1. E-Rallye in Marokko, RIVE MAROC 2017

1. E-Rallye in Marokko, RIVE MAROC 2017

Beitragvon E-Pionnier Au Maroc » Di 18. Jul 2017, 14:36

Hallo zusammen,

bisher noch nicht in den Foren groß erwähnt und nur eher unter den Insidern bekannt. Die erste E-Rallye wird dieses Jahr in Marokko stattfinden und zwar vom 10.10 - 15.10.2017 von Tanger über Casablanca - Marrakesch über den Hohen Atlas nach Ouarzazate. Am Besten einen ersten Eindruck über die Webseite http://www.rivemaroc.com erhalten, dort auch unbedingt auf Youtube, Flickr und Facebook sich bei Interesse weitere Informationen einholen und wenn das Reisefieber vorhanden ist dann über Newsletter weitere Informationen erhalten. Achtung: Erster Anmeldeschluss ist bereits der 10.08.2017

Warum eine Veranstaltung in Marokko unter Veranstaltungen Deutschland bewerben?
Da die RIVE MAROC ab Tanger beginnt, gibt es die Möglichkeit vorab eine kleine Sternfahrt z.B. über Zürich nach Genua zu organisieren. Die letzte mögliche Fähre ab Genua nach Tanger fährt am 7.10.2017.

Anbei in Kurzform:

RIVE MAROC – die 1. E-Rallye Marokkos
Die 1. E-Rallye Marokkos wird dieses Jahr im Oktober von der Deutschen E-Mobilistin & Geographin Silvia Brutschin organisiert. Die E-Fahrzeuge erfahren elektrisch die Route von Nordmarokko bis in die Wüste. Ein Jahr nach dem Klimagipfel in Marokko wird die Theorie in die Praxis umgesetzt, zumindest in der E-Mobilität.
Die marokkanische E-Pionierin Silvia Brutschin kommt aus Süddeutschland und lebt bereits seit mehreren Jahren in Marokko. Zum ersten Mal fuhr Sie 2011 bereits mit einem TWIKE von Freiburg nach Agadir. Bereits im Jahr 2012 registriert Sie das erste E-Mobil offiziell in Marokko. Durch Ihr schnelles Vordringen dieser damals noch unbekannten Technologie vor Ort wurden lokale Versicherungen und Zollformalitäten herausgefordert. Es hat sich gelohnt. Mittlerweile können E-Fahrzeuge im Land versichert werden als auch zollfrei eingeführt werden.
1.E-Rallye Marokkos
Dieses Jahr wird die 1. E-Rallye Marokkos, die RIVE MAROC umgesetzt. Bis zu 30 E-Fahrzeuge können bei der 1. Edition innerhalb von 6 Tagen Marokko kennenlernen. In Kooperation mit lokalen Unternehmen, Kommunen und Hotelketten gelingt der RIVE MAROC eine erste lokale Ladeinfrastruktur in Marokko zu etablieren. Hierdurch soll es auch nach der Rallye weiteren E-Mobilisten ermöglicht werden das Land auf den Spuren der RIVE MAROC elektrisch zu erfahren. Die RIVE MAROC 2017 Trophäe bekommt auf jeden Fall nicht der schnellste Teilnehmer. Es geht weniger um die Schnelligkeit als am Schluss aus verschiedenen Wertungskategorien die höchste aufsummierte Punktzahl zu erhalten. Soziale Punkte gibt es unter anderem durch den ökologischen Transport von gebrauchten Laptops von Europa nach Marokko.

Lokale Solarfahrzeuge sind gerne gesehene Teilnehmer bei der RIVE MAROC
Ein großer Wert wird auf die Diversität der Fahrzeuge gelegt. Speziell für Solarfahrzeuge, E-Mofas und E-Bikes wurde auf der letzten Etappe von Marrakesch nach Ouarzazate der RIVE MAROC PRECOP 23 hinzugefügt. Die Zieleinfahrt findet beim jährlich stattfindenden Solar Festival in der „Desertec“ Wüstenstadt statt.
Testen von E-Fahrzeugen in Marokko
Wie kommt die Idee einer E-Rallye in Marokko zustande? Bereits von 2012 bis 2014 testete Frau Brutschin ein E-Mobil eines Deutschen Herstellers in Bezug auf Temperaturen, Batterien und Strassentauglichkeit in Extremsituation in Marokko. Ziel des Herstellers war es für dieses Fahrzeug 2 eine EU-Homologation zu erhalten. In diesem Zeitraum durchfuhr Frau Brutschin nicht nur verschiedene Regionen Marokkos bis hin zur Grenze Mauretaniens mit Ihrem E-Mobil , sondern auch mehrere Male die Strecke Deutschland – Marokko – Deutschland.
1.Internationale E-Mobil Treffen in Marrakesch
Im Jahre 2015 fangen in Marokko die Vorbereitungen zum Klimagipfel in Marrakesch für 2016 an. Frau Brutschin wird eine wichtige Ansprechpartnerin im E-Mobilitätsbereich vor Ort. Zusammen mit Ihrem deutschen Arbeitgeber, welcher bereits über 20 Jahre Erfahrung in der E-Mobilität gesammelt hat, ist sie gut aufgestellt. Für den Klimagipfel organisiert Sie eine Sternfahrt für Europäische E-Mobilisten nach Marrakech. 20 E-Fahrzeuge haben sich vor Ort eingefunden. Dieses 1. Internationale E-Mobilitätstreffen war die Grundlage für die Idee eine erste E-Rallye zu organisieren. Selbst ist Frau Brutschin bereits mehrere E-Rallyes mitgefahren: E-Miglia (AT), WAVE (CH) und die Silvretta (AT).

Eine Schule im Hohen Atlas wird mit gebrauchten Laptops unterstützt.

Weitere Informationen zur RIVE MAROC finden Sie im Internet unter http://www.rivemaroc.com

Beste Grüße und vielleicht bis demnächst?

Silvia
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com
Benutzeravatar
E-Pionnier Au Maroc
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 13:56

Anzeige

Re: 1. E-Rallye in Marokko, RIVE MAROC 2017

Beitragvon Michael70 » Mi 19. Jul 2017, 20:32

Als Team "Magic Stairs - die Stäffelesrutscher" werden meine Freundin Sandra und ich an der Rallye teilnehmen. Wir freuen uns schon sehr auf das Abenteuer :-) Meine ZOE hat ja schon einige Länder Europas befahren, so dass es nun an der Zeit für eine neue Herausforderung auf einem anderen Kontinent ist. Für die facebooker unter Euch haben wir eine Team-Seite eingerichtet, auf der wir über unsere Erlebnisse berichten werden: https://facebook.com/Staeffelesrutscher/

Für An- und Abreise haben wir uns für die GNV-Fähre Barcelona-Tanger mit 1½ Tagen Fahrzeit entschieden. Klar könnten wir auch ohne schmutzigen Schiffsdiesel bis Gibraltar durchfahren, aber das würde 4 Tage dauern - auf diesen Härtetest haben wir jedoch keine Lust. Dagegen ist Katalonien von Böblingen aus bequem in 2 Tagesetappen à 600km mit Übernachtung auf halber Strecke in Lyon erreichbar. Dazu noch etwas Sightseeing in Barcelona sowie das Kreuzfahrt-Flair der Fähre lassen schnell Urlaubsstimmung aufkommen.

Nun hoffen wir auf weitere "Verrückte", die ebenfalls Marokko direkt und umweltfreundlich erleben wollen.

Bonne voyage
Michael
ZOE Intens in arktis-weiß, EZ 19.03.2015
Michael70
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 08:34
Wohnort: Aidlingen

Re: 1. E-Rallye in Marokko, RIVE MAROC 2017

Beitragvon E-Pionnier Au Maroc » Sa 23. Sep 2017, 17:08

Hallo zusammen,

ich bin gerade nochmals auf den going electric Beitrag zur RIVE MAROC angesprochen worden.
Wer auch immer sich bekennt als Nahestehend zur RIVE MAROC und erzählt, dass die Ladestationen in Marokko nicht von Dauer sind...tatsächlich fragen wir Foren wie goingelectric etc. an Ladestationen mit ins Forum zu nehmen, aber wir wollen niemandem hinterherlaufen, dafür gibt es mittlerweile viele weitere Ladeverzeichnisse. Auf keinem Fall wolle wir, dass goingelectric sich die Mühe macht, Marokko ins Verzeichnis aufzunehmen...so wie wir auch Foren nur einmal Fragen, ob Sie vielleicht interessiert sind einen Bericht zu schreiben...auf unserer Partnerseite ist zu erkennen, wen wir als Partner mittlerweile aufgenommen haben...
Was aber nicht ok ist, sind falsche Behauptungen...Kurzum, in Marokko gibt es mittlerweile Ladestationen, welche auch nach der Rallye zur Verfügung stehen. Und das ist ja auch unser Ziel, dass sozusagen, auch nach der Rallye E-Piloten einen nachhaltigen Urlaub mit Ihrem E-Fahrzeug in Marokko verbringen können.
Wir steuern bewusst Hotels an, aber auch Gemeinden die offen dafür sind. Das hat 2016 schon bis MArrakech gut geklappt, dieses Jahr weiten wir es bis in die Wüste nach Ouarzazate aus.
Für 2017 ist die RIVE Canarias vorgesehen, welche von Agadir über Tarfaya auf die Kanaraen geht als auch erneut die Strecke Tanger - Ouarzazate. Das Ziel ist, dass angefahrene Städte pro Jahr eine weitere Ladestation einrichten.
E-Mobilität ist seit dem Klimagipfel in Marokko im Kommen. Bereits 30 E-Busse werden Ende dieses Jahres in Marrakech fahren als auch E-Tankstellen an den Autobahnen errichtet. Eine erste E-Tankstelle mit Typ 2 an einer Shell Tankstelle gibt es auch schon in Casablanca.

Wir sind aktuell ein Grüppchen von 10 Fahrzeugen aus Portugal, Deutschland, Österreich, Marokko und Tschechien.
Besonders freuen wir uns über den marokkanischen umgebauten R4 und den VW E-UP.
Fahrzeugmodelle dieses Jahr: Tesla X, Tesla S, Ioniq, ZOE, Twizy, TWIKE, R4, E-UP.
Für nächstes Jahr haben sich bereits der e-Golf und der VW e-Beetle gemeldet.

Beste Grüße
Silvia
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com
Benutzeravatar
E-Pionnier Au Maroc
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 13:56

Re: 1. E-Rallye in Marokko, RIVE MAROC 2017

Beitragvon siggy » Mo 16. Okt 2017, 07:20

Findet die Rallye jetzt ohne weitere Infos bei goingelectric statt? Wäre schade. Teilnehmer hatten sich ja im Forum gemeldet aber seitdem finde ich hier nichts?
Der etwas säuerliche Ton des letztes Beitrages läßt mich vermuten da wurde anscheinend jemand auf dem falschen Fuss erwischt? Ist der Idee aber nicht förderlich würde ich denken. Meine angedachten Teilnahme scheiterte am Termin.
Wäre nette wenn jemand berichten würde. Gibt ja sicher einige Ladepausen auf dem Rückweg. Ich weiss aus eigener Erfahrung das das leichter gesagt als gemacht ist ;-)
Siggy
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39


Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast