Neue Ladestationen-Finder App für iOS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
:applaus: zum S :!:
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
Anzeige

Re: Tesla bestellt, Referral Code

Eckhard
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
remus hat geschrieben: Für die kommende chargEV Version habe ich ein Paar Erweiterungen vorgesehen, die gerade für (aber nicht nur!) Tesla-Fahrer interessant sein werden. z.B. Filter bei Schnelllader >=100kW, sodass man mit dem Filter auch nur SuC angezeigt werden können. Mit der Einstellung sollen jedoch auch "nicht Tesla-Fahrer" profitieren können, z.B. die kommende EV Generation mit >100kW CCS z.B. Auch bin ich am überlegen, ob man für diese >100kW Ladestationen auch eine andere Pin-Farbe nehmen sollte.
Hi Remus, top. Genau diesen Wunsch hatte ich, gerade jetzt, wo die ersten E-Autos mit mehr als 100 kW Lader außerhalb von Tesla auf den Markt kommen.

So kann man schon mal schauen wie viele Lader es überhaupt mit dieser Leistung gibt.

Weiter so.

Viele Grüße

Dirk
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Smart ED 451 4/2016 seit 1/2020
BMW i3 94Ah, 2017-2019
http://eautovlog.de Beratung, Seminare und Praxiswissen zur E-Mobilität

Neue Ladestationen-Finder App für iOS

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Model S: Wie es scheint, wirft das App Gewinn ab Viel Spaß damit!

Stichwort checkins: Ich habe in GE schon lange keine Meldungen mehr gemacht, weil das Webinterface unbrauchbar ist für mobil. Das hat aus meiner Sicht dazu geführt, dass GE bezüglich Datenqualität anderen Angeboten mittlerweile stark hinterher hinkt, zum Beispiel im Vergleich zu Chargemap. Das betrifft insbesondere die Aktualität der Meldungen zu Defekten, aber auch die Zahl der Ladestationen.

Guy hat sich seit fünf Jahren geweigert, selber ein App zu entwickeln oder nur schon eine für mobil taugliche Website.

Seit etwa gleich langer Zeit haben wir ihn hier erfolglos aufgefordert, zumindest ein API zur Verfügung zu stellen.

Remus hat - wenn ich mich richtig erinnere, zuerst sogar ohne API gearbeitet. Guy ist dann zähneknirschend. nachgezogen, allerdings nur passiv, Daten können bezogen, aber nicht hochgeladen werden. Dass Remus unter diesen Umständen eine eigene Lösung baut, finde ich gut. Es setzt Guy unter Druck, endlich nachzuziehen. Wenn die Datenbank von Remus mal gross genug ist, wird er sein Interesse an einer Kooperation mit Guy dann wohl verlieren.

Bitte haut Guy, wenn Ihr synchronisierte Datenbanken wollt, und nicht Remus. Dank ihm haben wo überhaupt erst ein brauchbares App für GE. Nachdem ich ohnehin nur noch damit arbeite, weil ich GE nur unterwegs nutze und nicht mit dem Laptop Auto fahre, war das die logische Konsequenz.

Es ist traurig, dass solche Dinge passieren, aber die Erfahrung zeigt, dass einzelne Leute Entwicklungen verpassen. Ergebnis sind am Ende Verzeichnisleichen, die niemand mehr nutzt. GE ist leider auf besten Weg dahin. Die Konkurrenz kann es besser.

Das war übrigens der Grund, warum ich vor vielen Jahren schon gefordert habe, die Daten als Open Data zur Verfügung zu stellen. Offene Daten führen zu innovativeren Lösungen, und wenn der Erfinder mal keine Lust mehr hat für Weiterentwicklungen, geht es trotzdem weiter.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
rollo.martins hat geschrieben: Stichwort checkins: Ich habe in GE schon lange keine Meldungen mehr gemacht, weil das Webinterface unbrauchbar ist für mobil. Das hat aus meiner Sicht dazu geführt, dass GE bezüglich Datenqualität anderen Angeboten mittlerweile stark hinterher hinkt, zum Beispiel im Vergleich zu Chargemap. Das betrifft insbesondere die Aktualität der Meldungen zu Defekten, aber auch die Zahl der Ladestationen.

Kannst Du Deinen Absatz noch mal in Ruhe lesen und mir sagen, worin Dein Denkfehler liegt??

Ich gebe Dir einen kleinen Tipp: zu bequem, GE nicht zu füllen, aber dessen Aktualität bemängeln?!
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,

zur Info: aus gegebenem Anlass ("Verstoß gegen Nutzungsbedingungen") habe ich die Synchronisation zwischen GE Ladelogs <> CheckIns in der App abgeschaltet:

ladesaeulen-status/boykottaufruf-des-ge ... ml#p720817

Die CheckIn Funktionalität an sich bleibt unberührt, also alles funktioniert weiterhin (Push etc.) Lediglich Ladelogs/Status aus GoingElectric werden nicht mehr automatisch eingespielt.

Ich werde den Dialog mit @Guy aufnehmen und halte euch auf den Laufenden.
chargEV - aka EVPlugFinder - seit 30.01.2018 im App Store offiziell erhältlich. Für iPhone und iPad.

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

MineCooky
read
remus hat geschrieben:Ich werde den Dialog mit @Guy aufnehmen und halte euch auf den Laufenden.
Viel Glück :thumb:

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

USER_AVATAR
read
rollo.martins hat im Grunde alles wichtige bereits gesagt.
Hier Remus anzuschwärzen oder auf den Usern rumzuhacken, ist völlig lächerlich.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

Helfried
read
rollo.martins hat geschrieben: Stichwort checkins: Ich habe in GE schon lange keine Meldungen mehr gemacht, weil das Webinterface unbrauchbar ist für mobil. Das hat aus meiner Sicht dazu geführt, dass GE bezüglich Datenqualität anderen Angeboten mittlerweile stark hinterher hinkt, zum Beispiel im Vergleich zu Chargemap.
Bestechende Logik. ;)
Stichwort Geben und Nehmen.

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

Anduko
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Bestechende Logik. ;)
Stichwort Geben und Nehmen.
Ja wir würden ja geben. Aber wenn jemand so rückständig ist und die Daten nicht haben will dann ist der Person halt nicht mehr zu helfen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Neue Ladestationen-Finder App für iOS

rollo.martins
  • Beiträge: 1641
  • Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
  • Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich arbeite gerne und regelmässig mit Chargemap und melde dort Änderungen. Bei GE ist mir das zu mühsam geworden. Da meinte ich. Wenn du darin Unlogik findest, darfst du sie gerne behalten, Helfried.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag