Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Treffen, Messen und andere Termine rund um die Elektromobilität

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon TimoS. » Di 24. Feb 2015, 22:45

Strecke für Berlin steht jetzt fest. Aber nicht durch die Stadt sondern einfach auf dem Vorfeld vom Tempelhofer Flughafen. Wie Sch... ist das denn? Da kann man dann zwar die ganze stecke überblicken aber ich find's nicht gut.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 906
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon PowerTower » Mi 25. Feb 2015, 08:05

Das stand ja schon vorher fest, dass das so sein wird. Ich find das nicht weiter schlimm, sie werden die Strecke ja nicht aus Hütchen und Reifen bauen, sondern sicher mit den selben Banden und Kurps wie in den anderen Rennen auch. Zudem sind am Flughafen ausreichend Parkplätze vorhanden, so dass der Verkehr nicht ernsthaft behindert wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass man beim Streckenlayout absolut flexibel agieren kann. Und das was die Verantwortlichen da gezeichnet haben sieht vielversprechend aus.

Aber ich sag das nochmal: es werden Lademöglichkeiten am Flughafen benötigt. Viele Lademöglichkeiten! Wer kümmert sich denn darum, die FIA oder doch Leitmarkt-Angi? Oder nutzen RWE / Vattenfall / TNM diese Chance als Werbung für sich?

Ticketpreise von 10 Euro sind natürlich der absolute Hammer. 8-) Welchen Logenplatz bekommt man dafür bei anderen Rennserien? Weiß jemand ob es bei der Formel E ein Rahmenprogramm gibt?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon Tho » Mi 25. Feb 2015, 09:09

Wo gibt es denn die Tickets? :?:

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. :mrgreen:
Jetzt noch eine "günstige" Unterkunft finden...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon PowerTower » Mo 2. Mär 2015, 19:10

Die Tickets gibt es hier: Tickets für Formel E ePrix in Berlin
Erstaunlich das zahlenmäßige Verhältnis von Steh- zu Sitzplätzen. Ich glaube stehen wird meine Freundin nicht überzeugen. Mal sehen.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe an dem Tag keine Lust "auf gut Glück" eine RWE oder TNM Ladestation anzufahren nur um dann festzustellen, dass deren Anzahl einfach nicht ausreichen wird und man endlose km durch die Stadt fahren muss, um einen der begehrten Ladeplätze zu ergattern. Ich will aber nicht Glück haben, sondern ich will ganz entspannt mit meiner Gutsten da hin und das Rennen anschauen. Ich denke vielen Interessierten geht es ähnlich. Zu Vattenfall habe ich keinen Zugang und werde ich mir zu den jetzigen Konditionen auch nicht gönnen. Noch dazu würde man mit dieser Aktion zum "Ladesäulenblockierer" werden, schließlich ist man erst einen halben Tag später zurück am Auto.

Vielleicht überschätze ich auch das Interesse der Elektromobilisten an dieser Veranstaltung und es kommen am Ende nur fünf Fahrzeuge von außerhalb, dann ist die Panik völlig unbegründet. Aber ich glaube schon, dass eine gewisse Anziehungskraft besteht. Deswegen habe ich mal eine Anfrage an die IG Elektromobilität Berlin-Brandenburg gestartet, ob sie eventuell paar Infos zu temporären Lademöglichkeiten vor Ort sammeln können. Julian hat die Nachricht freundlicherweise an diverse Verantwortliche weiter geleitet.

-> Die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) begrüßt den Vorschlag zur Errichtung weiterer Lademöglichkeiten am Renntag, z.B. an P+R Parkplätzen, um alle elektrisch angereisten Besucher entsprechend zu versorgen. Allerdings steht dafür kein zusätzliches Budget bereit. Ich habe vorgeschlagen einfach mal bei TNM anzufragen, vielleicht haben sie Interesse ihre Produkte werbewirksam temporär zu installieren. 50-100 lolo smart mit 3,7 kW würden sicher reichen, um die Situation deutlich zu entspannen. Auch wenn ZOE Fahrer das nicht einsehen wollen: das reicht in dem Fall auch für euer Wägelchen, schließlich seht ihr es erst nach etwa 10 Stunden wieder. ;)

-> Der Elektromobilitätsbeauftragte der Stadt Trebbin, Hr. Kurtzweg, hat angeboten die elektrischen Fahrzeuge an verschiedenen Ladepunkten in Trebbin zu parken und die Besucher der Veranstaltung per elektrischem Shuttle-Service zum Bahnhof zu bringen und dort auch wieder abzuholen. Dazu müsse er lediglich die Anzahl an Fahrzeugen (inkl. Ladeanforderung) und Personen wissen, auch um evtl. die Übernachtungen zu planen oder die Gastwirte auf erhöhten Bedarf vorzubereiten. Zu den sieben vorhandenen Lademöglichkeiten in der Region könnten weitere für dieses Wochenende eingeplant werden. Mit dem Zug fährt man etwa 35 Minuten bis Tempelhof und nach einmal umsteigen fällt man direkt an der "Rennstrecke" aus der Bahn.

Klingt beides nicht schlecht, wobei Variante 2 in der Umsetzung wahrscheinlicher sein dürfte.
Variante 1 ist eher so ein "das wäre toll und zeitgemäß" Gedanke meiner Phantasie.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon Tho » Mo 2. Mär 2015, 23:24

Zoe könnten doch auch am BER am 43kw laden, bis Tempelhof laut Googlemaps 20km.
Trebbin klingt auch nich schlecht, allerdings wäre man dann auch mit seinem e-Mobil nicht wirklich vor Ort. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon PowerTower » Di 3. Mär 2015, 06:53

Das stimmt wohl, aber lt. Aussage eMO gibt es direkt am Veranstaltungsort nur eine sehr begrenzte Anzahl an Parkplätzen und das lässt sich mit den vorhandenen Luftbildern entsprechend bestätigen. Ob damit "Gruppenkuscheln" der E-Fahrzeuge möglich sein wird, ist fraglich. Dafür wäre halt ein P+R Parkplatz prinzipiell besser geeignet. Es wäre natürlich absolut begrüßenswert, wenn die E-Fahrzeuge passend zur Veranstaltung direkt an der Rennstrecke laden könnten. Dann würden auch die Besucher sehen wie gut E-Mobilität wirklich funktioniert anhand der verschiedenen Kennzeichen. :) Allein mir fehlt der Glaube an die entsprechende Umsetzung.

Die FIA selbst sieht das Rennen als reine Motorsportveranstaltung und hat kein sonderliches Interesse daran, die Anreise mit alternativen Antrieben zu unterstützen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon eDEVIL » Di 3. Mär 2015, 07:22

Für meinen Geschmack müßte man eFahrzeuge direkt aufs Gelände lassen und dort werbewirksam laden lassen.

Finde es schade, das es nicht durch die Stadt geht. Von vielen Veranstaltungen habe ich meist durch die Staumeldeungen im Radio gehört. :mrgreen:

Was werdet er für eine KAtegorie buchen? wäre ja toll, wenn die "GE-Gang" recht dich beieinander ist.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon Fluencemobil » Sa 4. Apr 2015, 19:35

Jetzt sogar mit gratis Eintritt für 2 Personen, wenn man sich am weltrekordversuch beteiligt.

veranstaltungen-deutschland/berlin-23-mai-weltrekord-parade-zur-fia-formel-e-t9921.html
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon energieingenieur » So 5. Apr 2015, 18:05

Ich habe Gold A1 gebucht. Wenn ich schon 350km nach Berlin fahre, dann sind 45 EUR für ein Ticket nicht zuviel ;-) Am Weltrekord versuche ich Teil zu nehmen und hätte dann diese beiden TIckets wohl "über". Einzige Unsicherheit: Wie wird an- und Abreise funktionieren, wenn hunderte Teilnehmern elektrisch anreisen :-D Aber ich hab da wenig sorge: Wenn wir mit 10 Leuten an einem Charger warten müssen, wirds eher ne Party, als ein großes geraufe.
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Formel E + Berlin Tripp vom 28.05. bis 31.05

Beitragvon Volker.Berlin » Di 7. Apr 2015, 09:38

Übrigens (ich glaube, das wurde noch nicht erwähnt) für alle, die hier mit lesen und (noch) kein eigenes E-Auto haben:
Wir sind dran möglichst viele Fahrzeuge zu organisieren von den Carsharing-Unternehmen in Berlin. Wer also kein eigenes E-Fahrzeug hat und gerne ein Fahrzeug ausleihen möchte, meldet sich unter elektroautoparade@gmail.com
Die ersten Anmeldungen erhalten die Fahrzeuge kostenlos.

:arrow: http://www.wavetrophy.com/de/parade/

Kein Auto ist also kein Grund nicht dabei zu sein! :)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste