24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Aurora » So 17. Apr 2016, 17:18

Gibt es eine Anmeldebestätigung? Ich bin nicht sicher, ob meine Anmeldung rausgegangen ist. Außerdem habe ich im Namensfeld nur meinen Vornamen eingetragen. Reicht das?
1999 Fahrrad elektrifiziert; 2001 PV-Anlage aufs Dach; 2003 CityEL; im 21. Jhdt. wird es Zeit für ein elektrisches Vierrad. 2014 Tesla Model S. Meine Empfehlung! ;-)
Benutzeravatar
Aurora
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 26. Mai 2015, 15:30

Anzeige

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Hausdorfer62 » So 17. Apr 2016, 17:36

Köpenick könnte ich mir gut vorstellen. Ich hoffe hier gibts auch was normales zu Essen ( Vegan is nicht so mein Ding) :lol:
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Benutzeravatar
Hausdorfer62
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 14:38
Wohnort: Glashütte OT Hausdorf

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » So 17. Apr 2016, 17:38

TeeKay hat geschrieben:
Wenn ein Treffen in der Innenstadt nicht erwünscht ist, können wir das auch in Köpenick machen. Hier gibts was zu essen, Toiletten und 2 Drehstrom-Lademöglichkeiten. Ein paar hundert Meter weiter steht ein 50kW Triplelader und zwei weitere Drehstrom-Lademöglichkeiten. Das ganze ist relativ nah am Stadtrand und liegt für die Berliner Teilnehmer halbwegs Richtung Eberswalde

Klingt ziemlich gut, ist im Moment mein Favorit!

TeeKay hat geschrieben:
... was Trebbin nicht tut (falls JeanSho den Vorschlag unterbreiten will :) .

Will er garantiert! :) Aber in diesem Fall liegt Trebbin echt in der falschen Richtung, das wäre allenfalls eine gute Option für die Vorabend-Übernachtung.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » So 17. Apr 2016, 17:41

Aurora hat geschrieben:
Gibt es eine Anmeldebestätigung? Ich bin nicht sicher, ob meine Anmeldung rausgegangen ist. Außerdem habe ich im Namensfeld nur meinen Vornamen eingetragen. Reicht das?

Nein, Anmeldebestätigung gibt es nicht, außer der Website, die sagt, dass das Formular abgeschickt wurde. Wenn Dein Vorname zugleich auch Dein Username im Tesla-Forum ist, dann ist Deine Anmeldung angekommen, was ich Dir hiermit bestätige. Vorname genügt grundsätzlich auch.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Aurora » So 17. Apr 2016, 18:11

Volker.Berlin hat geschrieben:
Aurora hat geschrieben:
Gibt es eine Anmeldebestätigung? Ich bin nicht sicher, ob meine Anmeldung rausgegangen ist. Außerdem habe ich im Namensfeld nur meinen Vornamen eingetragen. Reicht das?

Nein, Anmeldebestätigung gibt es nicht, außer der Website, die sagt, dass das Formular abgeschickt wurde. Wenn Dein Vorname zugleich auch Dein Username im Tesla-Forum ist, dann ist Deine Anmeldung angekommen, was ich Dir hiermit bestätige. Vorname genügt grundsätzlich auch.

Besten Dank! Auch ich habe vor, bei der zweiten Station einzusteigen, denn nach weiter Anreise möchte ich ungern noch lange durch die Berliner Innenstadt kurven. Ich werde vermutlich am SuC Blankenfelde zwischenladen.
Übrigens: Ein tolles Programm habt ihr zusammengestellt! Ich freu' mich auch besonders auf das Jazz-Konzert (und suche noch'ne Salsa-Tanzpartnerin). ;-)
1999 Fahrrad elektrifiziert; 2001 PV-Anlage aufs Dach; 2003 CityEL; im 21. Jhdt. wird es Zeit für ein elektrisches Vierrad. 2014 Tesla Model S. Meine Empfehlung! ;-)
Benutzeravatar
Aurora
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 26. Mai 2015, 15:30

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon TeeKay » So 17. Apr 2016, 18:17

Hausdorfer62 hat geschrieben:
Köpenick könnte ich mir gut vorstellen. Ich hoffe hier gibts auch was normales zu Essen ( Vegan is nicht so mein Ding) :lol:

Da gibts nur vegan. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass darauf spezialisierte Restaurants wirklich schmackhafte Mahlzeiten zubereiten können. Das ist nicht zu vergleichen mit carnivoren Restaurants, die auch 1-2 vegetarische Gerichte auf die Karte setzen, die dann einmal pro Quartal bestellt werden. In Frankfurt gibts auch ein sehr gutes vegetarisches Restaurant und da werd ich auch als Steak-Liebhaber glücklich.

Die Speisekarte gibts hier: http://amaranthvegan.de/

Empfehlen würde ich einem Fleischesser hier den Seitan-Gulasch.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Robi » So 17. Apr 2016, 18:58

Hallo Volker,
Ich überlege auch zu euch zu stoßen. Jedoch ist das mit meinem neuen Leaf natürlich eine echte Herausforderung.
Mit der Zoe war das kein Problem.
Fängt schon mit der Anreise von Hamburg nach Berlin an. Gibt es evtl. die Möglichkeit Chademo zu laden ( der Lader in Greifswald ist bekannt).

Gibt es an den Hotels Strom um über Nacht zu laden? Dort würde mir 230 V 16 A reichen.

Gruß Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » So 17. Apr 2016, 21:09

Robi hat geschrieben:
Ich überlege auch zu euch zu stoßen. Jedoch ist das mit meinem neuen Leaf natürlich eine echte Herausforderung.
[...] Gibt es an den Hotels Strom um über Nacht zu laden? Dort würde mir 230 V 16 A reichen.

Das wäre toll, wenn das klappen würde! So ein Leaf wäre eine echte Bereicherung zwischen all den Zoes und Model S. Gleichstromlader gibt es an der Strecke leider keine, aber die Tagesetappen sind überschaubar und über Nacht kannst Du auf jeden Fall an 230 V wieder aufladen!

Falls Du ab Berlin mitfahren möchtest, kämen am ersten Tag 160 km zusammen, wobei nach den ersten 60 km in Eberswalde Gelegenheit zur AC-Zwischenladung wäre. Du könntest evtl. schon morgens nach Eberswalde fahren, der offizielle Teil beginnt sowieso erst dort und nicht in Berlin. Dort hättest Du bis zum Nachmittag Zeit zum laden, um dann (fast) voll geladen mit uns gemeinsam die 90 km nach Nechlin zu fahren.

Am Samstag fahren wir mit allerlei Ladestopps nach Bansin, das sind in Summe gut 100 km. Das ist doch im Bereich des Möglichen? Ich habe keine rechte Vorstellung, da ich keine eigene Leaf-Erfahrung habe. Am Sonntag gurken wir nur lokal auf Usedom rum, das ist überhaupt kein Problem -- abgesehen davon, dass Du Dir dann überlegen musst, wie Du wieder zurück kommst. Vermutlich über Greifswald, wie Du selbst schon geschrieben hast.

Wäre das für Dich machbar? Wie gesagt, ich hätte Dich mit dem Leaf natürlich sehr gern dabei, auch wenn die Inselwerke zumindest beim gegenwärtige Projekt einfach nicht die Mittel haben, um Gleichstromlader aufzustellen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon TeeKay » So 17. Apr 2016, 22:17

Die Strecke zwischen den beiden größten deutschen Städten ist auch im Jahr 2016 des Leidmarktes nur über Hannover sinnvoll zu fahren. Und zwar sowohl für DC als auch AC-Lader. Das sind mal eben 460km - eine Tagesfahrt nur für die Anfahrt. Da kannst du auch gleich von Hamburg aus zum ersten Tagesziel nach Nechlin kommen. Und nebenbei die mobilen Chademos in Lübeck und Wismar testen. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Tho » So 17. Apr 2016, 22:30

Köpenick als Start wäre ok, da könnte man auch den Vorabend im Best Western übernachten. (Ist gerade für 59EUR/DZ im Booking.com) :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5724
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste