WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Dich!

Treffen, Messen und andere Termine rund um die Elektromobilität

WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Dich!

Beitragvon energieingenieur » Di 25. Nov 2014, 18:30

Im Juni 2015 startet wieder die WAVE. Die größte Elektroauto-Ralley-der Welt. Diesmal wird die Route im wesentlichen von Berlin nach Bern führen: (Route siehe unten). Wichtig ist dabei vor allem der 15. und 16. Juni 2015. Dort findet die Langstreckenetappe statt.

Ich hatte letzte Woche einen Besprechungstermin mit Louis Palmer und Luc Perraudin - den Organisatoren der WAVE - und übernehme die organisatorischen Kontakt zum goingelectric-Forum.

Wir wollen versuchen, möglichst viele Fahrer zusammen zu bringen und zu zeigen, dass die Elektroautofahrer eine verlässliche und engagierte Community ist. Wie wollen wir das schaffen?

Wir suchen vor allem E-Mobil-Freunde entlang der Strecke, die bereit sind, als Zwischenstopp für die Racingteams zu dienen. Dabei sind wir für jede Unterstützung dankbar. Egal, ob es nur Strom gibt, oder ob die Fahrer vll. auch mit Kaffee und Kuchen versorgt werden können. Ggf. gibt es auch Bedarf für kurze Schlafmöglichkeiten. Schließlich sind ca. 30h Autofahrt für die Tour von Berlin nach Bern eingeplant.
Hier gibt es sicherlich ein deutlich spannenderes get-togehter, als wenn die Fahrer nur an organisierten Ladepunkten laden, in Hotels schlafen und in Restaurants essen.

Wer grob entlang der Strecke liegt und Lust dazu hat, möge bitte hier kurz posten. Ich bräuchte allerdings wenigstens den Wohnort (gerne auch per PN), damit wir sehen können, inwieweit das zur Streckenführung - welche noch nicht endgültig fixiert ist - passt. Wenn sich herausstellt, dass es ausreichend Unterstützer gibt, würde ich für den konkreten Kontakt zwischen Usern und dem WAVE-Organisator sorgen, welcher dann die weitere Planung übernimmt.

Wer nicht die ganze Tour mitfahren will, ist auch als Support-Fahrer gerne gesehen. Hier wäre die Aufgabe, Ladetechnik/Veranstaltungstechnik vom vorherigen Support-Fahrer zu übernehmen und zum nächsten zentralen Ladehalt zu bringen und aufzubauen. Auch das ist eine Möglichkeit, an dem Event Teil zu nehmen.

Ganz nebenbei ist auch geplant, den Weltrekord für die längste Elektroautoparrade wieder zurück nach Deutschland zu holen. Dies wird in Berlin stattfinden.

Hier die Vorabplanung des Streckenverlaufs:
wave-2015-draft9.jpg


Also wer sich grundsätzlich vorstellen kann, die Racingsteams unterwegs mit Strom/Kaffee/o.ä. zu unterstützen, möge bitte posten (mit Wohnort) oder mir eine PN (mit Wohnort) schicken. Danke!


Liste der ggf. möglichen Unterstützer (Stand 2014-12-08):
stromer - Typ2 43kW - Offenburg
Zoe-Fan - Typ2 22kW - xxx
Tho - Kaffee und Kuchen - xxx
susi sorglos - DSK - xxx
Nik - Typ2 22kW - Vienenburg
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Anzeige

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon stromer » Di 25. Nov 2014, 18:39

Was bedeuten denn die unterschiedlich großen, roten Punkte auf der Karte ?
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon energieingenieur » Di 25. Nov 2014, 18:46

die roten Punkte sind derzeit geplante offizielle Ladestandorte, wo der Veranstalter Ladepunkte vorhalten wird. Meist gemeinsam mit lokalen Unternehmen/Energieversorgern. Voraussichtlich gibt es dort auch immer wieder kleine Veranstaltungen vor Ort, bei denen seltene E-Fahrzeuge gezeigt werden oder sich regionale Fahrer mit den Tourteilnehmern treffen können. Weitere Ladepunkte entlang der Strecke wären aber überaus hilfreich. Ggf. kann auch noch ein derzeitig geplanter "offizieller" Ladehalt rausfallen, wenn sich genügend andere entlang der Strecke finden.
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon stromer » Di 25. Nov 2014, 18:54

Hätte zwar einen Ladepunkt Nähe Offenburg mit Typ2 AC 43 kW anzubieten, aber Offenburg ist ja auf der Karte schon mit einem kleinen roten Punkt markiert. Das macht dann vermutlich wenig Sinn.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon energieingenieur » Di 25. Nov 2014, 19:18

Doch, das macht auf jeden Fall Sinn. Es fahren ja über 50 Fahrzeuge die Strecke ab. Zwar etwas zeitversetzt, aber dennoch müssen die geladen werden. Wenn vll. 3-4 ZOEs auf einen 43kW-Lader vor Ort ausweichen könnten, weil sonst evtl. nur 22kW zur Verfügung steht, dann wäre das spitzenklasse!

Es steht übrigens auch ein gewisses Budget für Helfer aus den Startgeldern zur Verfügung. Also wenn Jemand auf die Idee kommt und sagt: Ich lasse 5 Teams bei mir laden und grille für die, ist sicherlich eine Aufwandsentschädigung machbar.
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon stromer » Di 25. Nov 2014, 19:20

Ok, dann lass ich dir die genauen Info´s per PN zukommen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: AW: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Hel

Beitragvon Volker.Berlin » Di 25. Nov 2014, 20:17

Ich bin auf jeden Fall als Teilnehmer dabei. Soweit wie möglich bin ich dabei natürlich gleichzeitig auch Helfer. Ich treffe Louis morgen in Berlin!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon Mike » Mi 26. Nov 2014, 09:47

Die Strecke führt anscheinend auch durch Hessen. Gibt es dafür schon erste Planungen/Ladepunkte?
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon mlie » Mi 26. Nov 2014, 11:21

Schade, geht nicht wirklich an mir vorbei, sonst hättet ihr gerne Strom bekommen (mind. 3x250A). Aber das wäre ein zu starker Umweg.
Werden in WOB oder BS vielleicht noch Helfer gesucht? Liegt je gerade so in meiner Reichweite...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: WAVE 2015 - Größte E-Mobil-Ralley der Welt sucht Helfer!

Beitragvon energieingenieur » Mi 26. Nov 2014, 16:17

@Mike: Für Hessen gibt es keine genaue Route. Bisher war geplant, dass alle Fahrzeuge (außer Tesla) aus Zeitgründen den Autozug von Hildesheim nach Lörrach nehmen, damit der Termin in Bern gehalten werden kann. Sollte sich aber herausstellen, dass wir auch in Hessen genügend Unterstützer finden und die Nicht-Tesla-Fahrer so motiviert sein, dass Sie die gesamte Strecke auf der Straße zurücklegen wollen, ließen sich das sicherlich umsetzen. Wer also auch in Hessen ganz grob auf der gezeichneten Route liegt: Bitte melden.

@mlie: Ja, du bist tatsächlich etwas weit weg von der Route - ich selbst ja genauso - Sofern wir in WOB/BS eine Meldung bekommen, wo exakt der Ladepunkt stehen wird - werden dort auf jeden Fall Helfer gebraucht. Derzeit ist die e-mobility-Station Wolfsburg, die BS-Energy bzw. die Ostfalia-Hochschule im Gespräch.
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast