24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon stjanb » Mi 13. Apr 2016, 13:26

Hallo Volker,
ich plane das mal ein. Würde dann aber nicht nach Berlin kommen, sondern in Nechlin dazustossen.
Was hälst Du davon?

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Anzeige

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 13. Apr 2016, 13:30

stjanb hat geschrieben:
ich plane das mal ein. Würde dann aber nicht nach Berlin kommen, sondern in Nechlin dazustossen.
Was hälst Du davon?

Perfekt! Würde mich sehr freuen. Bitte melde Dich über das Formular an, damit wir Betten reservieren können:
http://goo.gl/forms/Vsx2hHNqlI

Viele Grüße und auf bald!
Volker
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 13. Apr 2016, 16:48

Tho hat geschrieben:
Wo gehts eigentlich so grob in Berlin los? Geht darum wo ich mich mit der Übernachtung vorher platziere. :D

Die Frage kläre ich noch. Vielleicht hat ja hier jemand einen guten Vorschlag? Im Grunde geht es nur darum, sich zu treffen, vielleicht bei einem Kaffee "Hallo" zu sagen, und gemeinsam nach Eberswalde aufzubrechen. In Eberswalde geht es mit dem offiziellen Teil los.

Ich könnte mich darum kümmern, dass wir uns auf dem EUREF-Campus treffen können (und auch die dortigen Ladestationen nutzen können). Gastronomie gibt es auf dem Gelände auch. Wäre das ein guter Treffpunkt?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Tho » Mi 13. Apr 2016, 17:42

Ja, dann könnte ich auch mal "meine" PV Anlage anschauen. (1. Campus eG über crowdener.gy) :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 13. Apr 2016, 17:47

Tipp für die Rückreise bzw. für unabhängige Reisen nach Usedom: An den Ladesäulen der Inselwerke funktioniert auf jeden Fall auch PlugSurfing, allerdings fällt eine Startgebühr von 2 Euro (brutto) an. Strom wird nach dem örtlichen Tarif pro kWh abgerechnet. Zeitgebühren fallen nicht an. Es sollten wohl auch die Roamingpartner von PlugSurfing (oder Hubject?) funktionieren, aber dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer. Ich bemühe mich mal um konkretere Information diesbezüglich.

Falls jemand noch keinen PlugSurfing-RFID-Chip hat -- einfach Bescheid sagen, kann ich mitbringen. Kostet entweder 10 Euro oder einen PlugSurfing-Aufkleber auf Eurem Auto (letzteres Vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Aufklebern).
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » Do 14. Apr 2016, 21:59

Noch ein paar Informationen zu den Kosten für diese Ausfahrt. Der Deal ist ganz einfach: Es gibt keine Teilnahmegebühr, dafür muss man aber den eigenen Konsum auch selbst bezahlen.

An der Tour will keiner was verdienen, aber es gibt halt auch nix umsonst. Wir wollen gemeinsam die neuen Ladestationen feiern, das (hoffentlich) gute Wetter genießen, und den Gastwirten und Hoteliers an der Strecke das Gefühl geben, dass wir E-Fahrer eine durchaus umwerbenswerte Zielgruppe sind. Als nette Geste und kleines Dankeschön von den Inselwerken gibt es für die Teilnehmer der Tour immerhin den Strom gratis.

Etwas konkreter:
  • Übernachtung in Nechlin in der :arrow: Alten Brennerei. Es gelten die Übernachtungspreise wie im Anmeldeformular angegeben (die Preise auf der Website sind höher!), Frühstück inklusive. Man kann und wir wollen in der Alten Brennerei auch :arrow: zu Abend speisen, allerdings zu durchaus gehobenen Preisen.
  • Das :arrow: Jazzfestival findet am gleichen Ort statt. Der Eintrittspreis beträgt :arrow: moderate 10 Euro.
  • Am Samstag ist die Mittagsrast im :arrow: Kunsthaus Usedom vorgesehen. Nach der Website zu urteilen, ist das Angebot dort herzhaft-bodenständig und wird den Geldbeutel nicht übermäßig strapazieren. Für Samstag Abend ist noch nichts Konkretes geplant, aber das Angebot auf Usedom im Juni ist ja vielfältig.
  • Die Übernachtung zum Sonntag wird für die meisten oder alle Teilnehmer voraussichtlich in Bansin sein (Strandnähe! :D ) -- Kosten je nach dem, siehe Anmeldeformular. Das gemeinsame Frühstück soll im :arrow: Tropenhaus stattfinden, zu wie ich finde sehr fairen Preisen.

Das ist so der ungefähre Rahmen, in dem wir uns bewegen. Je nach persönlichen Vorlieben kann natürlich noch der eine oder andere Eisbecher hinzu kommen ;) aber die Tendenz sollte klar sein. Genügt das für eine Entscheidung?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » Sa 16. Apr 2016, 19:40

Zwischenstand: Es gibt bereits 8 Anmeldungen, aber es dürfen gern noch ein oder zwei mehr werden! :) Zurzeit dominieren die Teslas... Wo ist die Zoe-Fraktion?!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Hausdorfer62 » So 17. Apr 2016, 15:49

Hier - ich trau mich mal mit den Großen mitzuhalten :) . Wo wird denn der Treff in Berlin sein? Ich hoffe nicht irgenwo im Zentrum. Habe da schon sehr schleche Erfahrungen mit den "fließenden Verkehr" gemacht :(

Ist es eigentlich möglich noch einen Übernachtung bis Mo dranzuhängen? Dann könnte ich schön gemütlich wieder bis ins Uhrenland zurück stromeren.
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Benutzeravatar
Hausdorfer62
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 14:38
Wohnort: Glashütte OT Hausdorf

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon Volker.Berlin » So 17. Apr 2016, 15:53

Hausdorfer62 hat geschrieben:
Hier - ich trau mich mal mit den Großen mitzuhalten :) .

Super, freue mich!

Hausdorfer62 hat geschrieben:
Wo wird denn der Treff in Berlin sein? Ich hoffe nicht irgendwo im Zentrum.

Das habe ich noch nicht festgelegt. Hättest Du einen guten Vorschlag? In Berlin ist nur kurzes Treffen und Hallo sagen, um dann gemeinsam nach Eberswalde aufzubrechen. Dort ist die erste offizielle Station.

Hausdorfer62 hat geschrieben:
Ist es eigentlich möglich noch eine Übernachtung bis Mo dranzuhängen? Dann könnte ich schön gemütlich wieder bis ins Uhrenland zurück stromeren.

Das ist gar kein Problem! Am besten schreibst Du Deinen Wunsch in das Freitext-Feld am Ende der Anmeldung, dann kümmert Frank sich bei den Buchungen/Reservierungen gleich darum.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: 24.-26. Juni 2016: E-Korso Berlin-Usedom (Inselwerke eG)

Beitragvon TeeKay » So 17. Apr 2016, 16:29

Wenn ein Treffen in der Innenstadt nicht erwünscht ist, können wir das auch in Köpenick machen. Hier gibts was zu essen, Toiletten und 2 Drehstrom-Lademöglichkeiten. Ein paar hundert Meter weiter steht ein 50kW Triplelader und zwei weitere Drehstrom-Lademöglichkeiten. Das ganze ist relativ nah am Stadtrand und liegt für die Berliner Teilnehmer halbwegs Richtung Eberswalde, was Trebbin nicht tut (falls JeanSho den Vorschlag unterbreiten will:).

Alternative, allerdings in der Stadt, wäre Potsdamer Platz. Da gibts 3x2 22kW, einen 20kW Triple und einen 50kW Triple und auch genügend Gastro-Angebote.

Innoz hat zwar auch viele Lademöglichkeiten, aber kein DC und keine 43/50kW.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste