3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon oriegger » Fr 30. Mai 2014, 00:15

rolandk hat geschrieben:
oriegger hat geschrieben:
Hallo Kai,
das ist eine Super Idee! :-)
Hier mein modifiziertes Namensschild:
(man spricht oriegger hinten übrigens wie Schwarzenegger aus…)


Cool, Zoe mit eingebauter Zeitmaschine.

Oder bleibt der Wagen im Oktober 2014 mit 16.000 km stehen?

Gruss
Roland



Gut aufgepasst. Danke für den Hinweis. :-)
Und bis Sonntag sind es auch noch ein paar mehr Kilometer...
Einfach elektrisierend...
Benutzeravatar
oriegger
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 01:32
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Anzeige

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon Spüli » Fr 30. Mai 2014, 16:22

Moin!
Habe meinen kleinen Flitzer mal geputzt und geladen, werde mich damit also am Sonntag auch mal auf den Weg machen.
Der Fotoflieger wird dabei sicher im Kofferraum sein. 8-)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon kai » Fr 30. Mai 2014, 18:04

@spüli,

geniaaaal. Luftbilder, Videos usw.

Wie genial ist das denn ?

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon -Marc- » Fr 30. Mai 2014, 19:04

Wenn es nach ihr geht :roll:
20140530_193550.jpg

Kann´s losgehen :D

Hmmm :(

Noch :cry:
20140530_193440.jpg


Einmal schlafen :lol:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2176
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon mlie » Sa 31. Mai 2014, 02:41

Nimmt ja Form an. Auf dem Balkon kann man also mit 22kW laden, die Namensschilder helfen beim groben Sortieren und wir werden den Hof ordentlich mit Fahrzeugen fluten...

Danke Kai für's organisieren.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon energieingenieur » Sa 31. Mai 2014, 17:01

Wer morgen über Hannover anreisen möchte, sollte beachten: In Hannover findet morgen die Veranstaltung "Autofreier Sonntag" statt. Dazu ist ein Großteil der Innenstadt gesperrt und die dort platzierten Ladesäulen (z.B. am Rathaus oder ein paar südlich des Hauptbahnhofs) nicht erreichbar.

Wer eine Ladung in der Innenstadt geplant haben sollte, möge sich bitte folgendes ansehen:
http://www.hannover.de/Media/01-DATA-Neu/Bilder/Landeshauptstadt-Hannover/Umwelt/autofrei/2014/Karte-des-Sperrgebietes
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon rolandk » Sa 31. Mai 2014, 19:26

bereitfuerhamburg.jpg

Wir sind auch bereit für das Treffen (die Rosen im Hintergrund bleiben allerdings hier).

Wir sehen uns morgen
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon goldhamster » So 1. Jun 2014, 17:37

Konnte aus familiären Gründen dann doch nicht so lange da sein wie geplant, hab's aber trotzdem genossen:
- noch eine Probefahrt mit dem i3 (sorry, finde ihn trotz "Schnarchlader" klasse)
- erste Probefahrt mit ZOE (wird nicht die letzte gewesen sein – trotz der Reflektionen, die ich aber nur im Stand wahrnahm)
- ausführliche Erklärungen zum Aufbau einer Wallbox
- Probesitzen & Erfahrungsbericht im Leaf (innen deutlich kuscheliger & größer als erwartet)
- Erfahrungsbericht zum Opel Ampera.

Kurz & gut: Klasse Sache, hat mich auf meinem Weg in die Elektromobilität weiter gebracht – herzlichen Dank & Respekt an alle Beteiligten und vor allem Kai!
goldhamster
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 20:16

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon Oly_B » So 1. Jun 2014, 20:49

Hallo Kai,

eine klasse Zusammenkunft heute nachmittag im Sueden Hamburgs. Danke fuer die super Organisation.

tschuess & bis zum naechsten Mal
Berthold
PV (Sanyo HIT) 8,16 kW/P, BMW i3 BEV & VW eUP (beide < 12 kWh pro 100km), WallB-E 22kW
Blog: http://www.sunke-wedel.de
Benutzeravatar
Oly_B
 
Beiträge: 103
Registriert: So 8. Dez 2013, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 3. Hamburger + Umland Elektroauto Treffen 01. Juni 2014

Beitragvon rolandk » So 1. Jun 2014, 21:57

Wow! Damit hatte ich nicht gerechnet....

Da bringen Carsten und ich unsere Ladesäule mit und auf einmal will die jeder (naja, fast jeder) eine haben. Das, was da heute bei diesem Teffen abgegangen ist hat alles geschlagen.... irre.

Darüber freut man sich natürlich besonders. Letztlich sind knapp ein Jahr Planung und Realisierung in das Projekt geflossen, und es war sowohl Hardware- wie auch Softwareseitig ein Riesending. Aber es macht Spaß, soviel positive Resonanz zu erhalten.

Es war natürlich auch eine sehr schöne Möglichkeit verschiedenste Fahrzeugmodelle daran zu testen... Wann hat man sonst die Chance dazu?
bmw-i3-an-ladesaeule.jpg

Zum Beispiel der BMW i3 hat daran funktioniert. Jede Menge Zoe wurden mit Strom versorgt. Und damit hatte ich gar nicht gerechnet:
tesla-ms-an-ladesaeule.jpg

Da war das Interesse allerdings beiderseits recht groß. Es hat auf jeden Fall funktioniert.

Es war sehr schön wieder viele Leute wieder zu sehen, denen man auch schon in der Vergangenheit begegnet ist, und natürlich auch jede Menge neue Leute kennenzulernen, die einem sicher auch in Zukunft über den Weg laufen.

Mein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an Kai, der das richtig gut organisiert hat. Auch der Chef des Restaurants war sehr gut drauf. Wann immer eine Phase mal nicht wollte, ging er an den Sicherungsschrank und sorgte umgehend für Energie.
Ein besonderes Dankeschön geht an das Renault Autohaus Keyssler in Bremen. Ohne den Kangoo (auch wenn der nur Schnarchladung hat) hätte die Tanksäule nicht den Weg von Bremen in den Hamburger Süden geschafft. Klasse, und vielen Dank.

Auf den nächsten Termin...
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste