15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    STEN
    Beiträge: 2891
    Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
    Wohnort: 90763 Fürth, DE
folder Mo 15. Feb 2016, 00:51
300 Mio Euro für weitere 15.000 Säulen. Da werden wohl nicht alle 50kW CCS haben - oder?
https://de.nachrichten.yahoo.com/dobrin ... nance.html
Es ist nie falsch das richtige zu tun.
Anzeige

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    Barthwo
    Beiträge: 156
    Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:25
folder Mo 15. Feb 2016, 01:22
STEN hat geschrieben:300 Mio Euro für weitere 15.000 Säulen. Da werden wohl nicht alle 50kW CCS haben - oder?
https://de.nachrichten.yahoo.com/dobrin ... nance.html
1500 Schnellader a 50000 = 75 Mio und 45000 Destination Loader a 5000 = 225 Mio gibt zusammen 300 Mio. Das wäre toll.
Oder meinetwegen auch 3000 Schnellader und 30000 Destination Loader!
Und wenn man unbedingt 15000 Säulen bauen will: 5000 Schnellader und 10000 Destination Loader.
2 Personen mit e-Golf + Opel Astra in Garage
e-Golf Verbrauch: Sommer 13,8, Winter 17,3

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Pivo
    Beiträge: 460
    Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
    Wohnort: Kitzingen
folder Mo 15. Feb 2016, 01:27
300 Mio für 15.000 Säulen macht 20.000 pro Stück. Das hört sich nach 2xTyp2 an - wenn man die Aufbauarbeiten etc. dazu zählt.
Die dürften aber dann schon nach der unsäglichen Ladesäulenverordnung aufgebaut werden.
Genaues hört man wie immer nicht. Vielleicht gibt es die 20.000 auch als Zuschuss für einen Tripelcharger, vermutlich kommt aber das vereinfachte Gieskannenprinzip. Hauptsache die Zahlen hören sich gut an, damit man darauf als Expertise verweisen kann.

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7237
    Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Mo 15. Feb 2016, 09:18
achtung: es steht die wichtigste wahl aller zeiten seit bestehen der bundesrepublik an! 13.03. bawü. jeder muss jetzt unauffällig ins boot geholt werden. cdu und afd nähern sich unauffällig an. dobrindt nähert sich den umliegenden staaten an die auf stromfahren machen!
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€! neuwertig. Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 24kWh, 1x ZOE INTENS 40kWh, 1x LEAF TEKNA 40kWh, 1x i-MiEV 9000€

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
i2-Fahrer
    Beiträge: 20
    Registriert: Di 7. Jan 2014, 18:09
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 15. Feb 2016, 16:10
Dobrindt verlautbart auch, dass "normale Ladesäulen" €10.000 kosten und "Schnellladesäulen" €35.000.

Das sieht nach zwei Gleichungen mit zwei Unbekannten aus:
x*10.000€ + y*35.000€ = 300.000.000€
und x+y=15000

Egebnis:
9000 normale Ladesäulen * 10T€ = 90 Mio €
6000 Schnellladesäulen * 35 T€ = 210 Mio €

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Maverick78
folder Mo 15. Feb 2016, 16:16
Das klingt sogar recht schlüssig deine Rechnung und würde sich auch mit der NPE (http://nationale-plattform-elektromobil ... ktur/#tabs) decken.

600 SLAM + 400 Tank&Rast + 6000 weitere = 7000 Schnelllader.

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    STEN
    Beiträge: 2891
    Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
    Wohnort: 90763 Fürth, DE
folder Mo 15. Feb 2016, 16:21
Wenn ich ehrlich bin, so wäre es mir zusätzlich noch lieber, wenn die geplanten 5000€ Förderung / Auto
in einen noch weiter forcierten Ladesäulenausbau fließen könnten.

Das bringt die Sache noch schneller in Schwung - aber meine Meinung hierzu.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7232
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 3 Mal
    Website
folder Mo 15. Feb 2016, 16:44
Ich frage mich, wie und an wen diese Fördergelder vergeben werden. :?:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Benutzeravatar
    umberto
    Beiträge: 4198
    Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 15. Feb 2016, 20:20
Tho hat geschrieben:Ich frage mich, wie und an wen diese Fördergelder vergeben werden. :?:
An jeden, der den 23-seitigen Antrag fehlerfrei ausfüllen kann und die 5 Exemplare fristgerecht bei verschiedenen, über Deutschland verstreuten Behörden persönlich abgegeben hat.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: 15000 neue Ladesäulen geplant lt. Dobrint

menu
Maverick78
folder Mo 15. Feb 2016, 20:22
Mit einem Europäischen Diesel PKW hast du vergessen
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag