4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon acurus » Di 3. Okt 2017, 16:32

Wir peilen gerade so ca. 14:30-15 Uhr als Ankunftszeit an, und dürften relativ wenig Rest im Akku haben - kommen aus dem hohen Norden. Wenn uns jemand Typ2 11kW geben könnte wär das super. Übernachtet wer im Hotel oder sind alle aus der Gegend?
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 562
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Anzeige

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Oeyn@ktiv » Di 3. Okt 2017, 20:52

@acurus:
Schön, dass ihr dabei seid.
Über eventuelle Hotelgäste kann ich leider keine Angaben machen.
Es bestehen mindestens drei 11kW-fähige CEE-Anschlüsse und weitere 230 Volt-Steckdosen.
Für Typ2-Anschlüsse bringe ich meine mobile Bettermann-Box mit und denke, dass auch weitere Gäste (EV-Duck??) für gute Stromflüsse sorgen.
Und wenn alle Stricke reißen sollten, hätte ich in etwa vier Kilometer Entfernung noch eine schicke 22kW-Wallbox in der Garage (neben der aus dem Stromtankstellenverzeichnis entnehmbaren öffentlichen und CF-Box).

Wir freuen uns auf euch :D
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Beamtenkaffee » Fr 6. Okt 2017, 08:53

Hallo zusammen,
habe die Veranstaltung gerade erst entdeckt und würde als Neuer in der Runde auch mit meiner kleinen Französin (R90) erscheinen. Da ich aus Bielefeld Anreise, denke ich, muss ich nicht unbedingt laden. Falls ein paar Elektronen über sind, nehme ich die aber gern, man weiß ja nie was noch kommt, und hab ein NRGkick mit sämtlichen Adaptern dabei.



Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Oeyn@ktiv » Sa 7. Okt 2017, 16:57

Hallo @Beamtenkaffee (erinnert mich stark an Baumann & Clausen :mrgreen: ),
von Bielefeld ist´s ja nur ein Katzensprung, in der Gegenrichtung fahren wir von hier aus auch regelmäßig hin.
Ich freue mich über jeden zusätzlichen Typ2-Anschluss, damit wir die Weitgereisten abspeisen können. Insofern wär es natürlich toll, wenn du dein NRGkick mitbringen würdest.
Also dann, auf ein Käffchen :D
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon RudiRatlos » Mo 9. Okt 2017, 20:27

Hallo,
und hier ist noch ein NewBe, der vor hat, zu kommen.
Ich habe meinen Ioniq erst eine Woche und muß ihm doch mal die Gegend hier zeigen.
Und da Bad Oeyenhausen ja nicht weit weg ist (von Bad Münder) sollte es auch ohne Nachladen klappen.
Man muß ja erst mal ein Gefühl für die Reichweite bekommen, aber das sollte schon passen.
Ich denke, ich/wir werden so um die Mittagszeit ankommen und vor der Rückreise noch ein Käffchen trinken werden.
Ich freue mich, viele andere Stromer zu treffen und mich auszutauschen - und Erfahrungen, die andere schon gemacht haben, zu sammeln.
Bis zum Wahl-Sonntag (zumindest hier in Niedersachsen).
Ioniq Premium marina blue; seit dem 2.10.17 nicht mehr wartend (seit 4.2.17) sondern fahrend
RudiRatlos
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 18:53

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Oeyn@ktiv » Mi 11. Okt 2017, 20:40

Hallo zusammen. Kurz vor Toresschluss haben wir heute nachmittag noch endgültig die Stromversorgung gecheckt. Und oh Freude, bei der Gelegenheit noch weitere CEE-rot-Anschlüsse vorgefunden :hurra: . Unser Gastgeber hatte die Leitungen ohnhin zuvor noch vom Elektriker prüfen lassen und so kam meine mobile Bettermann-Wallbox in unterschiedlichen Leistungsbereichen zum Einsatz. Sämtliche 16- und 32-Ampere-Steckdosen wurden getest und für gut befunden. Meine Zoe machte trotz mehrfacher kurzer Ladungswechsel keine Zicken. Für gutes Wetter sorgen wir; für gute Stimmung sorgt ihr :tanzen: :prost: . Also dann kann ja nichts mehr schief gehen :mrgreen: .
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon brubbelh » Do 12. Okt 2017, 06:54

Ich werde am Sonntag auch vorbei kommen.
Entweder wie jeden Sonntag mit MTB von Luebbecke aus ueber das Wiehengebirge.
Oder bei schlechtem Wetter komme ich mit meinem i3.
Gruss, Steffen.
brubbelh
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 14:09

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon St.Redlin » Do 12. Okt 2017, 07:43

Hallo wir kommen auch. ZOE aus Herford, wir sind zu zweit.
St.Redlin
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 14:47
Wohnort: Herford

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Trifit » Sa 14. Okt 2017, 18:52

Werde wahrscheinlich auch dabei sein. Elektroauto kommt aber aufgrund von Lieferzeiten erst nächstes Jahr.

Immerhin mit Hybrid: Honda Insight ZE1.

Grüße
Thorsten
Trifit
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 19:02

Re: 4. Stromer-Treffen am 15.10.2017 in Bad Oeynhausen

Beitragvon Kurzschluss » Mo 16. Okt 2017, 09:02

Vielen Dank für die Organisation des gut besuchten Treffens. Im Log standen wohl ca. 30 Einträge hatte ich gesehen. Das Wetter hätte dafür nicht besser sein können!
Ich war um 21:15 wieder in Hannover; nachdem mein Twizy von 19:00-20:15 am Schloss in Stadthagen geladen hat (scheint die erste erfolgreiche Ladung an der Säule zu sein...). Die Sperrung in Bad Nenndorf konnte ich kleinräumig umfahren, nachdem es mich auf dem Hinweg gut 10km und 25% Akku gekostet hat, die offizielle Umleitung zu fahren, die dann über die A2 ging. Gesamtstrecke 98km hin, 87km zurück mach 185km - ein schöner Tagesausflug.
Kurzschluss
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste