New Energy 19.-22.3. Husum

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon prophyta » Sa 21. Mär 2015, 18:21

Vanellus hat geschrieben:
Wie isses denn in Husum? Auch kalt und Regen? Will ja morgen am Sonntag hin.

Im Moment 4 Grad, stürmischer Nord-Ost. Gefühlt - 3 Grad.

Heute Nacht und Morgen bis 8 Uhr leichter Frost mit Glatteisbildung !!!! :!:
Danach anstieg bis zum Mittag auf 3 Grad.
Der Wind dreht auf Ost, bis Mittag auf Süd . Schwachwindig , abnehmend.

Viel Spaß in Husum. Und probiere die leckere Currywurst. :)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon kai » Mo 23. Mär 2015, 08:11

Hi,

Messebericht:

also:

Entgegen aller Voraussagen gab es schon auf der Hinfahrt ordentlich Gegenwind. In Dägeling (nach 42km) habe ich kurz zwischengeladen, die Säule lief mit 22kw, der Kaffee war OK. In Husum mit 21km Rest angekommen.

Dort gab es ein Zelt (hurra !!) mit einigen Wallboxen.
Was mir auffiel: Schon um 10:00 (Messebeginn) waren ca. 7 Fahrzeuge am laden, davon 2 Outlander PHEV.
3 Boxen waren jedenfalls noch frei.

Erste Box: TYP2 Prüfung dauert ewig, lädt nicht. Aber: Stecker verriegelt
Umgeparkt zur zweiten Box: Das selbe Thema, irgendwas stimmt hier nicht.

Also kurzerhand die Box abgezogen und die eigene an den CEE32 dran, lädt sofort.

Auflösung des Rätsels: Diese Boxen konnten ENTWEDER Schuko ODER TYP2, was mit dem unbeschrifteten Schlüsselschalter geschieht. Ich hätte demnach zum Empfang laufen müssen um jemenden zu holen der den Anschluß von Schuko auf TYP2 umstellt. Sehr umständlich und erst nach Nachfragen ersichtlich.

Abend um 18:00 stand der eine Outlander PHEV übrigens immer noch da.

Auf der Rückfahrt über die A23 hatten Dirk und ich noch stärkeren Gegenwind. Wir sind nach 94 km in Dägeling um 19:45 mit 21 km Rest angekommen. Dabei sind wir auf der Autobahn nur 90 und 80 km/h gefahren. 1 Grad zeigte das Rlink und nass war die Fahrbahn auch.

Dann war die Säule nur noch im Messemodus, mehr als 11kw liessen sich nicht entlocken. Warten, bis SOC auf 45%, dann sind wir zu mir gefahgren und Dirk konnte echte 22kw beim Kaffee nachladen.

Thematisch fand ich es eher provinziell.

Der beworbene e-Golf zum Probefahren war nicht da, Dirk hat sich echt geärgert da er extra deswegen nach Husum gekommen ist. e-UP konnte man auch nicht Probe fahren. Zig Autos waren gar nicht zu sehen. Weder der hochinteressante Kia Soul EV noch "ältere" wie Fluence, Kangoo Z.E. usw. e-Golf auch nicht. Glaube auch keinen SMART ED gesehen zu haben, kann mich da aber täuschen.

In Summe war ich enttäuscht. Für einen Samstag sehr wenig Zuhörer bei den E-Mobil Vorträgen. Für meinen Geschmack zu viel "Show" wie BMW i8 und Rimac Concept One und zuwenig Praxis. Firmen wie TheNewMotion usw. waren gar nicht vertreten.
Der Stand von EE4mobile und von Gunnar Thöle in Verbindung mit Jan Obernauer (Wallboxen) waren auf der diesjährigen NewEnergy das E-Mobile Highlight.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon prophyta » Mo 23. Mär 2015, 08:47

kai hat geschrieben:
Hi, Messebericht:
also:
Entgegen aller Voraussagen gab es schon auf der Hinfahrt ordentlich Gegenwind.
Auf der Rückfahrt über die A23 hatten Dirk und ich noch stärkeren Gegenwind.
1 Grad zeigte das Rlink und nass war die Fahrbahn auch.
Der beworbene e-Golf zum Probefahren war nicht da, Dirk hat sich echt geärgert da er extra deswegen nach Husum gekommen ist.
Gruß Kai


Das mit dem Wind und der Kälte hatte ich doch oben geschrieben ! Ist genau so eingetroffen.
Hinfahrt gegen Wind , Rückfahrt gegen Wind . Ist hier im Norden immer so. :D
Und das mit dem eGolf.......Ich wäre gerne ein zweites mal hingefahren. Eine Anfrage hätte gereicht. ;)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon kai » Mo 23. Mär 2015, 09:52

@prophyta: Das die privaten Owner eines E-Cars gut drauf sind, ist klar. Deshalb ja das Treffen in Tostedt.
Da gibt es mehr Autos, mehr Marken, eine Schnelladestation und mehr Praxis :mrgreen:

Aber bei einer "Messe" wie der NewEnergy ist das doch VWs Job.

Erst auf der Titelseite ankündigen, dann nicht liefern. Kann doch nicht so schwer sein.
Selbst Mercedes hat die B-Klasse da hingekarrt bekommen.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon Friese » So 5. Mär 2017, 17:42

Hallo zusammen!

Gunnar: wie kommst du drauf, dass der RIMAC wieder da ist, davon weiß ich nichts und es ist auch nix in der Richtung geplant. Wenn die Messe damit heute noch wirbt, muss ich da mal eingreifen.

Ladestationen vor Ort:

2 x Typ 2 (New Motion)
6 x Typ 2 (GP Joule-Säulen)
.......+ eine unbekannte Zahl Lademöglichkeiten für die Händler vor der Tür - zur Not dort fragen.

Die Ordner haben seit Jahren die Order, E-mobile direkt bis zur Messe vorfahren zu lassen.

Gruß Stephan
Nordfriesen jammern nicht, sondern handeln
Nissan Leaf seit 14.09.13, Botschafter in schwarz mit Winterpaket.
Mitsubishi Outlander PHEV seit 11/2014, aqua-silber
Projektmanager der eE4mobile eG in Nordfriesland (http://www.eE4mobile.de)
Benutzeravatar
Friese
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Okt 2013, 23:02
Wohnort: Dagebüll

Re: New Energy 19.-22.3. Husum

Beitragvon prophyta » So 5. Mär 2017, 18:41

Stephan der Thread ist von 2015. ;)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste