EV-Weihnachtstreffen im Harz (2014 - verjährt)

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Susi sorglos » Fr 28. Nov 2014, 14:12

Leider können wir nicht...

Hier liegt noch einiges an Arbeit rum, die für dieses Wochenende eingeplant war.

Falls Du/Ihr uns eine Pause gönnen möchtet, dürft Ihr gerne zu nem Kaffee oder so vorbei kommen ;)
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014
Brammo Empulse R
seit dem 21.08.2018

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 553
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Anzeige

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon spark-ed » Fr 28. Nov 2014, 18:04

Ich wünsche Euch allen morgen auch viel Spaß und immer eine paar kWh im möglichst warmen Akku :D

Als ich vor ein paar Wochen vom Weihnachtstreffen las, hatte ich mir insgeheim vorgenommen auch den Weg in den Oberharz zu wagen, aber das klappt wohl wirklich erst wenn die Adventszeit in den Juli fällt.
Hatte, von der Sommerreichweite ausgehend, immer mit WWC (winter worst case) = 1% pro km gerechnet. Jetzt bin ich leider schlauer ...

Bezüglich Höhenzuschlag:
Pro Tonne Fahrzeuggewicht erfordert es netto zusätzlich ca. 2,2 kWh für 800m Anstieg. (9810N * 800m /3600s/h = 2,18kWh)
Wenn man dann den Wirkungsgrad von Akku und Motor dazunimmt, wird man also von zusätzlichen gut 3kWh (beim Smart) ausgehen können.
Zoe und Leaf sind ja etwas schwerer
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1459
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Spüli » Fr 28. Nov 2014, 18:18

spark-ed hat geschrieben:
Als ich vor ein paar Wochen vom Weihnachtstreffen las, hatte ich mir insgeheim vorgenommen auch den Weg in den Oberharz zu wagen...

Mit einer Stunde Pause in Goslar sollte das auch für Euch möglich sein, da bin ich sicher. Der Akku sollte allerdings vorklimatisiert sein. Der Rückweg geht dann ohne Pause, da lernt Euer Akku mal die Schnellladung kennen. Ein Kabel für Typ2 ließe sich auch durchtauschen, damit es schneller geht.
Meine Reichweite spielte heute auch ein wenig verrückt. Als der Akku dann warm wurde, hat die Rechnung wieder gepasst. Ich bleibe aber noch im dreistelligen Bereich, trotz flotter Fahrweise heute.

Wie viele Ladepunkte brauchen wir da oben eigentlich? Die Schnellader-Fraktion kann sicher durchtauschen. Aber wie viele Langsamlader sind dabei? Wer übernachtet und kann später laden? Wo parken die Autos, die nicht laden?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2846
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon mlie » Fr 28. Nov 2014, 19:28

Bei mir gibt es noch eine Änderung, die heute morgen noch nicht vorhersehbar war - ich kann nun genau morgen doch nicht, die Arbeit ruft. Sonst wäre es kein Problem gewesen - Kangoo nach Celle, Leaf nach BS, mit Dibu nach oben und Abends das Ganze rückwärts...

Macht ihr mir bitte viele Fots? Damit ich wenigstens bildhaft dabeisein kann...
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon ev4all » Fr 28. Nov 2014, 20:27

Spüli hat geschrieben:
Wie viele Ladepunkte brauchen wir da oben eigentlich? Die Schnellader-Fraktion kann sicher durchtauschen. Aber wie viele Langsamlader sind dabei? Wer übernachtet und kann später laden? Wo parken die Autos, die nicht laden?


So wie ich euch kenne, wären TimoS und ich die einzigen Langsamlader, wenn wir denn kämen, was zumindest bei mir noch nicht fest steht. Ich weiß das erst morgen gegen 14-15 Uhr. Wenn ja, dann frage ich in der Jugendherberge, ob noch was frei ist und wenn ja, dann fahre ich los. Ich wäre dann wohl erst gegen 16-17 Uhr da. Wie lange ist das Treffen denn angedacht? Und wer würde noch übernachten?
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1380
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Fluencemobil » Sa 29. Nov 2014, 00:58

10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2053
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Nik » Sa 29. Nov 2014, 08:40

Na, ich freu mich jedenfalls drauf :D
Bei mir ist auch noch eine 22kW-Lademöglichkeit in Vienenburg nahe der A395
Direkt vor der Ladesäule sind 4 Stellplatze, wenn man sich etwas zusammenkuschelt 5-6
Parken für die fertig geladenen ist auf dem Großparkplatz - leider mit Parkgebühr
Bis nachher
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 807
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon dibu » Sa 29. Nov 2014, 10:28

Ja, dann bis nachher. Ich benötige nur 10 Minuten nachladen, um wieder nach Hause zu kommen. Übernachten werde ich nicht.

Martin, wir werden fleißig knipsen.

Dieter
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW. Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1028
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig und Bremen

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Spüli » Sa 29. Nov 2014, 10:38

Moin!

Ich werde meinen Akku gleich mal etwas anwärmen fahren, damit wir auch ankommen.
Oben werde ich voll machen, dann können wir gemäß der Theorie mit Heizung und Radio bis nach Hause rollen. ;)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2846
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon TimoS. » Sa 29. Nov 2014, 13:14

ev4all hat geschrieben:
So wie ich euch kenne, wären TimoS und ich die einzigen Langsamlader, ...


Jo, bin dabei. Muss aber wahrscheinlich nicht lange nachladen

Bis nachher
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 956
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast