Gross-Veranstaltungen geben nicht wieder wie es wirklich ist

Treffen, Messen und andere Termine rund um die Elektromobilität

Re: Gross-Veranstaltungen geben nicht wieder wie es wirklich

Beitragvon ^tom^ » Sa 6. Feb 2016, 20:43

thomasfm hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben:
300bar hat geschrieben:
Hallo Tom,

das Eruda Team "Kia Soul EV" braucht noch dringend Unterstützung. ;)
Das war letztes Jahr ein wirklich gute Veranstaltung.

kia-soul-ev/eruda-2016-t14498.html
http://www.eruda.de/teilnehmer/

Bis Ende März kostet die Anmeldung weiterhin nur 24,90 Eur.
http://www.eruda.de/wp-content/uploads/ ... erbung.pdf


Du willst mich sicher auf den Arm nehmen?
Da komme ich doch ohne irgendeine XXX Ladekarte gar nicht hin oder ist die in der Anmeldung mit bei?
Höchstens nach Gundelfingen, da komme ich vielleicht. Mir wär ein Anlass in der Schweiz lieber, doch hier ist ja gar nichts los.

@thomasfm
Das ist doch wie der Name schon sagt ein ZOE Treffen und ......braucht es da nicht auch eine Ladekarte oder kann man bei Smatrics auch so laden?
Da steht "Zum Laden an den öffentlichen Ladestationen wird die SMATRICS Kundenkarte (RFID-Card) "
No go ich streike!


Hallo Tom, schau dir das noch mal an ;-) Ist definitiv NICHT nur für Zoe`s. Wir haben im Vorfeld schon allerlei Fahrzeuge in der Wörtherseegegend. Am Samstag kümmert sich der Zoe Club halt um diese Teilnehmerinnen. Es werden schon die ganze Woche die verschiedenten Marken anwesend sein und einen Kurzurlaub in Kärnten genießen. Am Sonntag gibt es dann den Remidemmi in Velden.
Was das Laden bei der Anreise betrifft, so werden wir es (wie auch schon 2015) wieder schaffen den Teilnehmerinnen kostenlose Lademöglichkeiten zu bekommen. Soll meinen du bekommst entweder ne Smatricskarte für diese Zeit zugesendet oder es sind an den Ladeplätzen welche hinterlegt. Das wird gerade noch abgesprochen und ist auch ein wenig abhängig von der Teilnehmerzahl. 2015 wurde sogar in Bayern kostenlos geladen, weil uns EWALD da geholfen hat.

Bezüglich Gewerbeabsichten will ich nicht viel sagen. Da bitte einfach die Teilnehmerinnen aus Graz und Linz fragen. Wir haben natürlich Unterstützung, die Gemeinde stellt uns zB kostenlos die Plätze und die Kelag kostenlos die etwa 40 Ladeplätze zur Verfügung, aber ohne das funktioniert es nicht. Dafür bekommen die aber Werbung für den Tourismus und scheinen halt im Netz und auf den Flyern auf ;-)

Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen gibt es bei uns KEINE Anmeldegebühren, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung trägt jeder selber (auf der eRuda zb eh auch so). Und wenn alles gut geht bekommen wir wieder von der einen oder anderen Ecke einen Gutschein für's Abendessen oder so.
That's it, setzt dich an den PC, melde dich an und komm im Mai nach Kärnten. Wirst es ladetechnisch sicher schaffen und auch nicht bereuen :-)


Das klingt ja doch sehr einladend!
Keine Anmledegebühren finde ich immer gut, nicht wegen dem Betrag, sondern weil dann immer die Besucher alles gratis haben statt die Teilnehmer und die Teilnehmer meist der Grund der Veranstaltung sind.
Wäre ja gut wenn Fussballer bezahlen statt Zuschauer....

Ob ich Ende Mai überhaupt hier bin, muss ich völlig offen lassen, weil nach einer selbstorganisierten 4000km Tour mag ich eventuell dann grad nicht mehr so. Wobei "organisisation" ist gestrichen...da komme ich nur bis zur ersten zugeparkten Ladesäule.

Is na nicht gleich hinterm Feldberg.....bitte um nachsicht wenn ich das aus dem ff grad nicht zusagen kann.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast