IAA 2013

Re: IAA 2013

Beitragvon AQQU » Mi 11. Sep 2013, 20:33

Weitere Fotos in loser Folge, vom zweiten Tag auf der IAA: AQQU: IAA 2013 - Tag 2 - Fotoimpressionen. Heute keine Videos, dafür mehr Text.

@Guy: war nett mit Dir durch die Hallen zu ziehen :-)
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: IAA 2013

Beitragvon agentsmith1612 » Do 12. Sep 2013, 10:29

@AqqU:
Vielen Dank für die ganzen Fotos echt cool.

Mich beeindruckte der große Schaltschrank vom Supercharger incl. Lüfter usw.
Einfach nur beeindruckend.

Bei den EVs und Hybriden von Ford konnte man doch stark sehen, dass Ford sehr stark den Kofferraum für den Akku in Anspruch nicht. Nicht unbedingt vorteilhaft.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: IAA 2013

Beitragvon Guy » Do 12. Sep 2013, 20:33

AQQU hat geschrieben:
@Guy: war nett mit Dir durch die Hallen zu ziehen

Dito. Schön, dass es doch noch geklappt hat. Ich hatte schon befürchtet zwei Tage komplett alleine über die IAA zu ziehen. Zur nächsten IAA bekommen wir dann doch mindestens drei Leute zusammen, oder?

Nach zwei Tagen und insgesamt elf Stunden Fahrt, bin ich jetzt jedoch durch.

Mal abgesehen von BMWs Auftritt, der eindrucksvoll gezeigt hat, dass BMW es wirklich ernst mit dem i3 meint, fand ich die IAA eher enttäuschend. Auf den meisten Ständen standen die Elektroautos in einer Ecke oder zumindest am Rand platziert. Schlechtestes Beispiel, meiner Meinung nach, Ford. Dort wurde der Focus regelrecht versteckt. Teslas Auftritt hat mich auch nicht gerade von den Socken gehauen, liegt aber sicher auch daran, dass wenig Geld für den Stand da war.

Mein persönliches Ranking:

1. BMW mit großem Vorsprung
2. smart
3. Volkswagen
4. Mercedes
5. Renault
6. Tesla
7. alle anderen
8. Ford
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: IAA 2013

Beitragvon ZoePionierin » Do 12. Sep 2013, 21:29

Ich war heute da. Berufsbedingt habe ich nur Stände aus Baden-Württemberg gesehen. Neben Daimler, Porsche und Audi vor allem Zulieferer. Da scheint sich auf jeden Fall in Sachen Elektro und Plug-In einiges zu tun. Im Mittelsstand stellt man sich darauf ein, dass es eine vermehrte Nachfrage nach neuen Antrieben geben wird.
Musste dann aber doch schmunzeln, als beim Bosch ganz Stolz ein innovatives Bauteil präsentiert wurde, was die Rekuperation und Bremskraft aktiv regelt und mir ein "Ja ja, des heißt bei Renault RangeOptimiZEer und wird schon in Serienfahrzeugen verbaut..."

Trotzdem der Mittelstand in Baden-Württemberg ist nicht umsonst Weltmarktführer der Weltmarktführer und will es offensichtlich auch bleiben. Die könnet eben allesch.

Nach fünf Stunden mit Videokamera, schwerem Rucksack und Tasche, habe ich nur noch schnell bei Ubitricity und Tesla vorbei geschaut.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast