Neue Ladestationen-Finder App für iOS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
Hallo,
1) Leider besteht der Öffnungszeiten Bug der GE-API immer noch: das "ist geöffnet"-Flag wird falsch gesetzt, wenn in der Datenbank die Öffnungszeiten über Mitternacht gehen. Das könnte Guy doch mal langsam fixen! :evil:
2) Das nächste Problem ist, dass wenn in der App der Schalter auf "Zugangssysteme" gesetzt ist, die Ladestationen, die kein Zugangssystem haben, nicht angezeigt werden. Das ist logisch, aber in der Realität unpraktisch, weil genau diese Ladestationen ja auch interessant sind. Lösungsvorschlag: In der App in den Einstellungen auch "ohne Ladekarte" zu den eigenen Zugangssystem auswählbar machen und den Filter entsprechend anpassen, damit diese Ladestationen auch angezeigt werden.
Danke!
Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller
Anzeige

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
graefe hat geschrieben: 1) Leider besteht der Öffnungszeiten Bug der GE-API immer noch: das "ist geöffnet"-Flag wird falsch gesetzt, wenn in der Datenbank die Öffnungszeiten über Mitternacht gehen. Das könnte Guy doch mal langsam fixen! :evil:
+1
graefe hat geschrieben: 2) Das nächste Problem ist, dass wenn in der App der Schalter auf "Zugangssysteme" gesetzt ist, die Ladestationen, die kein Zugangssystem haben, nicht angezeigt werden. Das ist logisch, aber in der Realität unpraktisch, weil genau diese Ladestationen ja auch interessant sind. Lösungsvorschlag: In der App in den Einstellungen auch "ohne Ladekarte" zu den eigenen Zugangssystem auswählbar machen und den Filter entsprechend anpassen, damit diese Ladestationen auch angezeigt werden.
Das ist nicht ganz richtig. Die Ladestationen von Aldi etc. werden aktuell auch mit diesem Filter angezeigt und dort ist auch kein Zugangssystem hinterlegt. Das Problem ist ein anderes und zwar die Semantik von "Barrierefrei". Das hatten wir schon in einem anderen Kontext ausführlich diskutiert, dass "barrierefrei" eine Irre führende Bedeutung hat. Dass der Filter "kostenlos" Stationen findet, welche als "nicht barrierefrei" geflaggt sind, macht für mich keinen Sinn. Aber gut, es gibt andere, die anders sehen und das respektiere ich :)

Konkret habe ich das Problem hier beschrieben:

goingelectric-stromtankstellen/api-filt ... 22424.html

Ich vermute, dass du genau solche Ladestationen meinst, richtig? Dann kannst du dich auch gerne im o.g. Thread an der Diskussion beteiligen und dein +1 geben bzw. anderweitig für mehr "Traktion" sorgen.

Aber jetzt noch eine gute Nachricht: für chargEV wird es bald ein Paar coole neue Features geben. Stay tuned!

Remus.
chargEV - aka EVPlugFinder - seit 30.01.2018 im App Store offiziell erhältlich. Für iPhone und iPad.

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
Auch eine andere Nadelfarbe für >100 kW?
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
remus hat geschrieben: Das ist nicht ganz richtig. Die Ladestationen von Aldi etc. werden aktuell auch mit diesem Filter angezeigt und dort ist auch kein Zugangssystem hinterlegt. Das Problem ist ein anderes und zwar die Semantik von "Barrierefrei". Das hatten wir schon in einem anderen Kontext ausführlich diskutiert, dass "barrierefrei" eine Irre führende Bedeutung hat. Dass der Filter "kostenlos" Stationen findet, welche als "nicht barrierefrei" geflaggt sind, macht für mich keinen Sinn. Aber gut, es gibt andere, die anders sehen und das respektiere ich :)
...
Ich vermute, dass du genau solche Ladestationen meinst, richtig? Dann kannst du dich auch gerne im o.g. Thread an der Diskussion beteiligen und dein +1 geben bzw. anderweitig für mehr "Traktion" sorgen.
Jupp, Du hast recht.
Da eine Lösung dieser auch anderer Stelle seitenlang diskutierten Definition von „barrierefrei“ nicht zu erwarten ist und auch Dein Vorstoß seit 1,5 Jahren ohne Resonanz blieb, eben der Vorschlag von mir: „barrierefrei“-Flag ignorieren, stattdessen „ohne Zugangssystem“ in den persönlichen Einstellungen auswählen lassen und mit diesem Kriterium suchen lassen nach Ladestationen, die kein Zugangssystem haben. Damit hätte man endlich die ganzen Ladestationen z.B. von Hotels oder der Deutschen Bahn wieder sichtbar - eben alles, wo man eine Chance hätte zu laden.
Schwani hat geschrieben:Auch eine andere Nadelfarbe für >100 kW?
Und vielleicht sogar wählbare Farben (ich komme mit dem Farbsystem der App nicht gut klar, weil alle anderen Verzeichnisse die Farben genau anders herum benutzen).
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
Frei wählbar wäre natürlich noch besser, da ich überwiegend Remus App nutze und die Farben dort sinnvoller finde. ;)
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
graefe hat geschrieben: stattdessen „ohne Zugangssystem“ in den persönlichen Einstellungen auswählen lassen und mit diesem Kriterium suchen lassen nach Ladestationen, die kein Zugangssystem haben.
Ja, eben genau geht das nicht, weil die API eine entsprechende Abfrage nicht unterstützt. Man kann lediglich "barrierefreie" Ladestationen mit logisch "ODER" verknüpfen. Eine Abfrage, "gebe mir alle Ladestationen, wo Zugangssystem XY funktioniert ODER kein Zugangssystem hinterlegt ist", ist mit der aktuellen API nicht möglich.

Da es aktuell noch einige andere Bug- und Feature-Requests von mir offen sind, gehe ich nicht davon aus, dass kurzfristig was passieren wird..
chargEV - aka EVPlugFinder - seit 30.01.2018 im App Store offiziell erhältlich. Für iPhone und iPad.

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
@remus: habe ich das richtig mitbekommen, dass dein wunsch mit guy´s/ unserer datenbank frei umgehen zu können bis heute nix geworden ist?
gibt es irgend eine cooperation gerade für dich als entwickler mit guy? oder ist das tot?
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Neue Ladestationen-Finder App für iOS

Anduko
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
wp-qwertz hat geschrieben:oder ist das tot?
Ich verweise da gerne mal auf den Boykott Thread. Wo man sieht wie Guy anfangs was sagte aber mittlerweile nix mehr tut.

Ich freue mich das man bei ChargEV mehr als eine Datenquelle nutzen kann.

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
Anduko hat geschrieben: 1) Ich verweise da gerne mal auf den Boykott Thread.
2) Wo man sieht wie Guy anfangs was sagte aber mittlerweile nix mehr tut.
...
1) ja den kenne ich. aber weil da nix mehr bei rum gekommen ist, hier meine nachfrage.
2) und wie guy dort, hat hier remus zu meiner frage auch nix gesagt. entweder, weil er meine frage noch nicht gelsen, oder aber weil er genau wie guy dazu nix mehr sagen kann/ möchte, weil eben "ende im gelände..."

weil das aber offtopic hier ist, hoffe ich, dass remus mir mal wenigstens per PN ne rückmeldung gibt :D :!:
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
  • Bogenfisch
  • Beiträge: 172
  • Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
  • Wohnort: Quelkhorn
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Moin Remus,

Wäre einen funktion wie hier beschrieben möglich ... https://laden.isvoi.org/

Nach den motto navigiere ich zu Ladestation X, und evCharge sagt mir welcher von meiner Karten ich nutzen soll?

Danke

Bogenfisch
2015 BMW i3 CCS 22 kWh + REX
2022 VW ID4 Pro 77 kWh mit AHK
22kW Grubentelefon
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag