Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon mp37c4 » Do 28. Aug 2014, 20:27

Um nochmal auf die Veranstaltung selbst zurück zu kommen, unsere Verbrauchswerte:

Leaf 2013 / Fahrer "moschu" / #10 / 90er Runde

gefahrene Strecke = 134,5 Km
Verbrauch = 19,6 kW/h
davon Batterie = 18,4 kW/h
davon Rekuperation = 1,3 kW/h
Durchschnitt = 13,7 kWh/100 Km

Leider braucht es immer ein paar Tage, bis die Stats auf der Nissan Carwings Seite auftauchen...

Gruss Olaf
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 172
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Anzeige

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Joe-Hotzi » Do 28. Aug 2014, 20:46

Die etwas versteckte, eigentliche Frechheit ist m.E., dass für den 120km/h-Test die Reichweite nach 31km Fahrstrecke hochgerechnet wurde - inklusive Ladeverluste mit einem "Schnarchlader" an Schuko!!! Dass bei dieser Notladung für den Tesla höhere Verluste entstehen wie bei den deutschen E-Autos, die diese langsame Ladetechnik als Standard etablieren wollen, versteht sich von selbst (siehe Renault Zoe - auch höhe Verluste an Schuko). Nur was die Ladeverluste mit der Reichweite zu tun haben, erschließt sich nicht - sie wirken sich nur auf den (Brutto-)verbrauch aus - sprich auf die Energiekosten.
Fairerweise hätte man zumindest mit dem 11kW Standardlader testen müssen - aber fair war ja nicht der Anspruch der AMS ... :roll:
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1096
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:11

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Vanellus » Do 28. Aug 2014, 21:01

Hallo Olaf,
Schreib bitte nicht kW/h wenn du kWh meinst.
Die Einheit Kilowatt pro Stunde gibt es nicht. :klugs:
Gruß
Vanellus
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1345
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon mp37c4 » Do 28. Aug 2014, 21:13

Hi Vanellus
Du hast völlig Recht, hätte ich drauf kommen können mit ein wenig Nachdenken :roll:
Olaf
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 30. Aug 2014, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 172
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Elektrolurch » Fr 29. Aug 2014, 10:01

Hier nochmal als Nachtrag mein Geschwindigkeits- und Höhenprofil während der Testfahrt (Daten geliefert by my GPS-Dashcam):

Hilden_Diagramm_Geschw_Hoehe.jpg

Die letzten 20km habe ich schrittweise die Geschwindigkeit verringert, weil meine Reichweite knapp wurde.
Meinen Blog-Bericht über meine Testfahrt findet ihr übrigens hier.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon rolandk » Fr 29. Aug 2014, 11:27

Elektrolurch hat geschrieben:
Meinen Blog-Bericht über meine Testfahrt findet ihr übrigens hier.


Dein Blogeintrag ist richtig gut. Schön detailiert die Umgebung (also Hilden und das Event) und die Fahrt dargestellt. Das gefällt mir.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Michael4711 » Fr 29. Aug 2014, 12:00

Elektrolurch hat geschrieben:
Meinen Blog-Bericht über meine Testfahrt findet ihr übrigens hier.


:danke: :applaus: Super...
Benutzeravatar
Michael4711
 
Beiträge: 274
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:02

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Elektrolurch » Fr 29. Aug 2014, 13:38

@rolandk & @Michael4711: Danke für die Blumen! :D
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Poolcrack » Fr 29. Aug 2014, 14:39

Elektrolurch hat geschrieben:
Meinen Blog-Bericht über meine Testfahrt findet ihr übrigens hier.

Danke für den spannenden Bericht, der liest sich sehr flüssig und spricht gleichzeitig viele Details der Veranstaltung an. :danke:
Ich muss noch mal kurz Korinthenkacker spielen: :klugs:
- Beim Tesla Model S ist (zumindest im Einstiegsmodell) serienmäßig nur ein 11 kW Lader dabei, der 22 kW Lader ("Doppellader") kostet 1400 € Aufpreis.
- In Deiner Ergebnistabelle stehen beim Leaf die Ergebnisse vom i3

Trotzdem ein sehr schöner Bericht. :D
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Großer EV-Reichweitentest in Hilden

Beitragvon Elektrolurch » Fr 29. Aug 2014, 15:24

Poolcrack hat geschrieben:
- Beim Tesla Model S ist (zumindest im Einstiegsmodell) serienmäßig nur ein 11 kW Lader dabei, der 22 kW Lader ("Doppellader") kostet 1400 € Aufpreis.
- In Deiner Ergebnistabelle stehen beim Leaf die Ergebnisse vom i3

Oh, danke für die Hinweise! :oops: Schon korrigiert! :)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste