Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon Guy » Di 17. Mär 2015, 19:15

In diesem Jahr findet der Hessentag in meiner Heimatstadt Hofgeismar statt.

Plant von euch jemand mit dem Elektroauto vorbeizuschauen?

Je nachdem wie viele es am Ende werden, könnte man daraus ja vielleicht ein kleines Treffen machen.

Das Thema E-Mobilität wurde von den Organisatoren bislang noch etwas vernachlässigt, was ich zusammen mit dem örtlichen Netzbetreiber zu ändern versuche. Zumindest ein paar Lademöglichkeiten gehören für mich bei einer Veranstaltung in dieser Größenordnung einfach dazu.

Freue mich über euer Feedback.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon mhf2 » Mi 18. Mär 2015, 09:25

Oh ja, das sind 73 km von mir, für meinen E-Up schon eine Herausforderung. Schade in HOG und Umgebung weit und breit keine Lademöglichkeit. Höchstens auf dem Rückweg in Kassel. Müsste ich mal bei BMW anfragen, da ist eine CCS
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon E_souli » Mi 18. Mär 2015, 12:33

Hmm

wenns da was zum laden gäbe könnt ich mal schauen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon Mike » Mi 18. Mär 2015, 23:11

Zu blöd, dass in Kassel die CHAdeMO immer noch defekt ist!
Wirklich zuverlässig funktioniert hat die anscheinend nie. :shock:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon Guy » Mi 25. Mär 2015, 12:16

Doch so viele?

Ich habe gerade mit der EAM telefoniert, die sich gut vorstellen könnten, für einen Tag oder die gesamte Hessentagsdauer Ladepunkte bereitzustellen.

Was haltet ihr von einem Treffen, beispielsweise am 6.6.?
Besuch des Hessentags, eventuell gemeinsame Ausfahrt...

Um der Sache etwas Schub zu geben, wäre es natürlich hilfreich, schon jetzt ein paar Zusagen zu haben. Auch im Hinblick auf die benötigte Infrastruktur. Eventuell könnte ein CCS-Lader bereitgestellt werden.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon E_souli » Do 26. Mär 2015, 15:20

GUTE Idee

Ich könnte in Paderborn an den Chademo Lader, dann sind es noch gut 60 km bis Hofgeismar

Wenns da was noch zum Laden gäbe - supi

Ich trag das mal ein

Vielleicht weiss einer was mit dem EAM Chademo in Kassel ist ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon Leafler » Do 26. Mär 2015, 15:59

Unterschätz die Strecke von Paderborn bis Hofgeismar nicht, zwischendrin wirds einmal gebiergig. Aber Vielleicht werde ich auch kommen, kann mich nur noch nicht festlegen.

Für alle Zoe's: Warscheinlich habe ich bis dahin meine 43 kw Typ2 stehen. Liege direkt zwischen Bielefeld und Hofgeismar;)
Leafler
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:52

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon Mike » Fr 27. Mär 2015, 09:48

E_souli hat geschrieben:
Vielleicht weiss einer was mit dem EAM Chademo in Kassel ist ?

So lange das niemand testet, musst du leider von dauerhaft Defekt aus gehen.

In meiner Nähe stehen zwei 22kw Ladesäulen angeblich vom gleichen Hersteller. Die funktionieren seit mindestens 1,5 Jahren nicht. Womöglich haben sie sogar nie funktioniert. Die Fehlermeldung ist ähnlich wie in Kassel "Stecker stecken...". Ich habe schon alles probiert: Betreiber angeschrieben, Hersteller telefoniert, mit Betreiber telefoniert, Mitarbeiter bei der Stadt angesprochen - kein Erfolg. Angeblich kann die Ladesäulen niemand reparieren. Ich hab es mittlerweile aufgegeben... :(
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon joloeber » Fr 1. Mai 2015, 15:07

Hallo Hessentagsbesucher,

in den vergangenen Jahren habe ich an den vom Verein solarmobil-rhein-main.de ausgerichteten Hessentagstouren teilgenommen. In 2012 an der Hessentagstour Oberursel - Wetzlar, in 2013 an der Tour Wetzlar - Kassel (mit Übernachtung auf der Anfahrt) und in 2014 am Treffen in Bensheim.
In Sinsheim habe ich mit Ingo gesprochen und es sah nicht so aus, als ob bereits ein konkreter Plan auf dem Tisch läge.
Da ich ein Treffen von Elektromobilitätsbegeisterten zu einer Großveranstaltung wie dem Hessentag gut finde und der Hessentag bereits in vier Wochen startet, möchte ich die Zeitplanung gerne ein wenig voranbringen.
Guy hat ja schon mal als Terminvorschlag den 6.6. (den zweiten Samstag) genannt.

Da sehe ich nun für mich zwei Möglichkeiten:

- Entweder Anreise am Freitag mit (noch zu organisierender) Übernachtung in der Umgebung von Hofgeismar und am Samstag ein frühes Eintreffen am Festgelände mit Sammeln der Teilnehmer, treffen, quatschen, in kleinen Grupppen aufs Fest gehen, ... Später am Abend dann Heimreise mit möglichst vollem Akku.

- Oder früher Start im Rhein-Main Gebiet, mittags Eintreffen in Hofgeismar, laden, treffen, quatschen, in kleinen Grupppen aufs Fest gehen, ... Abends dann gemeinsames Essen und nachher in der Nähe übernachten.

Da auf meiner Strecke von etwa 230km nur die CHAdeMO in Gießen zur Reisezeitverkürzung beitragen kann und ansonsten noch eine Schukoladung von ca. zwei Stunden dazukommt, muß ich von einer Reisedauer von wenigstens 6,5 Stunden ausgehen.
An- und Abreise an einem Tag mit Festbesuch in sengender Sonne wird mir daher zu stressig.
Deshalb wäre es toll, wenn sich weitere Interessenten finden und auf ein Szenario einigen könnten. Ich kann nur hoffen, daß man so kurz vor dem Hessentag überhaupt noch eine Übernachtungsmöglichkeit im 10km Radius um Hofgeismar ergattern kann.

Gruß

joloeber
joloeber
 
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Aug 2013, 15:17

Re: Hessentag 2015 Hofgeismar - 29.5 - 7.6

Beitragvon E_souli » Fr 1. Mai 2015, 19:32

Ich hab 6.6. mal eingetragen in meinen Kalender

wer kommt noch ausser Cheffe Guy ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast