IAA 2013

IAA 2013

Beitragvon AQQU » Do 29. Aug 2013, 09:07

Anlässlich der IAA in Frankfurt findet dort vom VDA und anderen Interessengruppenvereinigungen der Fachkongress Elektromobilität statt. Ein Blick auf die Vorträge verursacht Gänsehaut. Aber nicht ob der aufregenden Themen über die Zukunft der Elektromobilität. Grusel. Veranstaltungsprogramm (PDF)
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: IAA 2013

Beitragvon agentsmith1612 » Do 29. Aug 2013, 19:56

Interssant was für Leute dort über welches Thema vortragen und wo sie her kommen, ob das zu einseitig wird, wer weiß.

Aber mir war direkt aufgefallen wo ist unser Held Elon Musk ?
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: IAA 2013

Beitragvon AQQU » Fr 30. Aug 2013, 07:39

agentsmith1612 hat geschrieben:
... wo ist unser Held Elon Musk ?


Der hat Besseres zu tun also dass sein Glanz auf die versammelten Elektromobilitätsverhinderer Deutschlands abfärbt. Er wird übrigens auch nicht bei der TESLA-Pressekonferenz anwesend sein. Diese wird voraussichtlich von JB Straubel und Jerome Guillen gehalten.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: IAA 2013

Beitragvon Leftaf » Fr 30. Aug 2013, 13:18

AQQU hat geschrieben:
Anlässlich der IAA in Frankfurt findet dort vom VDA und anderen Interessengruppenvereinigungen der Fachkongress Elektromobilität statt. Ein Blick auf die Vorträge verursacht Gänsehaut. Aber nicht ob der aufregenden Themen über die Zukunft der Elektromobilität. Grusel. Veranstaltungsprogramm (PDF)


Werde auf dieser Veranstalltung sein und Berichten können.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: IAA 2013

Beitragvon Superingo1977 » Mo 2. Sep 2013, 19:59

Gruselig sind die Kongressgebühren ! ;-) - super das einer von euch berichtet....
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 300
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: IAA 2013

Beitragvon AQQU » Di 3. Sep 2013, 14:09

Gerade eben fand eine Pressetelefonkonferenz des VDA mit Matthias Wissmann auf Englisch statt. Etwas mühsam, im Zeitalter von Webkonferenzen. So wie alter Dieselmotor i.Vgl. zu elektrifizierten Antrieb.

Inhaltlich ging es primär um Messe- und Marktzahlen. Das Durchschnittsalter der Besucher auf der letzten IAA war erstaunlich tief: 35 Jahre. Da kann man nochmal zwanzig draufrechnen, wenn man sich das Alter des deutschen Neuwagenkäufers im Vergleich dazu betrachtet, zumindest bei Mercedes. Dort sind 55,2 Jahre aufgerufen. Im Schnitt über alle Marken noch 35,5 Jahre.

Der Markt an sich, d.h. weltweit, wächst in 2013 sehr ordentlich. Bis auf West-Europa, dort sind minus fünf Prozent erwartet. Die VDA Analysten denken allerdings die Talsohle in Europa ist erreicht.

Die zwei Hauptthemen auf der IAA sind Elektromobilität und Connected Driving. Für Elektromobilität wünscht er sich "Forschungsfreiheit" (und wohl weitere finanzielle Unterstützung) und Standardisation (was will er denn noch standardisiert haben?).

Die deutschen Hersteller werden bis Ende 2014 sechzehn elektrifizierte Fahrzeuge anbieten (da zählen wohl dann auch Hybride dazu?). Oder hat er sich da mit den sechszehn vertan? es soll nämlich auch sechszehn elektrifzierte Testautos auf der Messe geben, also echte, fahrbare, zum selber erleben. Ich hoffe er meint damit nicht nur das dutzend oder so i3 die BMW auf ihren Stand zum Mitfahren hat.

Er verwies auch auf den Elektromobilitätskongress auf dem die "best experts" Vorträge geben. "Best expert" ist z.B. Hr. Oettinger (hoffentlich findet das Symposium in deutscher Sprache statt).

Ich fragte ob wir denn von der die IAA eröffnenden Fr. Merkel (achja, es ist Wahl) hören werden, dass 2014 auch Endkunden in den Genuss von Kaufvergünstigungen kommen werden. Sieht aber nicht so aus. Er verwies auf die ach-so-tolle Befreiung von der Kfz-Steuer und die "Vorteilsgewährung" für Geschäftsfahrzeuge (Abschreibung). Er kenne auch die jetzt dann kommenden Fahrzeuge, und ist sich sicher dass diese ein Erfolg werden.

Ich kam nicht umhin mich unbeliebt zu machen, und fragte weiterhin ob er denn Elon Musk von TESLA nicht als "best expert" ansieht? - wo er doch keiner der Vortragenden auf dem Elektromobilitätskongress sei. Er wusste erst nicht so recht wer alles vorträgt, meinte dann das TESLA jederzeit willkommen wäre auf einer ihrer Veranstaltungen ihre Sicht der Dinge zu präsentieren.

Update: beim VDA sind die nun ausformulierten Worte nachzulesen: Wissmann: IAA startet mit Feuerwerk von Premieren: 159 Weltpremieren – 1.091 Aussteller aus 35 Ländern – Top-Themen: Elektromobilität und Vernetzung
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: IAA 2013

Beitragvon Guy » Mo 9. Sep 2013, 20:48

Gibt es eigentlich Interesse an einem kleinen GoingElectric Pressetreffen?
Es müssten doch ein paar von uns dort in den kommenden Tagen unterwegs sein.

Ich habe leider in den vergangen Tagen kaum etwas mitbekommen, da ich umgezogen bin.

Ist jetzt natürlich etwas kurzfristig, wer jedoch Lust und Zeit hat, einfach per PN melden. Ich werde direkt morgen früh dort aufschlagen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: IAA 2013

Beitragvon ZoePionierin » Mo 9. Sep 2013, 21:14

Ich bin am Donnerstag dienstlich auf der Messe...
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: IAA 2013

Beitragvon Leftaf » Di 10. Sep 2013, 20:42

Ich werde am 17 und 18 auf der Messe sein.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: IAA 2013

Beitragvon AQQU » Di 10. Sep 2013, 22:29

Ein paar Fotos in loser Reihenfolge von heute: AQQU: IAA 2013 - Tag 1 - Fotoimpressionen

@Guy: wir können uns ja morgen (bist Du noch dort?) am ZOE Notlader treffen ;-) 12h?
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste