CeBIT 2015

CeBIT 2015

Beitragvon AQQU » Sa 21. Mär 2015, 20:58

Kurzes feedback zur CeBIT:

Der TESLA-Stand war unspektakulär, aber ständig von Interessenten belagert. An der Stand-Wand wurden die verbauten Sensoren und deren Aufgaben erklärt. Autopilot-Test?, nun ja, grau ist alle Theorie. Ein Ladekabel-Roboterarm war auch nicht zu sehen, wie im Vorfeld spekuliert. Ein "schnöder" Allrad-Tesla präsentierte sich selbst: und mehr brauchte es auch nicht!

Herzig: gleich neben dem TESLA-Stand (hinter der weissen Wand) ein Stand der Regierung mit dem Slogan Elektromobilität - Zukunft made in Germany. Interessierte natürlich kaum jemanden. Der bekannte TU-München-Prototyp lockte ein paar Besucher, sowie der frische gratis Orangensaft. Der Stand war ähnlich inhaltsfrei wie viele Schaufensterprojekte. In nächster Nähe noch ein e-up und e-Golf, nebst Elektromotorrad auf dem Stand der Metropolregion. Dort wurde auch der Routenplaner von Lemnet lanciert.

In der Research-Halle war noch vereinzelt etwas zu geförderten Projekten zu sehen (z.B. ZOE als Flottenfahrzeug in der Sicherheitsbranche), ähnlich unspannend. Spannender hingegen ist die intelligente Laternen-Strassenlampe von EnBW: SM!GHT. Diese wurde bereits in ein paar deutschen Kommunen installiert.

Elektrofahrzeuge fanden sich dann noch vereinzelt als Messezierde, mit oder ohne Bezug zum Stand. Zu sehen waren i3 (z.B. Telekom mit Ladesäulen-Abrechnung), i8 - und bei PSI der gedruckte Stadt-Streetscooter (nettes Kennzeichen - verrät dies etwas?). In letzteren durfte ich mich setzen - und Hut ab, das gedruckte Plastik fühlt sich wertig an, ich fühlte mich darin gut aufgehoben. Laut Projektpartner PSI (Softwarefirma) geht es mit dem Fahrzeug gut voran.

TeslaatCeBIT.jpg

StreetscooteratCeBIT.jpg
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: CeBIT 2015

Beitragvon teutocat » So 22. Mär 2015, 01:58

Die enercity-Ladestation auf dem Parkplatz Nord 4 war mal wieder völlig unzureichend. An manchen Tagen waren bis zu 5 E-Autos da, von denen natürlich nur 2 laden konnten. Besonders ätzend fand ich, dass ein e-Up der Telekom zwei Tage nacheinander den 32A-Port blockiert hat, obwohl er schon garnicht mehr geladen hat.
Ich kann nur hoffen, dass zur Industriemesse wieder zusätzliche Lademöglichkeiten geschaffen werden.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: CeBIT 2015

Beitragvon p.hase » So 22. Mär 2015, 18:42

der stand da links im bild, sind das die typen die immer alle stecker zeigen bis auf den chademo und wenn man die mitarbeiter fragt kommt die antwort "ich kenn mich hier nicht aus"?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands


Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast