06. Mai 2017, 10. Isnyer Energiegipfel

06. Mai 2017, 10. Isnyer Energiegipfel

Beitragvon herbhaem » Mi 12. Apr 2017, 13:19

Sternfahrt von Elektrofahrzeugen zum 10. Isnyer Energiegipfel

Beim »10. Isnyer Energiegipel« am 6. Mai 2017 steht die Energiewende und ihre Chancen im Handwerk im In- und Ausland im Mittelpunkt. Dabei darf die Elektromobilität natürlich nicht fehlen und so laden die Veranstalter des Isnyer Energiegipfels gemeinsam mit der Initiative Zukunftsmobilität die Fahrer von Elektrofahrzeugen zu einer Sternfahrt ins Allgäu ein. Die Sternfahrt wir von Electrify-BW e.V., dem Verein zur Förderung der Elektromobilität unterstützt.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion vom E-Mobilitätsexperten Gerald Swoboda, der in vielen Projekten mit der Initiative Zukunftsmobilität zusammenarbeitet. Gemeinsam mit den Praktikern Alois Holitsch und Herbert Hämmerle ist er bereits langjährig beim Isnyer Energiegipfel in Sachen Elektromobilität aktiv.

Mehr Info zur Veranstaltung:

http://www.initiative-zukunftsmobilitae ... iegpipfel/
Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/1866085950083971/
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 403
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Anzeige

Re: 06. Mai 2017, 10. Isnyer Energiegipfel

Beitragvon twizyman » Sa 29. Apr 2017, 08:13

Allgäu wir kommen mit unserer ZOE.
Renault Twizy seit Juni 2012. 32000km
Renault ZOE seit März 2015. 35000km
Mobile 11kW Ladebox von Mennekes.
Stromanbieter: Naturstrom
Benutzeravatar
twizyman
 
Beiträge: 4
Registriert: So 3. Mai 2015, 09:56

Re: 06. Mai 2017, 10. Isnyer Energiegipfel

Beitragvon Urban » Sa 29. Apr 2017, 09:52

Wir sind auch dabei.

Elektrisch, nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: 06. Mai 2017, 10. Isnyer Energiegipfel

Beitragvon Wolfram » Sa 6. Mai 2017, 18:58

Herzlichen Dank an die Organisatoren in Isny. Eine wirklich gelungene Veranstaltung mit vielen Interessierten.
Dank an Herbert Hämmerle für die optimale Stromversorgung.
Highligt war der Vortrag von Prof. Tillmetz von der ZSW Ulm. Ein Überblick über die E-Mobilität inkl. Bedeutung der Brennstoffzelle
über den Tellerrand hinaus. Status quo, weitere Entwicklungen und Informationen über internationale Konflikte aufgrund der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern.
Im Allgäu gehts richtig vorwärts.
Gruß Wolfram
Dateianhänge
IMG_2211.jpg
Vor der gemeinsamen Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände
BMW i3 seit 4/14
Wolfram
 
Beiträge: 91
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23


Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast