Tag der Elektromobilität im Bioenergiepark Saerbeck (NRW)

Tag der Elektromobilität im Bioenergiepark Saerbeck (NRW)

Beitragvon Beetle » Mo 8. Sep 2014, 09:40

Hallo,

um noch ein paar mehr Teilnehmer zu erreichen,
leite ich diese email mal hier ins Forum weiter.

Sonntag, 14.9.2014, ab 11 Uhr gehts los, alle weiteren Infos bitte Dietrichs email entnehmen.

Sehen wir uns?

Dietrich Koch hat geschrieben:
Liebe Elektro-Fahrerinnen- und -Fahrer,

der Termin für unsere Sternfahrt zum Bioenergiepark Saerbeck rückt immer näher, und die Gemeinde Saerbeck hat sich inzwischen richtig ins Zeug gelegt, um es den zahlreichen Besuchern informativ und angenehm zu machen. Elektro-Autos werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Mit Kleinbussen werden Führungen auf dem weitläufigen Gelände zu den 7 Windkraftanlagen (3-Megawatt, ENERCON), zu den zahlreichen PV-Anlagen, den Biogasanlagen und den Verwertungsmethoden für Strom und verschiedene Abfälle.
Für uns E-Mobil-Fahrer steht ein eigener Parcour sowie die erforderlichen Lademöglichkeiten zur Verfügung.

Einige Teilnahme-Anmeldungen sind inzwischen hier angekommen, aber es wäre sicher angemessen, wenn noch weitere 20 Teilnehmer sich melden könnten. Ich denke, dass ich vorher dann den Teilnehmern eine Liste von den Anmeldungen zusenden kann.

Das Treffen ist aufgrund der Informationsfülle und der Informations-Multiplikationsmöglichkeit angesichts so vieler erwarteter Besucher (vom Veranstalter erwartete 3.000) von besonderer Attraktivität. Wir kämpfen seit Jahren mit unseren E-Mobilen für die Senkung der Emissionen des Atemgifts CO2 und damit für die Verringerung der Klimaschäden zugunsten der Lebensbedingungen unserer Kindeskinder.


Wir wissen alle, wie schwer das ist angesicht unserer neoliberalen Autowirtschaft.
In Saerbeck, wo eine ganze Gemeinde zum Vorbild für die klimaverträgliche Energienutzung geworden ist, haben wir in dieser Hinsicht besonders gute Chancen!


Ich möchte Sie/Euch alle herzlich bitten, mir noch rechtzeitig Anmeldungen – auch von bekannten/befreundeten E-Fahrern weiterzureichen.
Da ich der Leitung des Bioenergieparks die Anzahl unserer Teilnehmer vorher melden muss, wäre mir sehr daran gelegen, Eure/Ihre Anmeldung baldmöglichst mitgeteilt zu bekommen.

Wer weiter entfernt herkommt und übernachten möchte im nahen und schönen Tecklenburg, kann dies im Ferienhaus mit 3 Zimmern und insgesamt 4 Betten kostenlos tun, Drehstromkiste ist vorm Haus, die Wohnung ist vom 14.9. an frei. Ebenso können 2 Personen in jeweils 1 Zimmer bei mir privat übernachten, Drehstromkiste ist vorhanden CEE 32A.

Nochmal meine Bitte: kommt MÖGLICHST ALLE!!!
Niemand wird es bereuen, bin ich sicher.
Viele e-mobile Grüße
Dietrich Koch
Tel.: 05452-98411
E-Mail: dh.koch@osnanet.de
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast