Welches Navi kann das?

Re: Welches Navi kann das?

menu
Benutzeravatar
    CyberChris
    Beiträge: 597
    Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
    Wohnort: Nordwestdeutschland
    Danke erhalten: 2 Mal

folder So 17. Dez 2017, 20:07

Solarmobil Verein hat geschrieben:
CyberChris hat geschrieben:Du bist da nicht mehr auf dem letzten Stand. VW verteilt das Kartenmaterial für seine Werkseinbauten (DM und DP) schon länger kostenlos. Zwei mal im Jahr >25GB zum Download.
2x im Jahr, ist ja Wahnsinn ... Ich bekomme sie monatlich. Ebenfalls kostenlos. Weltweit.
Und machst Du noch was anderes damit als Kartendaten zu aktualisieren? *SCNR* ;)

Irgendwie habe ich keine Lust auf dieses ewige meins ist besser als deins. Beide Systeme haben vor und Nachteile.
Da der Themenstarter nach den Fähigkeiten des Werkseinbaus gefragt hat, sollten wir es in diesem Thread auch dabei belassen.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Anzeige

Re: Welches Navi kann das?

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1051
    Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28
    Danke erhalten: 3 Mal

folder So 17. Dez 2017, 21:21

CyberChris hat geschrieben:Und machst Du noch was anderes damit als Kartendaten zu aktualisieren? *SCNR* ;)
Die installierten Karten (natürlich habe ich nicht die ganze Welt installiert) werden, sobald ich am WLAN bin, mehr oder weniger automatisch aktualisiert. Im Zweifelsfall drücke ich halt den Button "Jetzt mach' aber hin ..."

Ja, beim Ampera-e, wenn es wirklich so funktioniert, wie es mir erklärt wurde, ist man nämlich den ganzen proprietären Werkskram los.
Beim Ampera (ohne e) hat sich sogar einer eine Schnittstelle gebaut, mit der man auch den Handy-Bildschirm auf das rechte Touchdisplay bringen kann und das sogar über den Touch bedienen kann. Vorteil: Ich kann die Navi-Software benutzen, die mir am meisten zusagt.

Re: Welches Navi kann das?

menu
Log
    Beiträge: 219
    Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

folder Mo 18. Dez 2017, 07:15

Nicht zu vergessen, Schilder werden auch über die Kamera erkannt, so hat man garantiert immer die richtigen Begrenzungen auch bei Baustellen. Muss man halt als Paket wählen. Vor allem ist es einfach wesentlich komfortabler. Einfach einsteigen und los, ansonsten immer Handy raus App an, einstecken und einlegen. Das würde ich nach dem 3. mal nicht mehr machen.

Bezüglich des Bildschirms spiegeln, hatte ich auch auf meinem Pioneer. Das ist der größte müll den es gibt. Es zieht Akku, die Verbindung ist wegen der schlechten Schirmung und dem fragilen MHL äußerst schlecht. Bedeutet man hat sehr sehr oft Aussetzer. Aus diesem Grund wollte ich erstmal wieder ein Werksnavi.
Golf GTE MJ18
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag