Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon prophyta » Di 22. Mär 2016, 16:22

Laut GE Verzeichnis sind dort 2 Säulen a 2 x Typ 2 22 kW, 2 x Schuko.

Und nicht weit weg, BMW Werk BMW-Allee, Leipzig kostenlos, 1 x CCS - 50 kW, 12 x Typ 2 22 kW, 2 x Schuko

und Aral Autohof, Bierweg, Schkeuditz
Verbund: allego, 1 x Typ 2 43 kW, 1 x CHAdeMO - 50 kW, 1 x CCS - 50 kW

und VW Automobile Leipzig Torgauer Straße, Leipzig Verbund: Charge&Fuel kostenlos, 1 x CCS - 50 kW, 1 x Typ 2 22 kW

und noch einiges mehr.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon MaVo75 » Di 22. Mär 2016, 16:23

rolandk hat geschrieben:
Ist doch auf der Website angegeben. Sieht anscheinend aber eher lausig aus.

Roland


Tatsächlich, dann wurde mein erster Kritikpunkt ja schon umgesetzt :lol: . Jetzt müssen nur noch die Anzahl der Ladepunkte erhöht werden. Und wenn es eine Stromverteilerbox ist, ist es ja besser als gar nichts!
MaVo75
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:45

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon Greenhorn » Di 22. Mär 2016, 16:25

Alle die am Kongress teilnehmen kommen ja wohl mit EV.
Das sind die Meinungsbildner und Entscheider für das Thema und nutzen die Technik ausschließlich.

(ich glaube den Ironie Button muss ich nicht setzen, ist zu offensichtlich)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon Greenhorn » Di 22. Mär 2016, 16:25

Alle die am Kongress teilnehmen kommen ja wohl mit EV.
Das sind die Meinungsbildner und Entscheider für das Thema und nutzen die Technik ausschließlich.

(ich glaube den Ironie Button muss ich nicht setzen, ist zu offensichtlich)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon kai » Di 22. Mär 2016, 16:36

Also ich mache ja solche Vorträge seit ca. 3 Jahren.
"Elektromobilität in der Praxis".

Am Freitag muss ich aber arbeiten. Wie viele andere (fast alle ?)
Daher ist es absolut unprofessionell ca. 3 Wochen vorher für so einer Konferenz jemand privates für einen Tag Sonderurlaub zu gewinnen.

Aber die Herren können gerne mal am Wochenende am 09. Juli in Zarpen beim größten privaten E-Community Treffen Norddeutschlands vorbeischauen.

Dort gibt es neben echten Praxisvorträgen auch ca. 100+ Privatfahrer.
Vorteil 1: Länger als 3 Wochen vorher bekannt
Vorteil 2: Man mus sich keinen Sonderurlaub nehmen
Vorteil 3: Man kann sich länger als 10 Minuten mit den Personen unterhalten

Es wäre super, wenn jemand das dort mal so ausspricht oder sogar im Vortrag bringt.
Dauert nur 20 Sekunden. 1 Slide. Ich wäre dankbar.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon rolandk » Mi 23. Mär 2016, 00:10

MaVo75 hat geschrieben:
Jetzt müssen nur noch die Anzahl der Ladepunkte erhöht werden. Und wenn es eine Stromverteilerbox ist, ist es ja besser als gar nichts!


ja, aber bitte nicht wie bei der eCarTec letztes Jahr in München. Jede Menge Ladesäulen (u.a. von Mennekes) aber nur maximal 8A einphasig (!!!) Der Parkraumbewirtschafter bat mich darum, doch nach der Ladung die Säule frei zu machen. So lange (mit Übernachtung) wollte ich mit dem Tesla dann doch nicht bleiben....

Anscheinend war für alle Ladesäulen nur ein 32A Anschluß vorhanden, reichte also für 12 Ladepunkte :-( Das ist ja schlimmer als beim Niedersächsischen Stammtisch in Sehnde.... Und da ist es 'nur' ein kleines Café am Ende der Strasse und kein Messezentrum.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon MaVo75 » Mi 23. Mär 2016, 13:08

rolandk hat geschrieben:
MaVo75 hat geschrieben:
Jetzt müssen nur noch die Anzahl der Ladepunkte erhöht werden. Und wenn es eine Stromverteilerbox ist, ist es ja besser als gar nichts!


ja, aber bitte nicht wie bei der eCarTec letztes Jahr in München. Jede Menge Ladesäulen (u.a. von Mennekes) aber nur maximal 8A einphasig (!!!)
Roland


Hallo Roland,
ja, da hast Du recht. Aber immerhin hast Du bei der eCarTec nen Ladeplatz bekommen ;-).
Als ich bei dort ankam waren von den 20 Ladepunkten die RWE aufgebaut hat:
- 3 defekt
- 5 mit Elektroautos belegt
- 12 mit Plug-In Hybridgen belegt, die zeigen wollten, dass sie auch Stecker können!
Da schauten ein paar Batterieelektrische Fahrzeuge in die Röhre.
Aber mit nem Tesla ist man ja zum Glück von den öffentlichen Angeboten doch eher unabhängig, bzw. kann es als nice to have sehen, wenns möglich ist.
MaVo75
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:45

Re: Wer will über seinen Alltag mit dem E-Auto berichten?

Beitragvon Stefan_M » Di 12. Apr 2016, 11:19

Hier noch paar news aus Leipzig:

Der Besuch der Messe "New Mobility" heute und morgen ist laut Pressemitteilung der "Leipziger" kostenlos möglich!
https://www.l.de/gruppe/presse/pressemi ... MDgiO30%3D

In der gleichen Pressemitteilung wird offenbar ein neuer Spontanzugang für die lokale Ladeinfrastruktur vorgestellt.
Keine App, sondern eine mobile website mit paypal Zahlung, im April kostenfrei an den SWL-Ladesäulen.

https://m.intercharge.eu/evse/enter

die lokalen Nutzer werden testen und an die entsprechenden Beiträge ergänzen.
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16 - www.Strominator.de, www.CYX-mobile.de mit ff. Fahrzeugen: Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e...
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 478
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 09:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast