28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Greenhorn » So 15. Jan 2017, 11:49

Gut, gelle. Schön, wenn Stadtvertretung verstehen, dass 6.000 € für eine RWE nicht günstig ist. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, nehmen die 90€ monatlich als Service.
Also hat man anstatt einer RWE mehrfach bei TNM ausgetobt.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Greenhorn » So 15. Jan 2017, 12:40

Ich arbeite gerade daran noch einen Tripple zu organisieren. Dann wäre es für den Anfang schon sehr optimal.
Wir haben mittlerweile schließlich schon fast 10 EV in Geesthacht.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Vanellus » So 15. Jan 2017, 22:02

Hallo Bernd,
kannst du nicht dem Zuständigen bei den Stadtwerken sagen, dass wir uns freuen würden, wenn er (sie?) käme? Und kurze Notiz an die GZ, dass Interessenten gern gesehen sind und marken-unabhängige Info bekommen.
Still going strong ...
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1375
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Greenhorn » So 15. Jan 2017, 22:11

Reinhard, alles in der Mache.
Zeitung wird informiert und selbstverständlich Stadt und Stadtwerke eingeladen.
Weiteres in Planung.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon soebe » So 15. Jan 2017, 22:55

soebe hat geschrieben:
Moin zusammen, ich wünsche euch gesellige Stunden. Leider kann ich dieses Mal noch nicht dabei sein :(

Am letzten Januarwochenende findet traditionell die Kontrolle der Fledermausüberwinterungsquartiere in Kappeln, Eckernförde, Friedland, Schleswig und Kropp statt. Da ich daran bereits seit vielen Jahre bei der Suche, Artansprache und Zählung der winterschlafenden Fledermäuse teilnehme muss mein neues Hobby sich meinem alten Hobby unterordnen.

Dank einer ungeplanten Schichtplanänderung des Quartierbetreuers in Schleswig, wurde die Kontrolle der Fledermausüberwinterungsquartiere auf das kommende Wochenende vorverlegt. So dass ich mich freue, uns anmelden zu können. Wir kommen mit der ganzen Familie, also zu viert. Ein Kinderstuhl für unsere Viereinhalbjährige wäre prima, geht aber auch ohne. Da wir in Kürze unseren Zweitverbrenner gegen einen 100 % Stromer tauschen wollen, wäre es toll, wenn wir bei Euch in den einen oder anderen Wagen gucken dürften. Sehr wahrscheinlich soll es ein familientauglicher Nissan eNV 200 werden. Aber auch ein Renault Kangoo ZE wäre noch denkbar. Oder etwas ganz anderes worauf wir bisher noch gar nicht gekommen sind.

Achja, und wir futtern etwas von der Karte, da keiner von uns Grünkohl mag :D

Wenn es für unseren Ampera ein paar kWh via Typ 2 oder Schuko zu nukeln gibt, wäre das schön, um auf der Rückfahrt den REX aus lassen zu können, aber das ist nicht zwingend, da wir ja in jedem Fall auch ohne zu laden nach Hause kommen werden.

Noch ein kleiner Tipp: Fragt mal unsere Kinder, weshalb wir im Familienrat beschlossen haben den Ampera zu kaufen und möglichst viel elektrisch fahren. Die Antworten sind gar niedlich und nicht von uns vorgeplappert. Das hat der Große sich selbst hergeleitet und die Kleine... naja wiederholt das dann mit eigenen Worten.
Viele Grüße

soebe - Elektromobilitätsbotschafter
Laternenparker bis 23.10.17
Ampera - 11/2012 - ePionier Edition, lithium-weiß, seit 07.06.2016 - 43.166 - 73.600 km

Googlest Du noch? Oder pflanzt Du schon Bäume? - http://www.ecosia.org/
Benutzeravatar
soebe
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 14:15
Wohnort: Ammersbek

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Greenhorn » Mo 16. Jan 2017, 07:21

Ist doch auch viel besser, wenn der Fledermaus Bestand schon eine Woche früher bekannt ist ;-)
Der eNV ist mit Martin und seiner Holden (mlie) auf jeden Fall da.
Und Du weißt doch: gucken ja, aber anfassen....

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Berndte » Mo 16. Jan 2017, 08:00

Auf Grund der aktuell arktischen Temperaturen werde ich wohl mit´n Zoe und nicht mit Kangoo kommen.
Die Wärmepumpe ist da doch um Längen sparsamer.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r/1012213/
Oder über Winsen (Luhe) fahren?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon Greenhorn » Mo 16. Jan 2017, 08:26

Sparsamste und kürzeste Strecke ist in Seevetal/Hittfeld von der A1 abfahren und dann über Stelle, Winsen parallel zur A39 zu fahren. Von Winsen dann auch über Land an der Elbe lang über Drage.
Sind Geesthacht - Grundbergsee 100 km.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon John » Mi 18. Jan 2017, 16:59

Melde mich dann auch gern mit meinem neuen iON zum Stammtisch in Geesthacht an.
Für die Rückfahrt bis nach HH-Rissen muss ich dann noch irgendwo Strom tanken. ;-)
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 17:31
Wohnort: Hamburg

Re: 28.01.17, HH E-Stammtisch auf Reisen #2, Grünkohl Essen

Beitragvon erunner » Sa 21. Jan 2017, 00:02

Hallo Bernd,

kriegt ihr noch einen Platz mehr hin? Dann würde ich mich gerne mit meinem Ioniq dazu gesellen. Ich würde auch Grünkohl nehmen. Laden brauche ich eigentlich nicht, es sein den die wollen alle mal probe fahren :-)

Gruß Karsten
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keksz und 3 Gäste