eRudA 2015 Team Zoe

Re: eRudA 2015

Beitragvon MarkusD » Di 2. Dez 2014, 08:18

Könnt ihr für eure "Team Zoe"-Planungen für die eRudA 2015 bitte einen eigenen Thread aufmachen?
Dieser Thread hier ist allgemein für die eRudA laut Titel.

Danke.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Anzeige

Re: Zoe Team eRudA 2015

Beitragvon stromer » Di 2. Dez 2014, 09:00

Der Thread wurde am 20.11. von turbothomas als Theadstarter in "Zoe Team eRudA 2015" geändert". Keine Anhnung warum dies nicht im Titel erscheint.

veranstaltungen-deutschland/eruda-2015-t7676-20.html
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon TeeKay » Di 2. Dez 2014, 09:09

Dann missbrauche ich den Thread gleich mal: Ist im Zoe-Lager neben unserem Zoe auch noch Platz für einen Tesla? :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon arthur.s » Di 2. Dez 2014, 09:11

Logisch

Bei uns sind auch Teslas inkl. Fahrer sehr gerne gesehen. Ich denke wir werden "unser Teamhotel" für Zoeaner und Teslas offen halten.



Gruß

Arthur
So wie es ausschaut wieder Zoe Teamleiter ;)
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon stromer » Di 2. Dez 2014, 09:48

arthur.s hat geschrieben:
So wie es ausschaut wieder Zoe Teamleiter ;)


War doch klar, oder ? Werner wartet scheinbar auch noch auf deine Anmeldung. Die Startnummer 1 ist jedenfalls noch frei.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon arthur.s » So 7. Dez 2014, 12:55

So nach dem wir gestern beschlossen haben wieder in "unsere" Teamunterkunft zu gehen starten ab sofort die Planungen. Die Daten zur Unterkunft sind den Teilnehmern von 2014 schon bekannt. Für alle neuen Teilnehmer hänge ich nochmal die 2 PDF`s an.
Bzgl. der Zimmerbuchungen bleibt alles wie gehabt. Ich werde morgen die Unterkunft für das eRuda Wochenende buchen. Es gibt eine Änderung zu 2014. Da wir vermutlich 2015 mehr Teilnehmer sein werden, müssen wir uns über die Lademöglichkeiten auch Gedanken machen. Die ersten Gedanken von mir sind, dass wir uns unseren eigenen Ladepark-Platz aufbauen.
Denn obwohl wir heurer ja im Gelände laden konnten, will ich das unserer lieben Unterkunftsleiterin nicht mehr zumuten. Ich denke dass wir so mit 300-400Kw Ladeleistung auskommen müssten. Dazu wir es nötig sein den Trafo vor Ort anzuzapfen. Ich hatte dies ja schon heuer in Betracht gezogen, da aber EON uns nicht sponsoren wollte und wir die Zusage hatten auf dem Gelände zu laden wurde dieser Gedanke wieder verworfen. Wenn wir unseren Ladepark realisiewren wollen werden wir nicht an eine finanziellen Beteiligung herumkommen. Ich gehe mal von 30-50€ pro Auto aus.
Denn es müssen vermutlich je nach Ladeleistung vom Trafo sehr dicke Kabel bis zum Parkplatz (ca. 200m) gelegt werden. Dazu brauchen wir auch den Netzmeister und einen Elektriker vor Ort. Weiterhin benötigen wir auch einige Baustromverteiler in der Größenordnung von jeweils 3x125A.Ich gehe von 5 Stück aus. So könnten wir ca. 10x43KW oder 20x22KW auf dem Parkplatz installieren. Vielleicht wäre auch ein Lastmanagemet vorteilhaft. Hier denke ich an unseren Ladeboxguru Roland. Weiterhin benötigen wir auch noch einige Freiwillige die bei der Planung und Umsetzung des Ladepark ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Vorteilhaft wäre auch jemand der in der Nähe des Ammersees wohnt, weil hier sicherlich einige vor Ort Termine notwendig werden.

Wir berüßen alle Zoe und Teslafahrer gerne in unserer Teamunterkunft. Also Jungs und Mädels meldet euch bei der eRuda an. Auch hoffe ich daß unsere Österreichischen Freunde wieder dabei sind. Natürlich sind auch alle anderen Nationalitäten willkommen.

Weiterhin sollten wir uns um eine Zwischenlademöglichkeit kümmern da die Strecke von userer Unterkunft zum Startpunkt der eRuda einfach ca. 28 km beträgt. Oder wir laden im Ladepark vor Ort bzw. unterwegs nach. Dies könnte aber vermutlich bei 50-80 Zoeanern :o ;) nicht ganz so einfach werden. Auch hierzu bin ich für jede Unterstützung dankbar.

Fürs erste wars das mal.

Gruß

Arthur

1Unterkunft Ammersee eRUDA September 2014.pdf
(172.22 KiB) 123-mal heruntergeladen

Unterkunft Ammersee eRUDA September 2014.pdf
(79.67 KiB) 99-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon thomasfm » So 7. Dez 2014, 14:48

Super Arthur!
Hoffe ich bekomme meine Dienste an einen Kollegen gebracht, dann bin ich wieder dabei.

Bezüglich Ladetechnik, können wir (spätestens im Mai) mal gucken ob dir die Teile die wir verwenden helfen.
Wir sind derzeit zur Verteilung so ausgestattet, dass wir 24 Fahrzeuge mit 11kw oder 72 Fahrzeuge mit 3,7kw (Schuko) zugleich laden lassen können. Nur die Zuleitungen bekommen wir vor Ort gestellt.

Müssen wir mal mit unseren Technikchef Markus Pöltl reden. Möglicherweise ist er mit seinem Tesla bei der eRuda, da könnten wir das Gerät mitnehmen.

Thomas
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 746
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon elektrostrom » So 7. Dez 2014, 15:01

Wenn wir wirklich so viele in der Teamunterkunft werden, ist das eine tolle Idee.
Vielleicht bekommen wir dann von den angrenzenden Gemeinden einen Teil gesponsert und
eine lokale Zeitung will plötzlich darüber berichten.
Jedes E-Auto reduziert schließlich den Lärm und hat keine Abgase.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon arthur.s » So 7. Dez 2014, 15:25

thomasfm hat geschrieben:
Super Arthur!
Hoffe ich bekomme meine Dienste an einen Kollegen gebracht, dann bin ich wieder dabei.

Bezüglich Ladetechnik, können wir (spätestens im Mai) mal gucken ob dir die Teile die wir verwenden helfen.
Wir sind derzeit zur Verteilung so ausgestattet, dass wir 24 Fahrzeuge mit 11kw oder 72 Fahrzeuge mit 3,7kw (Schuko) zugleich laden lassen können. Nur die Zuleitungen bekommen wir vor Ort gestellt.

Müssen wir mal mit unseren Technikchef Markus Pöltl reden. Möglicherweise ist er mit seinem Tesla bei der eRuda, da könnten wir das Gerät mitnehmen.

Thomas


Hallo Thomas

Ja das werden wir mal bei eurem Treffen besprechen. Danke für die Unterstützung.

Arthur
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: eRudA 2015 Team Zoe

Beitragvon Turbothomas » So 7. Dez 2014, 15:55

elektrostrom hat geschrieben:
Wenn wir wirklich so viele in der Teamunterkunft werden, ist das eine tolle Idee.
Vielleicht bekommen wir dann von den angrenzenden Gemeinden einen Teil gesponsert und
eine lokale Zeitung will plötzlich darüber berichten.
Jedes E-Auto reduziert schließlich den Lärm und hat keine Abgase.


Bayern ist BMW und Audi-Land. Da gibt es für Französinnen und Amerikaner kein Sponsoring :evil: :lol:
Der Bayer zählt seine Elektronen lieber einzeln statt in Eimern (kiloWATT).

Wenn vor Ort am Ladeabend Unterstützung gefordert wird, helfe ich sehr gerne.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste