Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Mi 9. Dez 2015, 19:46

Parkplatz ist satt da. Das war in diesem Jahr aber nicht nötig. Gegenüber auf der anderen Strassenseite und dann auch noch auf der Seite der Bahn gab es auch noch Parkplätze.

Das mit dem Rahmenprogramm halte ich auch für wichtig. Nur wie soll man sich das vorstellen? So eine Art Messe mit den kleinen Dingen des Alltags um das Heim zu verschönern?
Wäre sicher kein Problem, da müßten wir einfach nur Ollinord fragen. Platz zur Präsentation ist auch da.

Nebenan auf der Rasenfläche eine Hüpfburg?

Das bedingt auf jeden Fall Sponsoren. Naja, wenn die Resonanz mindestens so gut ist wie dieses Jahr liesse sich darauf sicher aufbauen. Jedenfalls hätte ich jetzt schon mal Zahlen, mit denen man arbeiten könnte.

Was die Reservierung eines Zimmers betrifft, würde ich aber noch einen Moment abwarten, bis wir hier etwas ins reine gekommen sind. Denn bisher habe ich den Termin erst einmal so in den Raum geworfen. Interessanterweise waren die ersten Kommentare Absagen. Das baut natürlich enorm auf :-)

Dille als Ort halte ich für beinahe unschlagbar: Zentral mitten in Niedersachsen, ein Triple-Lader, Flächen zum parken, Strecken zum fahren, Gastrononmie und Säle, die man nutzen kann.

Gruss
Roland

PS.: ich bekomme übrigens nichts vom Geschäftsinhaber, ganz im Gegenteil .....
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 9. Dez 2015, 20:06

Roland hat geschrieben:
... Interessanterweise waren die ersten Kommentare Absagen. Das baut natürlich enorm auf :-)
.....

Sorry Roland,
Ich wollte dir nicht den Elan nehmen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon mlie » Mi 9. Dez 2015, 20:09

Hmm, ich glaube, wir verlegen das Treffen zu dir nach Ganderkese, da ist Platz, genug Stromversorgung, zur Not überdacht und drahtloses WLAN Funknetzwerk gibt es auch. Brauchen wir nur eine Frittenbude.

Ach so, ich komme planmäßig und packe wohl heeli mit ein, vielleicht wird ja meine Hilfe mal gebraucht.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Nordlicht » Mi 9. Dez 2015, 20:17

rolandk hat geschrieben:
Das mit dem Rahmenprogramm halte ich auch für wichtig. Nur wie soll man sich das vorstellen? So eine Art Messe mit den kleinen Dingen des Alltags um das Heim zu verschönern?


Da gebe ich Dir recht, dass es sehr schwierig sein wird mit dem "Alternativablauf". Aber ich vertraue Dir da vollkommen und wüsste keinen besseren auf diesem Posten Roland...
Eine Frage hätte ich aber noch. Wie sollte Olli die Sachen runter bekommen (weder die ZOE, noch der Tesla hat einen Agrarhaken)?

Dieser "Alternativablauf" ist übrigens nicht ernst gemeint... :lol: (aber zumindest habe ich einen Vorschlag gemacht... :kap:

11.00-12.30 Uhr - Erlebniskochen mit dem Thermomix
12.30-13.30 Uhr - gemeinsame Verkostung der Thermomixspeisen
13.30-15.00 Uhr - Backen mit den Landfrauen
15.00-15.30 Uhr - Verkostung der gebackenen Kekse
15.30-17.00 Uhr - Dildo Party
17.00-18.30 Uhr - hier kann jetzt jeder denken was er will... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1339
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Mi 9. Dez 2015, 20:23

Nordlicht hat geschrieben:
Eine Frage hätte ich aber noch. Wie sollte Olli die Sachen runter bekommen (weder die ZOE, noch der Tesla hat einen Agrarhaken)?


Dafür gibt es direkt vor dem "Dillertal" einen Bahnhof.... Das nennt man dann umschlagen ....

Nordlicht hat geschrieben:
Dieser "Alternativablauf" ist übrigens nicht ernst gemeint... :lol: (aber zumindest habe ich einen Vorschlag gemacht... :kap:

11.00-12.30 Uhr - Erlebniskochen mit dem Thermomix
12.30-13.30 Uhr - gemeinsame Verkostung der Thermomixspeisen
13.30-15.00 Uhr - Backen mit den Landfrauen
15.00-15.30 Uhr - Verkostung der gebackenen Kekse
15.30-17.00 Uhr - Dildo Party
17.00-18.30 Uhr - hier kann jetzt jeder denken was er will... :lol:


Bei der anschließenden Dessousparty wäre ich aber auch gern dabei. Thermomix und Dildoparty geht nicht, die benötigen zu viel Strom, der dann den Twizy-, Kangoo- und eGolf-Fahrern (ach nee, die eGölfe können ja an den Triple) fehlt.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Nordlicht » Mi 9. Dez 2015, 20:30

...Hubert und Ellen wollten doch bis dahin schon eine ZOE haben. Somit könnten wir einen Schukostecker für die Dildoparty abtreten.
Wie hoch ist eigentlich der Stromverbrauch und die Akkuleistung von den Dingern? Gerade das letztere ist in unseren Kreisen wichtig, oder??? :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1339
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon mlie » Mi 9. Dez 2015, 20:33

Meine Frau braucht keinen Thermomix, die kann kochen... ;-)

Ähh Dessousparty mit Roland? Na ich weiß ja nicht, das überlassen wir trotz aller Gleichberechtigung vielleicht besser den Frauen. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Susi sorglos » Mi 9. Dez 2015, 21:24

Frauen zurück an Herd und bitte interessant sein im Bett :oops:

Schön, das sich zumindestens für den frivolen Teil dieser Aussage auch die Männer begeistern können...

Übrigens ich kann Stricken und Nähen, soll auch noch ein Kaffeekränzchen aufgebaut werden oder selbstkreierte Kuchen gespendet werden? :|

Pardon, ich fühl mich gerade etwas auf die Zehen getreten, vielleicht sollte ich mir nicht diesen Schuh anziehen, aber das muß ich mal loswerden. :back to topic:
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 501
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Susi sorglos » Mi 9. Dez 2015, 21:31

Roland hat geschrieben:
... Interessanterweise waren die ersten Kommentare Absagen. Das baut natürlich enorm auf :-)
.....

Passiert mir ziemlich häufig, wenn ich zum Stammtisch aufrufe, mich interessiert eigentlich auch nicht, wer nicht kann, sondern ich möchte wissen wer alles dabei ist, damit die ensprechende Menge an Sitzplätzen angegeben werden kann.
;)
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 501
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Mi 9. Dez 2015, 21:37

Susi sorglos hat geschrieben:
Frauen zurück an Herd und bitte interessant sein im Bett :oops:
Pardon, ich fühl mich gerade etwas auf die Zehen getreten, vielleicht sollte ich mir nicht diesen Schuh anziehen, aber das muß ich mal loswerden. :back to topic:


Ok, dann her mit den Vorschlägen. Wenn Frau sich auch für die Themen der E-Mobilität interessiert ist ein Rahmenprogramm nicht notwendig, oder? Und Nordlicht hat doch geschrieben, das er das nicht ernst meinte. Ausserdem müssen es ja nicht nur Frauen sein, die sich langweilen, weil der Partner sich fürs E-Auto interessiert.

Ich persönlich unterhalte mich übrigens sehr gerne über's kochen, und in Gelting haben wir uns auch über kaputte Knochen während einer OP unterhalten. Also Themen gibt es satt.

Bleibt die Frage, wie so ein Rahmenprogramm aussehen sollte. Man könnte "Erste Hilfe" Kurse machen. "Wie parke ich richtig ein?", Auto-Pilot beim Tesla - die Praxis (Ok, die wird Ollinord nicht noch einmal mitmachen :-) ).... ums kurz zu machen: ich weiß es nicht. Deswegen würde ich mich über praxistaugliche Vorschläge freuen, die für beiderlei Geschlecht und sowohl groß wie klein interessant sein können.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste