Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon kai » Sa 14. Sep 2013, 19:28

Noch paar Bilder

Solardach_Fisker.jpg
PV SERIENMÄßIG auf dem Dach bei Fisker


Peugeot_106_1996.jpg
Cooles Serienauto aus 1996. Über 5000x gebaut.


Parade.jpg
Kleine Elektro-Parade.


Hat echt Spaß gemacht !

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon mlie » Sa 14. Sep 2013, 20:26

Moin,

Mohaa ist vor einer Stunde abgedüst, hier angekommen mit 35 km Restreichweite über A7-Bispingen-Munster-Unterlüß. Nach weniger als einer Stunde war der Akku wieder auf 99%, die ZOE hat dabei mit 20,8 kW Energie aus meiner Gartensteckdose am Nebengebäude gelutscht.

Fazit des heutigen Tages:
- viele nette Leute getroffen
- den schiefesten Fussboden Deutschlands kennengelernt
- Endlich mal ne vernünftige Cola getrunken
- nette Ansammlung an Autos aller Größen und Alter gesehen. Nur nicht sehr farbenfroh, Schwarz und Weiß dominieren offensichtlich.

Dazu noch:
- 30,2 kWh sind seit 10.00 Uhr über meinen Nebengebäudezwischenzähler geflossen, das WLAN-Radio und die Pelletsbrennersteuerung mit zusammen 30 Watt wird da wohl nicht den Hauptanteil gehabt haben... ;-)
- Die Wallbox von KeBa (bei Conrad gekauft) ist offensichtlich uneingeschränkt ZOE-tauglich bei 22kW. 3 erfolgreiche Ladungen (100% erfolgreich) würde ich als "bestanden" für einen ZOE-Ready-Aufkleber werten.
- Ich bin jetzt schon auf die Schnelladung neidisch. Das muss schnellstmöglich in den Kangoo rein.

- Wir haben ferner festgestellt: Der Energieverbrauch des ZOE steigt über 100km/h überproportional an. Am Wind kann das nicht liegen, der ZOE ist ja recht windoptimiert im Gegensatz zu meinem fahrbaren Wohnzimmerschrank aka Kangoo...

Viele Grüße an alle.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon kai » Sa 14. Sep 2013, 21:09

Hi Mlie,

danke für Deinen Insider-"Zusatzbericht" :)

Zur Effizienz über 100km/h. Beim ZOE (und i3) haben sie sich den 2. Gang gespart. Damit würden Geschwindigkeiten >100km effizienter. Irgendwas müssen Sie ja noch für den ZOE2 (und i5) in Petto haben.

Gruß aus Schleswig-Holstein !

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon eDEVIL » Sa 14. Sep 2013, 21:58

Echte ne bunte Mischung - wäre gern dabei gewesen. Ist der BMW ganz rechts ein Elektroumbau ? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11269
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon kai » Sa 14. Sep 2013, 22:12

Hi eDevil,

ja. Ich habe auch ein Foto vom Kofferraum, da passt ne Handtasche rein. Das sind Prototypen (Umgebaute 1er) und BMW hat da wohl 1000 Stück von gebaut. Und jetzt stehen die rum und keiner/wenige wollen die BMW intern als Firmenwagen fahren.
Kaufen konnte man die nie.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon INote » So 15. Sep 2013, 12:29

Hallo an alle,

von mir auch nochmal ein begeisterter Zuspruch zu diesem tollen Treffen. Viele nette und gleichgesinnte Leute getroffen.

Übrigens habe ich meinen Twizy nicht mehr geladen und bin mit 2% Restladung Zuhause angekommen. Das nach einer gefahrenen Stecke von 68,6 km. Hut ab!

Gruß André
Bild Renault Zoe Intens, schwarz, geladen mit 3,7kW RWE eBox.
INote
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:12

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon kai » So 15. Sep 2013, 13:17

Hallo Andre,

damit bekommst Du das nächstemal den Preis für den "tapfersten Restreichweiten-Ankommer ohne Zwischenladung" :)

Gruß und das nächste Mal im Dezember dann schon mit ZOE ? Welche Farbe ? Ladebox ?

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon midimal » So 15. Sep 2013, 23:42

kai hat geschrieben:
Hallo Andre,

damit bekommst Du das nächstemal den Preis für den "tapfersten Restreichweiten-Ankommer ohne Zwischenladung" :)

Gruß und das nächste Mal im Dezember dann schon mit ZOE ? Welche Farbe ? Ladebox ?

Gruß

Kai

Yo - bin auf jeden Fall dafür O:-)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5930
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon mlie » Mo 16. Sep 2013, 08:55

Dann können wir doch auch den Preis für die längste Anfahrt aufteilen, einmal entfernungsmässig gesehen, einmal zeitlich gesehen, da werde ich mit 5 Stunden Zwischenladung wohl einsamste Spitzenklasse werden... ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Elektroauto Treffen in Hamburg am 14. September

Beitragvon Dutchman » Mo 16. Sep 2013, 10:20

Hi,
ich wollte mich mal beim Organisator ( Kai ) bedanken für dieses sehr gelungende Treffen.
Ich bin auf alle Fälle beim nächsten Treffen dabei und offe das sich die Teilnehmeranzahl etwas erhöt und noch Fahrzeuge anderer Hersteller sich dazu gesellen.
Wie gesagt es war sehr schön.
Gruß
Dutchman
Seit Juli 2013 Besitzer eines ZOE Intens schwarz.
Dutchman
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 30. Okt 2012, 16:29
Wohnort: Deutschland, Hamburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste