7 Städte Tour Niedersachsen

7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon Cooper » Di 14. Apr 2015, 19:07

Jetzt geht`s los. Die Elektromobilität kommt nach Niedersachsen.:D
Schaut Euch auch das Video in der Mediathek an.

VG Hartmut

http://www.mw.niedersachsen.de/aktuelle ... 32825.html
Für mich muss kein neuer Verbrenner mehr gebaut werden.
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon DCKA » Mi 22. Apr 2015, 13:20

Und sie nutzen die Daten von Goingelectric http://www.metropolregion.de/pages/orga ... index.html endlich haben die mal was vernünftiges gemacht.

Ich habe irgendwo gelesen (weiß aber leider nicht mehr wo), dass in jeder Stadt ein Schnelllader bei der Tour eröffnet wird.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon rolandk » Mi 22. Apr 2015, 16:20

Übrigens ist noch eine andere Sache in dem Zusammenhang interessant:

Da wird eine Tour zum Thema E-Mobilität quer durch Niedersachsen gemacht (finde ich toll).

Aber, was hat die Metropolregion Hannover-Braunschweig damit zu tun, wenn sie in den Bereich der Metropolregion Bremen-Oldenburg kommen?

Die haben doch ihre eigenen Projekte, die sie allerdings nach meinen bisherigen Beobachtungen eher verschlafen, sprich: die Metropolregion Bremen-Oldenburg scheint ein Papiertiger zu sein.....

Und steckt Lüneburg nicht im Metropolgebiet Hamburg? ... Ok, da bin ich mir jetzt nicht sicher.

Interessant ist es auf jeden Fall, das man hier die Vermischung von Metropolregion und Landesregierung schön beobachten kann. Würde es noch die Regierungsbezirke geben, wäre das wahrscheinlich nicht so einfach gewesen.

Man merkt also wie langsam die Interessen sich von den Regionen auf die Landeshauptstadt konzentriert.
Im Moment bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das gut oder schlecht finden soll....

Wie werden die Projekte der Metropolregionen eigentlich finanziert? Haben alle Regionen einen vergleichbaren Haushalt? Wieso kann Hannover-Braunschweig solche Aktionen organisieren und Bremen-Oldenburg zum Beispiel nicht?

Oder steckt da etwas ganz anderes dahinter?

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon ev4all » Mi 22. Apr 2015, 18:01

rolandk hat geschrieben:
Oder steckt da etwas ganz anderes dahinter?

Könnte sein ;-).

Von denen, die du aufzählst, hat nur die Metropolregion H, BS, GÖ, WB ein "Schaufenster Elektromobilität". Davon gibt es nämlich nur 4.

E-Mobility ist nur eine Teilaufgabe einiger weniger Metroporegionen im Sinne der Förderprojekte. So verstehe ich es jedenfalls.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon rolandk » Mi 22. Apr 2015, 18:22

ev4all hat geschrieben:
Von denen, die du aufzählst, hat nur die Metropolregion H, BS, GÖ, WB ein "Schaufenster Elektromobilität". Davon gibt es nämlich nur 4.


Ja schon, aber "unsere Pferde werden elektrisch" ist doch ein Projekt der Landesregierung und nicht der Metropolregion, oder? Und zum Thema Elektromobilität gab/gibt es in der Metropolregion Bremen-Oldenburg auch ein Projekt. Und auch die Hamburger haben ein eigenes Projekt (gab's hier im Forum auch schon als Thema: Bürgermeister in Wilstedt).

Deswegen irritiert es mich ein bißchen.

Ich habe so das Gefühl, als wenn sich hier bestimmte Interessensgruppen bilden um davon zu profitieren. Ob es letztlich zum Nutzen der Bürger Niedersachsens oder nicht doch eher als Unterstützung für bestimmte Industriebereiche zählt, lasse ich da mal offen.

Roland

PS.: wahrscheinlich ärgere ich mich nur darüber, das ich noch keinen Weg gefunden habe, das Ladepunkt-Crowdfunding-Projekt oder auch die Ladesäulen-Projekte und Workshops über Landes-/Bundes-/Eurofördermittel zu unterstützen....
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon LiquidCrystal » Mi 22. Apr 2015, 21:18

DCKA hat geschrieben:
Und sie nutzen die Daten von Goingelectric http://www.metropolregion.de/pages/orga ... index.html endlich haben die mal was vernünftiges gemacht.

Ich habe irgendwo gelesen (weiß aber leider nicht mehr wo), dass in jeder Stadt ein Schnelllader bei der Tour eröffnet wird.

Steht auf deren offiziellen Seite selber (ganz nach unten scrollen). Anscheinend stellt das Wirtschaftsministerium Niedersachsen hierfür 250.000€ bereit. Wenn die Säulen wirklich kommen - Hut ab!
LiquidCrystal
 
Beiträge: 141
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon ev4all » Mi 22. Apr 2015, 21:52

rolandk hat geschrieben:
Ich habe so das Gefühl, als wenn sich hier bestimmte Interessensgruppen bilden um davon zu profitieren. Ob es letztlich zum Nutzen der Bürger Niedersachsens oder nicht doch eher als Unterstützung für bestimmte Industriebereiche zählt, lasse ich da mal offen.

Sicherlich ist auch ein Interesse vorhanden, den im Lande ansässigen Automobilbauer voran zu bringen. Schließlich wurden die Kommunen überwiegend mit dessen Fahrzeugen ausgestattet. Ich würde aber nicht unterstellen, dass es alleine darum geht. In dem Link, den LiquidCrystal gepostet hat, siehst du, dass auch andere und sogar ausländische Autohersteller Partner sind. Raimund Nowak, GF der Metropolregion, hat sich z.B. auch auf der E-Mobilistentagung in Steyerberg für Triple-Charger ausgesprochen. Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Man sollte sich nicht pauschal von Vorurteilen leiten lassen. Vieles hängt von den individuellen Personen ab, die dahinter stehen.

Seit Anfang des Jahres scheinen sie noch mehr in die Öffentlichkeit zu gehen und den Dialog mit den Bürgern zu suchen, was ich auch positiv bewerten würde.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon rolandk » Mi 22. Apr 2015, 23:21

ev4all hat geschrieben:
Es gibt nicht nur schwarz und weiß. Man sollte sich nicht pauschal von Vorurteilen leiten lassen. Vieles hängt von den individuellen Personen ab, die dahinter stehen.


In meinem Ursprungspost hatte ich ja geschrieben, das ich das auch gut finde. Mir macht diese Zentrierung auf Hannover Sorgen und diese Vermengung von Zuständigkeiten. Mir sieht es so aus, als wenn hier einzelne Personen (!!!) darüber entscheiden, was gemacht, bzw. nicht gemacht wird. Hier ist es jetzt so, das etwas gemacht wird. So weit, so gut. Nur was gemacht wird, hängt dann von einzelnen Personen und den Interessen ab und nicht unbedingt von allgemeinem Interesse.

Ich habe keine Ahnung, was da exakt im Hintergrund abläuft, wenn aber z.B. über diesen Weg bestimmte Ladetechniken unterstützt, bzw. andere eben ignoriert werden, halte ich das für einen falschen Weg.

Mir fehlt hier die Transparenz.

Anderes Beispiel: In einer Gemeinde in Niedersachsen hat eine (führende) Person eine Ladesäule aufstellen lassen. Vor mehr als 3 Jahren. Eine Mennekes-Säule (22kW und Schuko). Die wird nicht billig gewesen sein. Bei der Einweihung waren natürlich die ganzen wichtigen Personen dabei. Nun könnte man sagen: tolle Aktion, eine weitere Ladesäule. Problem: die Ladesäule ist ohne den Steuerungsserver strunzdumm. Die kann nichts. Nicht mal Schukoladung. Und genau das ist passiert: sie steht seit dem Aufbau dort und nie (wirklich nie!) hat da jemand geladen. Weil dort anscheinend nicht mitgedacht wurde. Und die Säule wird nicht gerade günstig gewesen sein. Das ist so eine Säule wie sie auch in Vilsbiburg und Verden stehen.

Verantwortlich dafür: eine einzelne Person. Genauso unverständlich übrigens die seltsame Lademöglichkeit in Goslar (wurde ja hier auch schon diskutiert) oder (außerhalb von Niedersachsen) in Bad Segeberg.

Gab's da nicht einmal die Diskussion über eine bessere Lademöglichkeit in Sehnde? Prima Sache, aber für Durchreisende meiner Meinung nach ziemlich sinnlos. Weitaus sinnvoller wären zwei (!!!) Ladesäulen wie in Brinkum oder Göttingen in der Nähe des Autobahnkreuzes A7/A2 in Hannover.

Ich behaupte mal, die wird innerhalb kürzester Zeit der Säule in Brinkum den Rang ab laufen.

Nichts gegen die Initiative von einzelnen Personen. Aber hier geht es auch um öffentliche Gelder. Und da kann ich nicht verstehen, warum so etwas nicht transparent gemacht wird. Aber vielleicht fehlt mir auch einfach nur der Zugang zu diesen Daten.

just my 2cents...
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon ev4all » Sa 9. Mai 2015, 20:46

Nächstes Wochenende startet die 7 Städte Tour in Niedersachsen mit der ersten Station in Hannover.

Ein breites Angebot an E-Fahrzeugen soll für Probefahrten zur Verfügung stehen. Eine Reihe von Ausstellern bietet Freitag bis Sonntag viele Informationen zur Elektromobilität. Es soll ein Begleit- und Bühnenprogram für die ganze Familie geben
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 7 Städte Tour Niedersachsen

Beitragvon ev4all » Di 12. Mai 2015, 19:45

Die Details und das Programm zur Veranstaltung in Hannover 15.-17.05. sind jetzt online:

7-Städte-Tour - Hannover Opernplatz
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste