14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nienburg

14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nienburg

Beitragvon IfaeM » Do 5. Okt 2017, 20:38

Einladung/Pressemitteilung:

„Electric Power Weekend“
in Steyerberg und Nienburg/Weser
(http://1-solartanke-niedersachsen.de/termine?eventId=1452167&categoryId=0)
Facebook: https://www.facebook.com/events/765632410311870

Informationsveranstaltungen zum Thema Umrüstung und E-Mobilität
Erstmals elektrischer 9-Sitzer Bus und Transportlösung in der
"3,5 Tonnen-Klasse“, der mit PKW-Führerschein und ohne
Personenbeförderungsschein gefahren werden kann.

Bild

Gemeinsam mit der Masterplankommune Flecken Steyerberg und der Klimaschutzagentur Mittelweser lädt das Institut für angewandte eMobilität (IfaeM) am 14. und 15. Oktober zu mehreren Informationsveranstaltungen zum Thema Elektromobilität ein.

Probefahrten werden zu jedem Zeitpunkt möglich sein.




Samstag, 14.10.2017

11:00 - 17:00 Uhr:

2. großes Treffen der Elektroautobauer und Umrüster
vor dem Amtshof Steyerberg, Lange Str. 21, 31595 Steyerberg.
(http://1-solartanke-niedersachsen.de/termine?eventId=1301232&categoryId=0)

Eingeladen sind alle Experten für den Bau von E - Fahrzeugen und Unternehmen, die Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren auf Elektroantrieb umrüsten.

Die Bandbreite reicht von preiswerten Umbauten bis hin zu Transportern/Bussen:

Eine preiswerte Umbaulösung zeigen Ute Abeling und Holger Willemsen vom Fahrzeughaus Johann Abeling in Heiligenlohe zwischen Sulingen und Wildeshausen am Beispiel eines auf Elektroantrieb umgerüsteten VW Lupo.

Bild

Das Fahrzeug wurde bereits vor zwei Jahren umgebaut, so dass nun auch Langzeiterfahrungen in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit vorliegen.



Eine echte Neuheit ist die Lösung der Firma I SEE aus München:
Auf der Basis eines Mercedes Sprinter zeigt dieses Unternehmen eine Lösung in der „3,5 Tonnen-Klasse“.

Dieses Fahrzeug ist sowohl als Transporter mit ca. 1.000 kg Nutzlast erhältlich als auch als 9-Sitzer Bus lieferbar.


Dieses Fahrzeug kann auch von ehrenamtlichen Fahrern mit PKW-Führerschein und ohne Personenbeförderungsschein gefahren werden.

Bild

Das ist vor allem für Kommunen interessant, die auf der Suche nach einem elektrischen Bürgerbus sind.

Die Präsentation des elektrischen Sprinters wird unterstützt von der Metropolregion Hannover - Braunschweig - Göttingen - Wolfsburg, die ihren 60 Kommunen sowie 6.000 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eine Begutachtung des Fahrzeuges in Steyerberg empfohlen hat.

Technische Daten:

Motor: 150 kw
Batterie: 90 kWh
Drehmoment: 1.000 Nm
Ladeleistung:
AC bis 22 kW
DC bis 150 kW

Ein preiswertes Solarmobil als Mähmaschine für größere Rasenflächen oder Wiesen zeigt Joachim Kreutzer aus Steyerberg.

Bild

Da das Fahrzeug über eine Straßenzulassung und eine Anhängerkupplung verfügt, ist es vielseitig einsetzbar.
Es ist Teil der E-CarSharing-Flotte im Lebensgarten Steyerberg.
(http://1-solartanke-niedersachsen.de)


Darüber hinaus werden noch zahlreiche andere Akteure erwartet, wie zum Beispiel der Batterieexperte Raphael Gaussman, der sich auf preiswerte Aufbereitung älterer Elektroautos spezialisiert hat.

Bild

Für Technikinteressierte gibt es auch Informationen rund um Batterie- und Ladetechnik.


Samstag ab 19:00 Uhr

Stammtisch der E-Mobilisten im Landkreis Nienburg an Deutschlands ältester Solartankstelle seit 1991.
in der KulturKüche im Lebensgarten Steyerberg, Ginsterweg 3, 31 595 Steyerberg
(http://1-solartanke-niedersachsen.de/termine?eventId=1449502&categoryId=0)

Bild

Ausdrücklich eingeladen sind auch Interessierte, die bei dieser Gelegenheit Fragen direkt an die Nutzer von Elektroautos stellen können.


Sonntag, 15.10.2017

ca. 10:00

Wie auch in den letzten fünf Jahren startet der Konvoi mit E-Fahrzeugen an Deutschlands ältester Solartankstelle im Lebensgarten Steyerberg zur Autoschau Nienburg.

Die Strecke führt über Liebenau, Oyle und Lemke.
Elektromobilisten, die nicht ab Steyerberg mitfahren, können an jedem beliebigen Ort dazustoßen.
Der genaue Zeitplan kann ab Samstagnachmittag unter 0172 - 540 92 37 erfragt werden.
Wer kein eigenes Fahrzeug hat, kann auch eine Mit- bzw. Probefahrt auf der Strecke verabreden.

Am Endpunkt dieser Fahrt lädt die Klimaschutzagentur Mittelweser zur "Elektromobilitätsmeile“ bei der Nienburger Autoschau ein.

In der südlichen Langen Straße wird es wieder Elektroautos der unterschiedlichen Anbieter zu sehen geben und Elektroauto-Fahrer berichten von Ihren persönlichen Erfahrungen.

Ulrike Gieger-Grassl von der Klimaschutzagentur Mittelweser beantwortet Fragen zu deren Arbeit.

Christine Koller und Alex Holtzmeyer vom Institut für angewandte eMobilität erklären das E-CarSharing in Steyerberg und geben Informationen zu den bundesweiten Aktivitäten des Instituts und dessen Engagement in der Masterplankommune Flecken Steyerberg.

Informationen zu Ladeinfrastruktur und Förderung runden das Angebot ab und auch der Nachwuchs kann sein Geschick mit elektrischen Fahrzeugen testen.


Alex Holtzmeyer
Founder

Institut für angewandte eMobilität
im Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg (PaLS)

PaLS gGmbH
Ginsterweg 3
31595 Steyerberg
Germany
+49 5764 - 942396
+49 172 - 540 92 37

www.1-solartanke-niedersachsen.de

Alex@Permakulturpark.de

Bild
IfaeM
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 5. Okt 2017, 19:50

Anzeige

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon ev4all » Do 5. Okt 2017, 22:00

Das wird interessant, glaube ich. Bin sehr gespannt auf den Mercedes Transporter/Bus.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon Eckhard » Fr 6. Okt 2017, 11:20

Ich auch. Leider kann ich nicht. Wäre gut, wenn es mehr Infos zum Sprinter im Nachgang geben würde. Im Netz ist zu I SEE wenig zu finden.
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 308
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon IfaeM » Fr 6. Okt 2017, 12:13

Eckhard hat geschrieben:
Ich auch. Leider kann ich nicht. Wäre gut, wenn es mehr Infos zum Sprinter im Nachgang geben würde. Im Netz ist zu I SEE wenig zu finden.


Nachbericht wird es auf der Website geben.

http://www.ifaem.de/EPW2017

Und auf der Facebook-Seite

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.358961361229677.1073741840.313882829070864&type=1&l=fd55ba36b5
IfaeM
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 5. Okt 2017, 19:50

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon Nordlicht » Fr 6. Okt 2017, 14:07

Eckhard hat geschrieben:
Ich auch. Leider kann ich nicht. Wäre gut, wenn es mehr Infos zum Sprinter im Nachgang geben würde. Im Netz ist zu I SEE wenig zu finden.

...ansonsten berichte ich Dir beim nächsten SH-Stammtisch...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon Eckhard » Fr 6. Okt 2017, 14:30

Gute Idee. Könntest du auch die Kontaktdaten von I SEE organisieren? Die sind weder im Telefonbuch noch im Internet zu finden.
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 308
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon IfaeM » Fr 6. Okt 2017, 16:10

Eckhard hat geschrieben:
Gute Idee. Könntest du auch die Kontaktdaten von I SEE organisieren? Die sind weder im Telefonbuch noch im Internet zu finden.

Hier schon mal ein link zur FB Seite:

https://www.facebook.com/Iseeplus-307941549661494/
IfaeM
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 5. Okt 2017, 19:50

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon rolandk » Fr 13. Okt 2017, 08:49

Mmmh.... naja, das Fratzenbuch ist nicht Jedermanns Sache. Ich z.B. lehne es komplett ab. Aber das ist ja meine private Einstellung dazu.

Ich sehe hier im Moment ein anderes Problem. Die Termine Steyerberg/Nienburg sind hier im Forum ziemlich fragmentiert. Das befördert nicht gerade eine eindeutige Kommunikation.

Bereits vorher hat Neptun Grey auf den Termin hingewiesen. Sicher wäre es da besser gewesen, es dort weiter zu führen, als einen neuen Thread zu eröffnen. Und dann noch mal die Termine Steyerberg und Nienburg einzeln zu bewerben erhöht die Übersichtlichkeit auch nicht unbedingt.

Nun gut, was soll's.... Nun ist das halt so.

Vielleicht könnte man sich jetzt hier auf diesen Thread konzentrieren. Evtl. bekommt man dadurch noch ein paar Interessenten zusammen.

Also Carsten und ich sind sowohl in Steyerberg, wie auch in Nienburg dabei. Zusammen mit unserer Ladesäule. Ich hoffe, wir bekommen in Nienburg genug Saft. In Steyerberg hat der Stromverteiler die volle Leistung (also 63A + 32A), die wir voll nutzen könnnen.

Dazu sind wir in Steyerberg mit dem Kangoo mit 22kW Ladetechnik dabei, und mit dem Tesla mit Autopilot (Mitfahrten sind möglich). Ob in Nienburg Fahrten möglich sein werden (so wie in Burgwedel), weiß ich nicht, da mir die Standsituation nicht bekannt ist. In Nienburg haben wir noch eine Zoe dabei.

Gruß
Roland

PS.: gibt's in Steyerberg bzw. danach noch ein Grillevent?
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon ev4all » Fr 13. Okt 2017, 09:49

An der Auffächerung in mehrere Threads bin ich vielleicht nicht ganz unschuldig. Ich hatte Alex gefragt, ob er nicht auch hier Werbung machen will, den Eintrag von Neptun Grey hatte ich nicht auf dem Schirm. Andererseits sind es ja auch mehrere Veranstaltungen, die man auch einzeln besuchen kann.
Ich hatte mir fest vorgenommen, dabei zu sein. Leider wird es jetzt nichts, da ich mir eine fette Erkältung eingehandelt habe. Wünsche euch viel Spaß und viele Besucher.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 14./15.10: Electric Power Weekend in Steyerberg und Nien

Beitragvon Nordlicht » Fr 13. Okt 2017, 20:07

...so, dass Visum für dieses Wochenende durch das komische Transitland wurde mir heute ausgehändigt und so geht es dann morgen früh recht zeitig auf die Piste.

Zwei Dinge gibt es in meinen Augen aber noch zu klären:
1.) Anfahrt über Glympse ('Goingelectric)???
2.) Morgen steht die Abendveranstaltung, am Sonntag auch?
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste