaut wird, aber sie wird nicht öffentlich nutzbar sein.

Dafür hat die Badenova, man höre und staune, eine zweite Ladestation errichtet. Die steht an ihrem Firmensitz in der Tullastraße in Freiburg. Ich weiß zwar nicht, was an diesem Platz interessant sein soll, dort einen Ladehalt zu verbringen.
Vermutlich wollte man nur zeigen, dass man auch eine Ladestation aufstellen lassen kann, wenn man wollte.

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

menu
Roland81
    Beiträge: 906
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 2. Dez 2017, 12:52
Ist der Lidl eigentlich mittlerweile eröffnet?
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag