18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon rolandk » Di 16. Mai 2017, 20:04

Am Sonntag, 18.06.2017 findet in Weyhe der "Tag des Sports" statt.

Dazu wird es eine Ausfahrt geben, die von Bassum über Rehden und Syke nach Weyhe führt. Start der Ausfahrt ist um 10:30.

Die Charity-Rallye läuft unter dem Motto "Drive for help". Das Startgeld (min 10,- € sollten es sein) geht zu 100% an das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz und die White IT e.V.

Mitfahren dürfen nur Oldtimer, Motorräder und E-Fahrzeuge (E-Oldtimer und E-Motorräder natürlich auch).

Leichtsinnig wie ich war, habe ich natürlich gesagt, was da an Oldtimer zusammen kommt, kriegen wir e-mäßig mindestens genauso zusammen.


Stand 31.05.: Lademöglichkeiten sind in Bassum, Rehden (CHAdeMO), Sulingen und Dille (Heiligenberg, Bruchhausen-Vilsen) möglich, in Kirchweyhe (auch CHAdeMO) geplant. Wer eine Ladebox hat, bringt sie mit. Wir bringen auch ein paar mit. In Syke ist keine Lademöglichkeit geplant. Dille hat den Triple-Lader, Heiligenberg AC22.

Der Crowdfunding Ladepunkt in Diepholz (ein paar meter [12000] von Rehden entfernt)
Brinkum mit Triple-Lader und SuC ist ca. 6 km vom Ziel entfernt.

WICHTIG! Verwechselt Rehden (bei Diepholz) nicht mit Rahden (das liegt einige km entfernt in NRW). Wir bleiben in Niedersachsen im Landkreis Diepholz!



Schon mal ein paar Rahmendaten (bei 75 km/h):

Start ist in Bassum um 10:30: Schützenplatz

Bitte seit rechtzeitig (also vor 10:30) da. Aber nicht am Schützenplatz, sondern Industriestrasse/Graf-Zeppelinring. Die gesamte E-Community fährt von dort aus gemeinsam zum Startpunkt. Bitte nicht selbst zum Startplatz fahren. Es gibt dort auch ein Briefing.

Interaktive Karte mit Informationen: link

BITTE UNBEDINGT EIN GERÄT ZUM FOTOGRAFIEREN MITNEHMEN! (Kamera/Smartphone)

Bassum - Rehden: 37 km (38')

Unmittelbar nach dem Ortsausgang Rehden bzw. 1 km hinter Rehden gibt es eine AC/DC Lademöglichkeit, die später dann auch in Kirchweyhe zur Verfügung stehen soll. Firehowk stellt dort seinen CHAdeMO Lader zur Verfügung.
Wir bekommen dort 2 x 16 CEE und 1 x 32 CEE bei der Siebenhäuser Molkerei.
Extra für uns machen die am Sonntag schon früher auf und bieten frische Milchprodukte an. Auch die Presse wird informiert.

Rehden - Sulingen: 24 km (21')

Sulingen ist als Halt ursprünglich nicht geplant gewesen. Ist aber von der Strecke praktisch auf halbem Wege und da Lloyd-Schuhe und das Renault-Autohaus Habighorst Typ2 anbieten, würde ich das auch gerne genutzt sehen, damit der Bedarf als solches erkannt wird.

Sulingen - Dille: 23 km (20') - über Nordsulingen und Schwaförden

Dille/Dillertal ist als Mittagspause geplant. Man weiß dort, das wir eintreffen werden.
Warmes Essen gibt es dort bis 14:30 - Wenn Ihr mir mitteilt, wer es nutzen möchte, kann ich das vorher weiter leiten. Ihr müßte es dann aber auch nutzen.

Da der Triplelader je nur einen Anschluß AC und DC hat ladet dort wirklich nur, wenn es nicht anders geht bzw. organisiert es untereinander das jeder soweit versorgt wird. Dort mit 3,7 kW AC zu laden oder den Wagen auf 100% füllen bitte nur dann, wenn wirklich niemand anderes etwas benötigt um weiter zu kommen.

Es gibt in Dille keine weiteren Lader. Es gibt ansonsten AC-mäßig noch den Lader vor dem Rathaus in Bruchhausen-Vilsen und den im Forsthaus Heiligenberg. Im Forsthaus machen die Oldtimer/Motorradfahrer ihren Mittagshalt.

Dille - Weyhe/Kirchweyhe (KGS): 29 km (38')

Es war ein Zwischenstop in Syke vorgesehen, ich habe darüber aber bisher keine weiteren Informationen.
Das führt aber nicht automatisch zu Umwegen, da im Prinzip an der Innenstadt vorbei gefahren wird.

Strecke gesamt: 113 km (1:57 ohne Ladungen)

Vom Ziel bis zum Triple-Lader Brinkum bzw. SuC sind es knapp 6 km.

------------------------

Außerdem werden Fahrzeugbesitzer gesucht, die Ihr Fahrzeug in Weyhe vorstellen mögen und evtl. auch mitfahrten durchführen. Es wird mit einem sehr grossen Besucherandrang (min. 6000 bis 7000 Leute, die alle kein E-Auto fahren) gerechnet.

Natürlich werden die Tourteilnehmer auch in Kirchweyhe erwartet, um ihr Fahrzeug vorzustellen.

Dort werden sie von mlie mit seinem eNV200 und unserer Doppelsäule erwartet.


Wer sich dazu entschliessen kann, dabei zu sein, bitte ich um eine kurze Rückmeldung.

Ich werde diesen Thread aktuell halten.

Teilnehmerliste (Stand 13.06. 13:15):
Code: Alles auswählen
      Name                   Fahrzeug      ca. Anfahrt
Nr. 1 Susi Sorglos           eNV200         125 km
Nr. 2 Nordlicht              Zoe R240       210 km
Nr. 3 Djadschading           iMiev/Zoe       40 km
Nr. 4 e-auto2014             eGolf          190 km
Nr. 5 ElektroAutoPionier     Model S        145 km
Nr. 6 -Marc-                 Zoe Q210       250 km
Nr. 7 Ollinord               Model S        200 km
Nr. 8 Sewi                   eNV200         120 km
Nr. 9 dibu                   Zoe Q210        35 km
Nr.10 Hanseat                Leaf Tekna      80 km

Code: Alles auswählen
Nr.11 Vanelius               Zoe Q210       220 km
Nr.12 Greenhorn              Leaf           161 km
Nr.13 Elektrofix             Smart ED        65 km
Nr.14 Horstman               Zoe R240       330 km
Nr.15 Neptun Grey            Zoe R240        80 km
Nr.16 Leftaf                 Zoe Q210       125 km
Nr.17 Firehowk               Citroen C-Zero 230 km
Nr.18 Punkt.                 Ioniq          120 km
Nr.19 PriusPionier           i3 94          120 km
Nr.20 Gausi                  Saxo electric  120 km

Code: Alles auswählen
Nr.21 mlie                   eNV200         120 km (Lademeister Bassum/Kirchweyhe)
Nr.22 Manni                  Zoe Q210        30 km
Nr.23 Pelle-HB               Zoe Q210        35 km (Bassum/Kirchweyhe)
Nr.24 RpStyle                Ioniq          124 km
Nr.25 Hini                   Ioniq          100 km
Nr.26 GuidoVR                Soul EV        250 km
Nr.27 svea                   Zoe Q210        98 km
Nr.28 nodojo                 Zoe Q210        85 km
Nr.29 erunner                Ioniq          168 km
Nr.30 kaimaik                Kangoo          30 km

Code: Alles auswählen
Nr.31 Markus Schrader        Outlander       50 km
Nr.32 LarsPower              ???            145 km
Nr.33 ev4rent                Model X        ??? km






Mehr zur Veranstaltung in Kirchweyhe gibt es hier

Roland
Zuletzt geändert von rolandk am Sa 17. Jun 2017, 21:45, insgesamt 50-mal geändert.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon Nordlicht » Di 16. Mai 2017, 20:43

...hier, hier, hier, wir wollen die Nr.2 haben... :mrgreen:

Als Startgeld zahlen/spenden wir 10 Cent pro Kilometer Anfahrtsweg...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon Nordlicht » Mi 17. Mai 2017, 18:11

...mal wieder nach vorne holen...

...und seinen Mißmut äußern wollen.
Sonst werden hier im Forum zu jeglichem Scheiß und Dreck innerhalb von wenigen Minuten 10 Seiten voll geschrieben und bei solch einenem Hintergrund, eine Veranstaltung zu Gunsten eines Kinder- und Jugendhospizes, kommt nur 1 Beitrag am Tag???
Da sieht man wirklich, wo die Probleme liegen... :cry:

Zumindest ist mein 1.000ster Post eine sinnvolle Nachricht geworden...

...und nun wieder :back to topic:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon Djadschading » Mi 17. Mai 2017, 20:06

Ohne auf deine Worte einzugehen werden wir mit dem je nachdem wie die Route aussieht mit dem imiev kommen oder mit Zoe...
Es sei denn die Arbeit funkt dazwischen.
Egal ob kommen oder nicht sind wir mit 25€ dabei.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 691
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon siggy » Mi 17. Mai 2017, 22:17

Ich hab mir den Tag vorgemerkt. Mehr ist im Moment nicht drin. Der Termin ist ja nun auch nicht gerade in der sauren Gurkenzeit so das man wirklich schwer sagen kann ob der Zulauf so wird wie erwünscht oder erhofft. Immer positiv denken.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 545
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon Sewi » Do 18. Mai 2017, 09:25

Mehr als Interesse anmelden kann ich derzeit leider noch nicht. Wenn wir dabei sind, steht der e-NV natürlich zum Anschauen und Probefahren zur Verfügung.

Der e-NV ist nicht gerade ein Langstreckenwunder, deswegen wäre die Streckenlänge sehr relevant. Wenn in Weyhe beim Vorführen ein paar Schukos zur Verfügung stehen würden, wäre das natürlich super (auf Typ2 hoffe ich gar nicht).

Vielleicht lässt sich mit dem Betreiber von http://www.goingelectric.de/stromtankst ... h-64/4619/ sprechen, dass der Ladepark nach der Veranstaltung genutzt werden kann, um noch ein paar Elektronen für die Heimreise mitzunehmen. Im E-Auto-Traumland würde der Nissan-Händler in Weyhe bis dahin noch (s)eine Nissan-CHAdeMO aufstellen...
Sewi
 
Beiträge: 312
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon rolandk » Do 18. Mai 2017, 09:37

Sewi hat geschrieben:
Der e-NV ist nicht gerade ein Langstreckenwunder, deswegen wäre die Streckenlänge sehr relevant. Wenn in Weyhe beim Vorführen ein paar Schukos zur Verfügung stehen würden, wäre das natürlich super (auf Typ2 hoffe ich gar nicht).

Vielleicht lässt sich mit dem Betreiber von http://www.goingelectric.de/stromtankst ... h-64/4619/ sprechen, dass der Ladepark nach der Veranstaltung genutzt werden kann, um noch ein paar Elektronen für die Heimreise mitzunehmen. Im E-Auto-Traumland würde der Nissan-Händler in Weyhe bis dahin noch (s)eine Nissan-CHAdeMO aufstellen...


Mit dem eNV kann man streckenmässig schon einiges machen :-)
Auch wenn mlie mir das nicht abnehmen wollte, als ich die Strecke Dötlingen-Unterlüß mal im Stück ohne Zwischenladung gefahren bin. Und die Temperaturen werden nächsten Monat sicher auch Akkufreundlich sein.

Was die Ladetechnik betrifft, setze ich momentan alles in Bewegung, das sowohl in Weyhe am Veranstaltungsort (ist an der KGS, Platz gibt's genug, und auch Verpflegung ist gut vorhanden), wie auch an den Rallye-Stationen entsprechende Technik vorhanden ist (Bassum, Rehden, Syke). Bisher hat es noch immer geklappt. Und Ladeinfrastruktur um von CEE auf Typ2 zu kommen, haben wir zum Glück, mehr als normalerweise benötigt werden, zur Hand.

Vielen Dank auf den Hinweis zum Nissan-Händler. Ich werde das eruieren....

Gruß
Roland

PS.: kann ich Dich (und auch Siggy) mit in der Liste aufnehmen? Dann benötige ich die Anfahrtsstrecke bis Weyhe/Kirchweyhe.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon siggy » Do 18. Mai 2017, 09:48

Ich habe bummelig 150km. Mach mal ein sehr wahrscheinlich Knoten ins Taschentuch. Gemeint war Kilometer Anfahrt von Heimatort nach Weyhe oder?
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 545
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 18. Mai 2017, 10:58

Merke mir den Termin auch mal vor. Ich weiß zwar noch nicht, wie ich das hinbekommen soll, da meine Frau genau in der Zeit REHA hat. Aber für eine gute Sache sollten hier sich mindestens 30 eFahrer melden. Ach ja Strecke, irgend etwas mit 225 km.
Ich würde dann aber über den Brinkum SuC fahren. Wie geschrieben, ist fest vorgemerkt. Wenn es geht, dann komme ich.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: 18. Juni 2017 - Bassum/Weyhe (Niedersachsen)

Beitragvon -Marc- » Do 18. Mai 2017, 18:27

Ich würde sagen das müssten wir hinbekommen :tanzen: :thumb:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2181
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast