Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenberg

Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenberg

Beitragvon tommy_z » Mi 27. Aug 2014, 22:46

Hallo,

vor zwei Tagen fand ich in meiner Tageszeitung den Artikel Alles unter Strom - "Tag der Elektromobilität" in Sulzbach-Rosenberg.

Der Link auf die entsprechende Seite des Veranstalters ist leider funktionsunfähig, deshalb hier der funktionierende Link:
20. September 2014 Tag der Elektro-Mobilität in Sulzbach-Rosenberg.

Beste Grüße,
Thomas
Zuletzt geändert von tommy_z am Di 9. Sep 2014, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon tommy_z » Di 9. Sep 2014, 17:14

Hallo,

unter Stecker sucht Anschluss ist in unserer heutigen Lokalzeitung ein Artikel abgedruckt, der auf meine Email an die Stadt Sulzbach-Rosenberg, das ZEN Ensdorf und die Zeitung zurückgeht.

SRZ - Artikel Elektromobilität.pdf
Zeitungsartikel vom Dienstag, 9. September 2014 / (C) 2014 Sulzbach-Rosenberger Zeitung
(399.42 KiB) 48-mal heruntergeladen

Wer Zeit und Lust hat, findet dort sicher hinreichend Gesprächsstoff.

Ich würde mich freuen, wenn sich interessierte Forenmitglieder dort einfinden würden. Übrigens: Ich habe weder was mit der Stadt, noch mit dem ZEN zu tun - ich bin nur interessierter E-Autofahrer.

Beste Grüße, Thomas
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon Ben-EL » Di 9. Sep 2014, 20:09

Hallo,

Ich werde auch dort sein mit dem "Tropen Trabant"

Wenn jemand einen Autotransporter oder Auto mit KFZ Anhänger hat, könnte man noch ein Fiat 126 Cabrio nur zur Ausstellung bringen, da nicht angemeldet und die Akkus im Trabant verbaut sind. Veranstalter hat keine Ressourcen dafür.

Gruß,
Ben-EL
Ben-EL
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 16:50

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon tommy_z » Di 9. Sep 2014, 20:28

Ben-EL hat geschrieben:
Ich werde auch dort sein mit dem "Tropen Trabant"

Huch, sowas gibt's? 8-)

Prima, ich freu mich.

Mittlerweile wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass der Veranstalter vergessen hat, mitzuteilen, ob fernreisende Besucher die Möglichkeit haben werden, dort schnellzuladen. Habe dem Veranstalter eine entsprechende Anfrage geschickt, und hoffe auf eine baldige Antwort, die ich dann hier posten werde.

Bis dann!

Thomas
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon EV_de » Di 9. Sep 2014, 20:35

Evtl. schau ich auch vorbei ...

STEN und EI-ZO11 währen auch nicht weit weg ....
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon Ben-EL » Di 9. Sep 2014, 20:56

Auf der Anmeldung stand zur Auswahl: 230V 16A oder 400V 32A => Adapter könnt ich mitbringen zur Verteilung.
Letzteres sollte zur Schnellladung reichen, aber wenn man von mindestens 8 Stunden vor Ort ausgeht, benötigt man doch deine Schnellladung oder?
Ben-EL
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 16:50

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon tommy_z » Di 9. Sep 2014, 21:09

Für die Ladenot kann ich meinen privaten Ladepunkt 3km vom Veranstaltungsort entfernt anbieten, mit 11kW Typ 2.
Aber vielleicht bekomme ich ja noch Rückmeldung vom Veranstalter.

Beste Grüße, Thomas
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon STEN » Di 9. Sep 2014, 23:22

Ich denke schon, dass ich kommen werde.
Vielleicht aktiviere ich noch ein paar Viel-Stromkonsumenten. :lol:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2775
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon EV_de » Mi 10. Sep 2014, 06:16

Die Feinde der Hüpfburg ... :o
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Tag der Elektro-Mobilität 20.09.2014 in Sulzbach-Rosenbe

Beitragvon green_Phil » Mi 10. Sep 2014, 08:37

Ich hab' mir grad das Programm und das Rahmenprogramm angeschaut, außerdem die Seite des Veranstalters.
Der Anmeldeschluss für private Fahrzeuge war schon am 06.09. - Das ist jetzt leider etwas zu spät. Bleibt noch, als privater Gast der Veranstaltung zu erscheinen. ABER: Der Sinn liegt wohl darin, Neugierigen und Interessierten die Elektromobilität zu zeigen und vorzuführen. Ich als überzeugter Elektromobilist bin dort eher... am Langeweile schieben. Man würde sich also stundenlang mit anderen E-Mobilisten über Erfahrungen austauschen.

Vorgestern hatten wir eigentlich den Entschluss gefasst, am fraglichen Wochenende den Großglockner mit dem i3 unsicher zu machen. Daher werde ich wahrscheinlich nicht kommen können, wobei das schon ärgerlich ist - endlich mal was in der Region und dann nicht dabei ^^

PS: Danke für's drauf aufmerksam machen! (Ich verfolge die Rubrik Veranstaltungen nur selten)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste