15.-16.10.16 37586 Dassel E-Mobilität auf der GHIDA Messe

15.-16.10.16 37586 Dassel E-Mobilität auf der GHIDA Messe

Beitragvon ev4all » Do 6. Okt 2016, 12:43

Im Rahmen der Gewerbeschau GHIDA wird im Außenbereich ein großer Stand der EAM mit dem Thema Elektromobilität angeboten. In Zusammenarbeit mit uns Elektromobilisten wird eine Reihe von E-Fahrzeugen präsentiert, u.a.:

* VW eUp oder eGolf
* Renault Zoe
* BMW i3
* Brammo Empulse (E-Motorrad)

Noch nicht sicher, bzw. nur zeitweise:
* Peugout iOn
* Kia Soul EV
* Tesla Model S

Für alle Fragen zu Fahrzeugen, Technik und Praxis stehen erfahrene Berater zur Verfügung, die unbeeinflusst von Presse, Marken und finanziellen Interessen gerne ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen.

Falls noch jemand aus der Region Lust hat, sich mit seinem E-Fahrzeug, auch zeitweilig, dazu zu stellen und Publikumsfragen zu beantworten, ist er herzlich dazu eingeladen. Bei Interesse bitte PN an mich zwecks vorheriger Absprache. Ein Twizy fehlt uns noch in der Sammlung.

Davon abgesehen freuen wir uns über jeden, der uns am Stand besucht, egal ob bereits elektrisch unterwegs oder noch nicht. Es wird wieder interessante Diskussionen geben, da bin ich sicher. Neben uns stehen die Treckerfreunde :o

Öffnungszeiten:
Sa. 14.00 – 18.00 Uhr
So. 11.00 – 18.00 Uhr

Ort: 37586 Dassel, Lessingstraße 4

Eintritt frei

Link zur Veranstaltung
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: 15.-16.10.16 37586 Dassel E-Mobilität auf der GHIDA Mess

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mo 17. Okt 2016, 06:45

Das war eine Superveranstaltung.
Auch wenn ich sonst gerne mal eMobilbisten in Kassel oder Sehnde treffe, war der Aufruf von ev4all, auf der Gewerbeschau in Dassel einen Stand zu machen, wichtig.
Wir konnten sehr gute Gespräche bei sehr gutem Wetter führen.
Gerade der Schlupf und Holgers Gesprächstalend hat viel bewirkt.
Klar es gibt immer Petrol-Heads, die du nicht erreichst.
Meiner Meinung nach sind aber Messen, Gewerbeschauen, bei denen wir unsere Erfahrung mit unseren E-Mobilen erzählen, sehr wichtig. Sonst wird ein falsches Bild vermittelt.
Wie Rolandk schon schrieb, wir müssen auf unsere Veranstaltungen genau diese Menschen begeistern und die kommen nicht zu unseren Treffen, wenn sich nicht schon selbst ein Interesse haben.
Wir müssen zu Ihnen kommen. Danke ev4all.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: 15.-16.10.16 37586 Dassel E-Mobilität auf der GHIDA Mess

Beitragvon ev4all » Mo 17. Okt 2016, 17:23

Danke für die netten Worte, ElektroAutoPionier. Mir hat's auch großen Spaß gemacht. Und du hast Recht, dass man auf Veranstaltungen mit breiterem Angebot mehr Menschen erreicht als auf reinen Autoshows oder gar reinen E-Autoshows.

Highlights waren für mich, dass wir den Mitarbeitern einer freien Autowerkstatt durch die Probefahrten im Zoe und Model S E-Autos etwas näher bringen konnten. Die haben sogar inzwischen auf ihrer Facebook-Seite mit Bildern gepostet, dass sie probegefahren sind. Außerdem das Interesse eines PV-Installationsbetriebes. Das sind potentielle Multiplikatoren.
DSC_0862.JPG
DSC_0861.JPG
DSC_0869.JPG
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling


Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast