Datenvolumen CarNet

Datenvolumen CarNet

menu
jjewo
    Beiträge: 12
    Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:12
folder Mo 15. Jul 2019, 13:09
Hallo zusammen,

bisher konnte ich mein Discover Pro mit Telefonschnittstelle Business über eine Zweitkarte meines Mobilfunk-Providers betreiben. Aufgrund eines Wechsels des Anbieters entfällt diese Möglichkeit zukünftig für mich. Die rSAP-Funktionalität kann ich mit meinem Handy leider auch nicht nutzen.
Um weiterhin Verkehrsinformationen zu erhalten, benötige ich jetzt einen zweiten Mobilfunkvertrag mit eigener SIM-Karte.
Leider habe ich keinerlei Gefühl für das benötigte Datenvolumen.
Reicht ein Vertrag mit 1GB Datenvolumen aus? Den kann man als Laufzeitvertrag ja durchaus für 4,99€ im Monat bekommen.
Wie sind da Eure Erfahrungen?

Viele Grüße

Jürgen
Anzeige

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Benutzeravatar
folder Mo 15. Jul 2019, 13:21
Ich fahre aktuell etwa 2.500 km pro Monat, in der Regel mit aktiver Navigation, CarNet Guide&Inform zieht sich aber so oder so immer die Infos über meinen LTE-Stick, der exklusiv vom Discover Pro genutzt wird.

Im aktuellen Monat komme ich bisher auf 26 MB genutztes Datenvolumen, laut Anbieter voraussichtlich 55 MB am Monatsende.

Meine Empfehlung ist da ganz klar, sofern man sich nicht auf den Datenstriptease für die "kostenlose" Netzclub Karte einlassen will, eine "congstar wie ich will flex" Karte. Kein Laufzeitvertrag, trotzdem bequeme Abbuchung möglich, 100 MB pro Monat, kostet dann 2 EUR pro Monat.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Elektron99
    Beiträge: 45
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 14:54
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 15. Jul 2019, 16:17
Ich kann den Datenverbrauch voll bestätigen. Ich fahre ca. 15-20 tkm pro Jahr, nutze alle Dienste und liege i.d.R. unter 50 MB Datenverbrauch pro Monat. Mir kommt das vor allem wegen der vielen Verkehrsdaten, die mir angezeigt und verarbeitet werden, total schleierhaft vor aber es geht wirklich!

Ich wollte wegen der besten Netzabdeckung (v.a. auf dem Land) unbedingt eine 4G/LTE-Karte aus dem D-Netz und habe mir über Check24 eine günstige CallYa Pre-Paid Karte mit 400 MB monatlich beschafft (einschl. Cash Back Kosten von unter 3 EUR pro Monat). Würde ich wieder so machen!

P.S.: Congstar ist etwas günstiger, bietet aber als Pre-Paid Variante leider kein LTE (und als Post-Paid nur gegen saftigen Aufpreis). Die Netzabdeckung von 3G/UMTS ist auf dem Land deutlich schlechter (teilweise sogar rückläufig) aber vielleicht auch für viele nicht so relevant.

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Jul 2019, 06:57
Für die Verkehrsdaten reicht es trotzdem, auch wenn man mal in der Drosselung vom 3G ist.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Datenvolumen CarNet

menu
jjewo
    Beiträge: 12
    Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:12
folder Di 16. Jul 2019, 10:02
Vielen Dank für Eure Antworten. Das ist tatsächlich ein erstaunlich geringes Datenvolumen und läßt meiner Ansicht nach auch den Rückschluss zu, dass die Übertragungsgeschwindigkeit eine eher untergeordnete Bedeutung hat. Wichtiger scheint mir dann die Netzabdeckung zu sein.
Der "congstar wie ich will flex"-Tarif wird wohl nicht mehr angeboten und wurde durch "Prepaid wie ich will" abgelöst. Das geringstmöglich buchbare Datenvolumen beträgt dabei 500MB für 3,00€/4 Wochen.
Noch günstiger wäre "Norma connect Start", das bei einem Datenvolumen von 100MB im T-Netz nur 1,99€/4 Wochen kosten würde.

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Elektron99
    Beiträge: 45
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 14:54
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 18. Jul 2019, 23:10
acurus hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 06:57
Für die Verkehrsdaten reicht es trotzdem, auch wenn man mal in der Drosselung vom 3G ist.
Klar, wenn ich von 4G/LTE spreche, meine ich nicht die Geschwindigkeit, sondern nur die Netzabdeckung. Bei 3G/UMTS gibt es halt sehr viele Löcher, bei denen dann auf 2G/GSM oder gar nix mehr zurückgeschaltet wird. Das ist dann selbst für Verkehrsdaten im e-Golf ziemlich mau.

Ich bin vor ein paar Jahren bei congstar mal unfreiwillig durch eine Tarifänderung aus dem LTE-Netz rausgefallen. Bei Altverträgen war LTE versehentlich aktiviert, obwohl die große Mutter es den Resellern nicht erlaubt hatte. Mein Wechsel auf einen vordergründig moderneren Tarif hat mir LTE dann unwissentlich wieder entzogen, da die S...bande neue Tarife erst nach genau 14 Tagen aktivieren, konnte ich auch nicht mehr widerrufen (das war eine vorsätzliche Schweinerei).

Der Rückschritt auf 3G war grausam. Datenabdeckung beispielsweise beim Zugfahren plötzlich unterirdisch, auf dem Land sowieso. Da habe ich mir gesagt, nie mehr 3G, wenn ich unterwegs auf Daten angewiesen bin. Die Geschwindigkeit interessiert mich dabei eingentlich weniger, es muss halt einfach auch dann gehen, wenn ich neben der Blumenwiese im Stau stehe.

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Benutzeravatar
folder Fr 19. Jul 2019, 08:04
Das ist mir klar, und bewusst, und der Grund wieso in meinem Handy halt kein Congstar sondern Telekom Prepaid steckt, da gibts LTE und es kostet auch nur nen 10er im Monat.

Im eGolf habe ich aber seit Jahr und Tag eine Congstar-Karte ohne LTE. Und knappe 40.000km quer durchs Land (und angrenzendes Ausland) hinter mir. Verkehrsinfos gabs immer und gut und reichlich, also passt offenbar auch 2G/GSM wenns sein muss.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Datenvolumen CarNet

menu
BennyOtt
    Beiträge: 62
    Registriert: Mo 11. Sep 2017, 21:09
    Wohnort: Lüneburg
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
    Website
folder Mo 22. Jul 2019, 09:11
Ich hab ein Tarif mit 500 MB drin mit dem alten 9 Cent-Tarif von congstar, wo ich noch inoffiziell Zugang zum LTE-Netz hab. Reicht aber auch vollkommen aus, da ich bei mir noch das Handy mit ans WLAN hänge.
Ab und zu wird dann mal gedrosselt auf 64 kbit/s, aber es funktioniert trotzdem alles noch gut, dauert nur ein bisschen länger.
Seit 10/2017 - Golf GTE
Bild

Re: Datenvolumen CarNet

menu
Benutzeravatar
folder Mo 22. Jul 2019, 11:16
Mit LTE sind das wohl die günstigsten Tarife (laut Teltarif) mit auf 24 Monate umgerechneten einmaligen Gebühren.

Telekom-Netz: Congstar Basic Flex (Laufzeit 1 Monat, 1,5 GB pro Monat) - €6,83 pro Monat
Vodafone-Netz: Vodafone CallYa Text&SMS CallYa Internet 400 MB (Laufzeit 4 Wochen, 400 MB pro Monat) - €3,36 pro Monat
Telefónica-Netz: Netzclub Sponsored Surf Basic (Laufzeit 4 Wochen, 200 MB pro Monat) - €0,00 pro Monat

Bei dem Congstar-Tarif könnte man das natürlich auch noch als Hotspot verwenden und so auf dem eigenen Handy für besseren Empfang sorgen.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag