Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Di 8. Dez 2015, 15:55

Der Käse läuft doch über drei Tage.... Also auf ein Drittel verzichten sollte kein Problem sein. Du kannst ja Käse mitbringen, und was Du in Dille nicht los wirst, kannst Du dann am Sonntag wieder nach Nieheim bringen :-)

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Elektrofix » Di 8. Dez 2015, 20:35

Sorry, bin auch raus, habe eine Veranstaltung :(
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Neptun Grey » Di 8. Dez 2015, 21:01

Moin Roland
müsste passen , mach mal bitte nen neuen Beitrag mit entsprechendem Datum auf .
Ist sicher besser .
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.
Benutzeravatar
Neptun Grey
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:09
Wohnort: Allertal--Schwarmstedt

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Di 8. Dez 2015, 21:10

Um als erstes zu lesen, das jemand keine Zeit hat.... mmmh, ist als Werbung eher ungeeignet, oder?

Aber das werde ich auf jeden Fall noch machen. Ich hätte nur hier gern noch ein paar Dinge geklärt, die in diesem Jahr eher suboptimal gelaufen sind, um dann mit vollem Elan und den entsprechenden Änderungen durchstarten zu können.

Also, wenn noch jemand Anmerkungen zum diesjährigen Treffen hat, dann immer her damit. Ist zwar noch fast 9 Monate hin, Aber bevor es nachher so plötzlich kommt. Die Kollegen vom Zoetreffen hatten den 3. Termin auch bereits kurz nach Beendigung des 2. gesetzt. Mal sehen, was man für 2016 so machen kann.

Gruss
Roland

PS.: ich würde mir wünschen, wenn ich aus dem kommunalen Bereich jemand heran bekäme, damit man etwas mehr Strom zur Verfügung hat. Grundsätzlich klappt ja alles. Aber mir war die Planung für den Strom doch noch etwas zu wackelig.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon mlie » Di 8. Dez 2015, 21:54

Ja, das mit dem Strom war eine Katastrophe, alleine schon, dass über Mittag die Schnarchladerinsel ausgeschaltet werden musste, weil der Wirt Angst um seine Stromrechnung hatte oder so. Und das, was da i Keller abging, möchte ich hier nicht öffentlich dikutieren->Den Anteil klären wir, wenn ich mal bei dir bin.
Auch schade, dass eure Ladesäule gedrosselt werden musste, weil ihr nicht genug Strom hattet, weil das war doch gerade der Witz, 43kW-Ladung...

Wir brauchen also wohl einen Baustromanschluss - aber der kostet.

Der Parkplatz war vielleicht sogar schon ein wenig zu klein, gibt es da umme Ecke noch irgendwelche Ausweichmöglichkeiten? Man müsste vielleicht mehr normale Leute ins Boot holen, also Interessenten. Wir untereinander wissen wohl in den meisten Fällen, welche Vorteile ein Elektroauto hat. Trotz der Pressearbeit, die du geleistet hast, war ja kaum was an Bevölkerungsresonanz.

Vielleicht sollte ich noch ein paar "wir machen es uns selbst" Flyer mal auf Vorrat drucken. Die waren wohl relativ gefragt.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 9. Dez 2015, 07:46

rolandk hat geschrieben:
Der Käse läuft doch über drei Tage.... Also auf ein Drittel verzichten sollte kein Problem sein. Du kannst ja Käse mitbringen, und was Du in Dille nicht los wirst, kannst Du dann am Sonntag wieder nach Nieheim bringen :-)

Roland

Ich werde zu gegebener Zeit das mit der Familie diskutieren. Wer weiß, was alles noch bis dahin passiert, Fluxkompensator, Hyperantrieb, alle bauen 3-Phasen-Lader in ihre Autos....
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon mlie » Mi 9. Dez 2015, 08:03

Na so ein Käse... :-P
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 9. Dez 2015, 08:21

mlie hat geschrieben:
Na so ein Käse... :-P

Scherzkeks :lol:
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Susi sorglos » Mi 9. Dez 2015, 17:35

Samstag, 3.9.2016
Ist im Kalender notiert. :!:


So frühzeitig, könnte ich mir vielleicht doch nen Zimmer im Forsthaus Heiligenberg buchen, letztes Mal, waren die ja ausgebucht. ;)
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 501
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Re: Dille (NDS), 29.08.2015, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Nordlicht » Mi 9. Dez 2015, 18:03

...wir kommen auch gerne wieder!

Vielleicht sollte es, dies hatte ich zumindest von zwei Frauen gehört, ein kleines Rahmenprogramm für die Mitfahrerinnen geben wenn gewünscht?!
Des Weiteren sehe ich auch eine Parkplatzproblematik, wenn noch mehr E-Mobilisten und Interessierte kommen würden, was ja gut wäre.
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste