Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Berndte » So 28. Aug 2016, 19:43

Ich denke mehr zum Thema Chademolader dann besser in dem entsprechenden Beitrag ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Greenhorn » So 28. Aug 2016, 20:25

Roland und allen Helfern vielen Dank.
Es war wieder sehr schön und wir letzten fünf haben im Biergarten ja noch ein bisschen ausgehalten.

Es gab wieder viele tolle Gespräche und neue und alte Gesichter. Die wohl über 100 Fahrzeuge waren wieder imposant. Von der Bundesstraße kam zwischendurch der Krach von einem röhrenden Stinker und danach fuhren ganz viele EV auf dem Parkplatz hin und her und es knirschte nur der Sand. Immer wieder beeindruckend.

Nachfolgend noch ein paar Impressionen und neben dem Buik als Highlight (ist ja schon gezeigt) der Camping i3 ven Aldente. Wirklich klasse die Idee.

IMG_20160827_144341.jpg


IMG_20160827_155711.jpg


IMG_20160827_155650.jpg
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Greenhorn » So 28. Aug 2016, 20:31

Und das i3 Campingmobil mit Piknicktisch, Sonnensegel und Liegefläche.

IMG_20160827_150635.jpg


IMG_20160827_145359.jpg


IMG_20160827_145829.jpg


Gegen entsprechendes Entgelt geht Carsten bestimmt in Serienproduktion :lol:
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Fossilbär » Mo 29. Aug 2016, 13:09

Ich sage auch Danke an den Organisator und alle Helfer! Die Location in Dille ist ok, könnte jedoch bei einer möglichen dritten Auflage schon an die Grenzen geraten. Wenn die Hauptmotivation des Events die Gewinnung von Neu-EV-Fahrern sein, dann müsste man evtl. auch über den Umzug in "urbanere" Gegenden nachdenken. Aber ansonsten hat es viel Spass gemacht.
Benutzeravatar
Fossilbär
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 19:18
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon mlie » Mo 29. Aug 2016, 13:11

Wieso? Genau mittig in Niedersachsen, einen besseren Standort gibt es eigentlich nicht. In "urbaneren" Gegenden hat man nicht 100+ Parkplätze...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Nordlicht » Mo 29. Aug 2016, 13:44

Fossilbär hat geschrieben:
Wenn die Hauptmotivation des Events die Gewinnung von Neu-EV-Fahrern sein, dann müsste man evtl. auch über den Umzug in "urbanere" Gegenden nachdenken.

Natürlich ist solch eine Art von Veranstaltungen eher ein "Familientreffen". Trotz allem sollten wir zur Gewinnung von "Neu-EV-Fahrern" (es dürfen natürlich auch Fahrerinnen sein... :lol: ) nächstes Jahr etwas mehr auf die Pauke in der Region hauen. Bei der Rückfahrt haben meine Frau und ich etwas rumgesponnen und sind zum Schluss darauf gekommen, das wir eventuell wirklich mehr Werbung machen sollten. Da das aber nicht auch noch auf dem Orga-Team lasten kann, die wirklich sehr, sehr gute Arbeit geleistet haben :danke: , würden wir auch gerne etwas mit Beisteuern. Wenn Roland nichts dagegen hat, würden wir mit seiner vorherigen Zustimmung Flyer (DIN-A4, zweimal geknickt) machen wollen und diese dann dort rechtzeitig in der Region verteilen. Ich denke, dass wir uns damit aber noch etwas Zeit lassen können... :lol:

Natürlich könnte die Veranstaltung auch an einem anderem Ort gemacht werden. Doch wo finden wir solche Infrastruktur wieder, wo der Wirt uns kostenlos die Räumlichkeiten und den Parkplatz zur Verfügung stellt UND bereits eine sehr gute Ladeinfrastruktur vorhanden ist? Das Erste dürfte noch relativ einfach zu finden sein, aber das Zweite???
Ich finde Dille prima... :!:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon HubertB » Mo 29. Aug 2016, 13:47

Wird dann wohl bald Zeit für einen Planungsthread 8-)
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon rolandk » Mo 29. Aug 2016, 13:59

Ihr habt euch sicher gewundert, das ich mich noch nicht gemeldet habe......

In Kürze: Top Gäste. Top Event.

Der aktive Metzger innerhalb der Veganer ist ein absolutes No-Go. (Bus mit laufendem Motor auf dem Veranstaltungsgelände). Darüber wird zu reden sein!

Diejenigen die mir da unter die Arme gegriffen haben: Heeli mit der Info, Stephan mit den Namensschildern und Uta, die das Geld eingetrieben hat ein ganz ganz dickes Dankeschön.

Ich persönlich ärgere mich darüber das Henning Bettermann auf dem Gelände war und ich davon nichts mitbekommen habe.

Ich freue mich insgesamt über den tollen positiven Zuspruch. Das haben vor allem auch die Fragebögen gezeigt. Die werden jetzt ausgewertet.

Ich freue mich jetzt bereits sehr auf TRIPLE DILLE.

Dann geht es auch in die Planung.

Jetzt benötige ich noch Bilder vom Event, die ich in meinem Blog unterbringen kann. Also, wer noch was hat .... her damit.

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Greenhorn » Mo 29. Aug 2016, 14:12

Die Avacon war ja auch ganz begeistert. Es gibt ja auch noch den Ochtum Park. Wenn die Avacon sich um das Gelände und Freßbuden kümmert.
Da wäre dann viel 'Laufkundschaft' möglich, aber mit Sicherheit nicht so gemütlich.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Dille (NDS), 27.08.2016, E-Mobil-Treffen

Beitragvon Nordlicht » Mo 29. Aug 2016, 14:16

...die nächste Veranstaltung hat doch schon einen Namen und der lautet: "Triple Dille"... :P
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste