Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zukunft

Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zukunft

Beitragvon scubablau » Do 18. Sep 2014, 21:02

Am Samstag den 27. September findet von 10:00 bis 14:30 Uhr in Weyhe bei Bremen ein (kostenloses!) Forum mit Vorträgen und Ausstellung zum Thema "Elektromobilität leben im Haus der Zukunft" statt.

Dort werden unter anderem folgende Fragen diskutiert:

Wie entwickelt sich Elektromobilität?
Beeinflussen e-Autos unser Fahrverhalten im Alltag spürbar?
Fahren wir zukünftig in ländlichen Gegenden elektrisch?


In spannenden wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen kann man Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Elektromobilität erfahren.


Programm im Weyher Theater:
10:30 Einlass im Theater
11:00 Begrüßung durch Dr. Stephan Tenge, Vorstand Avacon AG
Grußworte: Erster Gemeinderat Dr. Andreas, Bovenschulte, Bürgermeister Niels Thomsen und Landrat Cord Bockhop
11:25 Der Alltag im eHome -Teilnehmer berichten
11:40 eAutos – Technik unter der Lupe! (Dr. Marc C. Lemmel, Universität Bremen, BIMAQ)
12:20 Pause
12:50 Was sagt ein Verhaltensforscher zur Elektromobilität? (Prof. Dr. Frank Eggert, Technische Universität Braunschweig)
13:30 grün-elektrisch mobil im ländlichen Raum (Prof. Dr. Hartmut Topp, topp.plan: Stadt.Verkehr.Moderation.)
14:10 Diskussionsrunde: Fragen an die Referenten aus dem Publikum


--------------------


Direkt nebenan lassen sich auf dem Weyher Marktplatz zeitgleich von 10:00-14:30 Uhr viele interessante Elektroautos namhafter Hersteller und andere Elektromobile besichtigen und viele davon auch bei einer kostenlosen Probefahrt testen, dazu gehören:

Tesla S
BMW i8
BMW i3
Smart ED
Nissan Leaf
Nissan e-NV200
VW eGolf
VW eUP
Renault Zoe
Renault Twizzy
eBikes
eMotorräder


Wer also am 27.09. Zeit hat, sollte die Chance nutzen und das hochkarätig besetzte Forum sowie den Marktplatz Weyhe (nahe Bremen) besuchen.

Aufgrund der starken Limitierung der Karten für das Theater ist eine verbindliche Anmeldung notwendig. Der Besuch der Ausstellung auf dem anliegenden Marktplatz ist auch ohne Anmeldung möglich!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.ehomeprojekt.de/forum

Vielleicht sieht man sich ja vor Ort :D würde mich freuen!


Grüße,
Scubablau
scubablau
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 12:09

Anzeige

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Fr 19. Sep 2014, 11:32

Angemeldet!
Wenn jemand über Hamburg kommt kann er gern bei mir zwischenladen.

Man sieht sich!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Mi 24. Sep 2014, 15:20

Hallo,

kommt sonst keiner vorbei?
Ich habe meine Anmeldung schon bestätigt bekommen.

Gruss Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Piccman » Do 25. Sep 2014, 17:19

Hallo,

ich habe gerade ebenfalls die Bestätigung bekommen.
Schön, daß das noch so kurzfristig geklappt hat!


Viele Grüße und bis übermorgen,

Jochen
- Passivhaus mit 10,045 kWp Photovoltaikanlage von 12/2009
- Tesla Model S85
Piccman
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 28. Jan 2014, 16:59
Wohnort: Bremen

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Do 25. Sep 2014, 17:48

Gestern habe ich nochmal per Mail angefragt:
...Kann oder besser soll man mit seinem Elektroauto direkt in der Nähe parken?
...Ich gehe doch davon aus, dass ausreichend Lademöglichkeiten vorhanden sind.
Verzeichnet sind ja keine !?
...


Leider noch keine Antwort drauf!
Wenn man sich mal ansieht, wer an der Veranstaltung als "Hauptsponsoren" auftritt... keiner davon bietet irgendeine Lademöglichkeit an! DAS sollte man ruhig ansprechen!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Fr 26. Sep 2014, 18:05

Hallo Jochen,

sind wir wirklich die einzigen aus dem Forum dann vor Ort?
Naja, mich erkennt man an dem weißen Zoe Kennzeichen ZE79.


Tja, leider keine Antwort per Mail bis jetzt gekommen:

iA. Avacon AG,
Wiebke B****
a+k Werbeagentur
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Piccman » Fr 26. Sep 2014, 23:26

Hallo Bernd,

eine Lademöglichkeit wäre natürlich nicht schlecht, wobei ich selbst die jetzt gar nicht bräuchte,
da ich elektrisch locker hin und zurück komme und sie dann auch lieber anderen Elektroautos überlasse,
die eine weitere Anfahrt und keinen Reichweitenverlängerer haben.
Aber dass es offensichtlich bei so einer Veranstaltung keine Lademöglichkeit gibt, ist schon unverständlich! :(
Ich bin übrigens mit (irgendwie sind gefühlt 90% aller Elektroautos weiß!) einem weißen Ampera mit EV305 unterwegs.

Viele Grüße und bis morgen,

Jochen
- Passivhaus mit 10,045 kWp Photovoltaikanlage von 12/2009
- Tesla Model S85
Piccman
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 28. Jan 2014, 16:59
Wohnort: Bremen

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon rolandk » Sa 27. Sep 2014, 00:05

Ich wäre gerne gekommen, habe den Termin aber erst gesehen, als ich in Dille geladen habe um zur eRUDA zu fahren. Da ich also jetzt sehr weit weg bin (natürlich elektrisch), klappt's nicht.

Ich bin gespannt über eure Berichte zu den Vorträgen. Leider habe ich in der Vergangenheit (z.B. in Hildesheim) die Erfahrung machen dürfen, das die meisten Vortragenden nicht die geringste Ahnung von E-Mobilität haben. In den meisten Fällen gehören sie zu denjenigen die Fördergelder für Leuchtturmprojekte eingesackt haben, die zum x-ten Mal irgendwelche Dinge erforschen, die entweder nicht relevant oder völlig an den Verbraucher vorbei gehen.

Würde mich freuen, wenn ihr da etwas anderes erfahren würdet.

Gruss aus Utting am Ammersee
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Sa 27. Sep 2014, 06:59

Hallo Roland,

ja ok, du bist entschuldigt ;)

Also ich werde auch nicht laden müssen, aber es geht auch irgendwo ums Prinzip.
Wenn man über Elektroautos spricht sollte man zumindest als Zweitwagen eines fahren und als Fördergeldempfänger und Firma auch eine Ladestation anbieten. Ich bin gespannt und eigentlich auch nicht leise.
Gegen 9:30 fahre ich in Oyten los.... ca. 10:00Uhr am Markt.

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Sa. 27.09. Weyhe (HB): E-Mobilität LEBEN im Haus der Zuk

Beitragvon Berndte » Sa 27. Sep 2014, 09:12

Bin da in grüner Jacke.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast