Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrheintal

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon wp-qwertz » Di 13. Mär 2018, 11:40

sehr schön :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5539
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon drasber » Di 13. Mär 2018, 21:37

Hallo, ich werde mal kurz mit der Zoe vorbeischauen.

Gruß vom Westerwald
drasber
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Mär 2018, 21:35

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon wp-qwertz » Mi 14. Mär 2018, 12:47

sehr schön @draseber :!:

so, gerade habe ich im kalender gesehen: das ganze ist ja schon bald....
oh ha :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5539
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 14. Mär 2018, 13:21

Tja, und morgen werde ich mal meinen e-Golf (zum 2. Male) abwaschen, damit man die Farbe wieder sieht.
Freue mich auf Samstag :-)
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2341
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon Schwani » Mi 14. Mär 2018, 16:58

Boah Leute - mir geht es gar nicht gut!

Das Wetter bringt mich um den Verstand. Es soll ausgerechnet am Samstag 'frisch' werden.
Ein halbes Jahr hatte ich jetzt Vorplanungen und dann wird nur dieser eine Tag kühler als die anderen Vorher und Nachher. Ich habe daher die letzten Tage einiges umgeplant und meinen Baustoffhändler von etlichen Gasflaschen erlöst - wir werden den Parkplatz einheizen - Ihr bekommt alle paar Meter einen Gaspilz, damit man auch am Auto was besprechen kann.

Alle Innenräume sind natürlich beheizt. Auch das Lager, das sonst keine Heizung hat und wo die Sitzgarnituren und die Ladeboxen stehen werden, wird geheizt!
Bin mal gespannt, was Westnetz morgen für einen Anschlußkasten an den Trafo legt. Vielleicht reicht es ja, dass wir alle Autos jederzeit mit einem Ziegel versorgen können und ihr dementsprechend auch die Innentemperatur dauerhaft hoch halten könnt. Macht vielleicht auch Eindruck bei den Besuchern, dass so etwas überhaupt möglich ist. Wenn Ihr also heizen möchtet, denkt an ein Schukoladekabel - zwei hätte ich hier.
Ansonsten - Laden kann jeder, nur halt immer 3-4 nacheinander.

Ich habe heute aus Holland noch ein 'bisschen' Deko mitgebracht, möchte aber noch nix verraten - laßt Euch überraschen.
Ab morgen werden wir anfangen hier alles zu verändern.

Ich hoffe auf Euch alle - mit geht schon tierisch die Pumpe...
Kanns kaum erwarten!

Ich melde mich vorher noch einmal mit ein paar Punkten zu Eurer Ankunft hier.

Viele Grüße und Danke auch an die Beiträge der ersten Besucher

Ingo
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh
Schwani
 
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon wp-qwertz » Mi 14. Mär 2018, 17:14

ja, das wetter. kaum werden frühlingsgefühle wach und es macht wieder noch mehr spaß ev zu fahren, weil die RW endlich wieder stimmt, da hauts einen von hinten in den nacken... hoffen wir halt das beste, ziehen uns warm an und ab dafür...
danke dir fürs organisieren. :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5539
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon Ludego » Mi 14. Mär 2018, 22:52

Bei uns in Troisdorf war damals Starkregen und wir hatten nur einen Pavelion, bei dem was du da Aufgefahren hast, sieht die Sache schon Ganz anders aus.
Daher Daumen hoch wird ne super Veranstaltung.
Danach muss nur der Energieversorger neue Leitungen legen, weil Ganz Boppard nur noch Elektrisch fährt. :D
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 1032
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon UliZE40 » Do 15. Mär 2018, 06:51

Genau. Statt Brücke im Mittelrheintal gibt‘s dann direkt Staustufe mit Kraftwerk, Ladesäulen und integrierter Querungsmöglichkeit :mrgreen:
UliZE40
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon Schwani » Do 15. Mär 2018, 08:41

Ihr muntert mich auf! Danke dafür!

Heute und morgen geht hier schon die Post ab. Wenigstens haben wir Sonnenschein beim aufbauen.
Gleich habe ich den ersten Termin mit unserem Elektriker für die Einweisung in die Wallboxen - danach noch Westnetz.
Ansonsten bin ich den ganzen Tag unterwegs um Material zu besorgen - vor allem Heizpilze...
Heute Abend dann noch ein Motorrad - Morgen den Getränkewagen aus Koblenz holen.
Außerdem morgen mehrere Leute nach Koblenz zurück bringen, die Fahrzeuge hier hin überführen. (2 Post und einer Hyundai) - hoffentlich kommen die nicht alle einzeln, da ist immer schnell eine Stunde weg.

Laut Satellitenbild ist am Samstag genau in unserer Höhe die Wettergrenze - vielleicht kommen wir ja doch noch mit einem blauen Auge davon, denn weiter nördlich soll es sogar sonnig werden. Ansonsten sind wir ja hier im Mittelrheintal, da ist es normalerweise immer ein paar Grad wärmer als auf der Höhe.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh
Schwani
 
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Infotag e-Mobilität für Interessierte in RLP/Mittelrhein

Beitragvon MitmRadldo » Do 15. Mär 2018, 08:49

Wir starten morgen im Laufe des Tages durch und werden gegen späten Nachmittag nebenan in Bad Salzig im Hotel ankommen. Nachdem es deutlich kälter wird, als noch vor ein paar Wochen erhofft, lassen wir die Räder für das Wochenende zuhause und freuen uns darauf, den ganzen Tag für Besucher und Interessenten verfügbar zu sein.

Wir nehmen noch unseren 10A-Ersatz-Ladeziegel mit, falls noch jemand noch die "Standheizung" laufen lassen will und die vorhandenen Möglichkeiten erschöpft sind.
30.01.2018. Das UFO ist gelandet. :mrgreen:
#ecannonball 2018 - HH => M - Team 16 - Alex & Chris im IONIQ
Benutzeravatar
MitmRadldo
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 26. Okt 2017, 07:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste