Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
@Robert@Comfortcharge, anbei der aktuelle Stand zu CC_01_0013, Pirnaer Landstraße 248 in Dresden. Der Fehler tritt auch ohne Ladevorgang auf. Reset der Ladestation über Home Button -> nach etwa 30 Sekunden erscheint Fehler 1009 erneut.

Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Opel Ampera-e von 2018-2019 || nextmove Hyundai IONIQ seit 10/2019

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Danke Dir!

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Alex@Comfortcharge
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 2. Apr 2020, 11:26
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Ja, eine ganze Menge sogar. Leider tauchen davon sehr viele bei Hubject auf (jedoch nicht in der GET CHARGE App). Anbei das Beispiel von der Zentrale in Bonn. Das sind alles bei Hubject gelistete Ladestationen von Comfortcharge, aber öffentlich nutzbar ist eben nur der Schnelllader und die nebenliegende Telefonzelle (die wiederrum nicht bei Hubject zu finden ist).

Für die Nutzer macht es das leider sehr schwer zu erkennen, was nun öffentlich ist und was nicht, zumal diese Stationen dann auch in den Apps von Maingau, EnBW und Co. auftauchen. @Robert@Comfortcharge, wenn ihr die Möglichkeit habt wäre das echt prima, wenn alle nicht öffentlichen Ladestationen auch nicht öffentlich sichtbar wären.

Aktuell gilt: die DC Schnelllader sind generell öffentlich nutzbar und ein paar wenige AC Ladestationen, so wie im Verzeichnis gelistet.
Das sind alles bei Hubject gelistete Ladestationen von Comfortcharge, aber öffentlich nutzbar ist eben nur der Schnelllader und die nebenliegende Telefonzelle (die wiederrum nicht bei Hubject zu finden ist).

Für die Nutzer macht es das leider sehr schwer zu erkennen, was nun öffentlich ist und was nicht, zumal diese Stationen dann auch in den Apps von Maingau, EnBW und Co. auftauchen. @Robert@Comfortcharge, wenn ihr die Möglichkeit habt wäre das echt prima, wenn alle nicht öffentlichen Ladestationen auch nicht öffentlich sichtbar wären.

Aktuell gilt: die DC Schnelllader sind generell öffentlich nutzbar und ein paar wenige AC Ladestationen, so wie im Verzeichnis gelistet.
Die Typ2 Ladepunkte, die an einem Schnellladestandort verzeichnet sind, sind öffentliche Ladepunkte. Praktisch alle unsere derzeitigen "stand alone" Typ2 Ladepunkte sind zwar im Roaming, aber zugangsbeschränkt.

Hintergrund: wir haben keine Ladestellen für dezidierte Nutzer*innengruppen im Konzern. Sowohl für unsere elektrischen Dienstfahrzeuge (Telekom Technik) als auch für die elektrischen Geschäfts- und Mietfahrzeuge sowie private E-Autos von Kolleg*innen und E-Autos von Besucher*innen steht das ganze interne Netzwerk zur Verfügung.

Als reiner CPO konnten wir die kostenpflichtige Zugänglichket nur durch Roaming sicherstellen - auch innerhalb des Konzerns können wir die Leistung unserer kleinen Comfort Charge nicht verschenken, ein Mitarbeiter*innentarif wird zwar gestützt, aber auch Kolleg*innen müssen für's Laden (wenig) bezahlen.

Entsprechend des eingeschränkten Zugangs für diese internen Ladestellen melden wir diesen an Hubject auch mit "Accesss: Restricted". Nur leider ignorieren die meisten EMPs das Attribut und zeigen die Ladestellen deshalb ohne den Hinweis der Zugangsbeschränkung an.

Unsere Bitte an die EMPs, das Attribut zu berücksichtigen, wurde aber unisono mit "dann schaltet eben das Roaming wieder aus" quittiert.

Sorry für die Umstände, aber wie gesagt, gratis geht auch konzernintern für uns nicht, eigene Ladekarten haben wir nicht und die EMPs geben sich unbeeindruckt von unserer Bitte um korrekte Datenverarbeitung.

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
@Robert@Comfortcharge ABetterRoutePlanner ist bekanntlich das mächtigste Lade-Planungstool, der Entwickler fragt nach Unterstützung von möglichst jedem einzelnen Ladesäulenabieter, was Belegungs-, Leistungs- und Standortdaten angeht, habt ihr vielleicht Interesse, ihn zu unterstützen? ABRP bekommt natürlich auch indirekt Daten zu euren Stationen, aber wie man an den nicht öffentlichen AC-Ladern sieht, sind indirekte Daten mitunter sehr unzuverlässig. Wäre jedenfalls cool :-) https://forum.abetterrouteplanner.com/b ... -networks/
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
  • wolpertinger42
  • Beiträge: 349
  • Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
  • Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Robert@Comfortcharge hat geschrieben: Ersatzteile sind in DE eingetroffen. Wir machen uns jetzt an die Installation. Ich gebe zu allen Meldungen standortkonkrete Rückmeldung, wenn es soweit ist.
VG
Konnte heute in Dingolfing laden. Im Display wird allerdings noch angezeigt, dass die Säule außer Betrieb wäre.

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Update:

- CC_78_0001 Delta Lader (CHAdeMO + CCS 200 A) an der Hegaustraße 17 in 78054 Villingen-Schwenningen ist in Betrieb
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Opel Ampera-e von 2018-2019 || nextmove Hyundai IONIQ seit 10/2019

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile