Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Wie ist Euer Fahrverhalten

1.) Ich fahre immer extrem sparsam. (Klima, Heizung etc. aus !) = Schottenrockträger
12
19%
2.) Ich fahre immer gemütlich und möglichst sparsam. (Klima, Heizung etc. jedoch an.)
20
32%
3.) Durchschnittlich
4
6%
4.) Durchschnittlich, manchmal auch flotter.
8
13%
5.) Ganz unterschiedlich: (Wie es der Verkehr erlaubt.) Von langsam bis sehr schnell
14
22%
6.) Der Verbrauch ist mir egal. Ich fahre so schnell wie ich mag.
5
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 63

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon umberto » Mo 20. Jul 2015, 22:13

Eure Städte haben keine Ampeln und auch kaum anderen Verkehr....

Gruss
Umbi (in der richtigen Stadt eher bei 15-17 kWh/100 km und Überland bei 12)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon Karlsson » Mo 20. Jul 2015, 22:20

Na, ich hab da halt viele ganz gut passende Strecken in der Stadt. Da lag der Diesel übrigens auch im Winterkurzstreckenverkehr <10km in der Regel unter 6 Litern. Ist ja top, wenn man weit vorausschauend mit 60km/h rollen kann.
Mit weniger Ampeln wären bestimmt auch 9,9kWh drin.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon umberto » Mo 20. Jul 2015, 22:24

DeJay58 hat geschrieben:
Licht ist sehr wohl relevant. Wennst Halogen hast und Abblend- und Fernlicht an hast dann sind das alleine vorne knapp 250W.
Mit hinten schätz ich 300W.


????

H7: 55 W (http://www.hella.com/hella-at/assets/me ... ologie.pdf)
LED: 2.5W pro LED (2 vorne als Tagfahrlich, 4 hinten (Rücklicht + Kennzeichenbeleuchtung)

< 130W.

Und das kommt alles aus dem 12V-Akku, kannst Du also nicht 1:1 auf die Fahrenergie draufrechnen (den kann man auch laden, wenn man am Netz hängt).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon umberto » Mo 20. Jul 2015, 22:28

Karlsson hat geschrieben:
Na, ich hab da halt viele ganz gut passende Strecken in der Stadt. Da lag der Diesel übrigens auch im Winterkurzstreckenverkehr <10km in der Regel unter 6 Litern.


Mein alter Diesel kam da selten unter 8l/100 km raus. Paßt ja im Vergleich fast wieder...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon DeJay58 » Mo 20. Jul 2015, 22:34

Ich hab auch das Fernlicht und ein paar Verluste mit eingerechnet, sowie Innenraumbeleuchtung (Fernlicht: 2x55W zusätzlich). Aber ok sind es halt 130W. Das kommt hin. Bei 50 km/h zeigt mir der i3 mit Abblendlicht um 0,2-0,3 kWh/100km mehr an. Das empfinde ich als viel. Mit zwischendurch Fernlicht (hat man eher viel an in der Nacht außerhalb von Städten) sind das gleich 1kWh weniger auf einen Ladezyklus (200km). Das sind mehr als 5% meiner Gesamtenergie im Akku. Also ich merk es an der Verbrauchsanzeige und an der Reichweite.

Und nochmals, je geringer die Schnittgeschwindigkeit umso mehr wirkt es sich aus. Und der 12V Akku wird selbstverständlich dann geladen wenn es benötigt wird und das dürfte meistens während des Fahrens sein, weil man üblicherweise öfters fährt als lädt.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon Karlsson » Mo 20. Jul 2015, 22:47

umberto hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Na, ich hab da halt viele ganz gut passende Strecken in der Stadt. Da lag der Diesel übrigens auch im Winterkurzstreckenverkehr <10km in der Regel unter 6 Litern.

Mein alter Diesel kam da selten unter 8l/100 km raus. Paßt ja im Vergleich fast wieder...

Der 2.2er? Den hatte mein Vater in der C-Klasse mit 5-Gang Automatik und Partikelfilter. Über 10km Stadtverkehr in Paris lag der laut BC bei 12 Litern... :shock:
Das war nicht sein Ding...aber den Tag sind wir dann noch heim gefahren - und insgesamt wurden das dann 5,3l über 800km. Einmal warm gefahren lief der gut.

Hat aber nur gar nichts mit dem zu tun, was ich so im Alltag brauche mit meinen 8km zur Arbeit. Haben uns vorhin Häuser angesehen, wo ich dann 24km zur Arbeit hätte - da würde ein großer Diesel immerhin warm werden. Aber fast die Hälfte der Strecke hat er dann auch im Winter Kaltlauf (bei meinem 1.7cdti hatte sich auch auf 15km zu meinem früheren Arbeitgeber bei 0°C die Kühlwassernadel überhaupt nicht bwegt).
Der E-Motor ist für den Alltag schon eine feine Sache!
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon umberto » Di 21. Jul 2015, 18:04

Karlsson hat geschrieben:
Der 2.2er?


Nein, ein A200 cdi Autotronic.

Der E-Motor ist für den Alltag schon eine feine Sache!


Die Erkenntnis setzt sich quälend langsam durch...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon Karlsson » Mi 22. Jul 2015, 12:19

umberto hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Der 2.2er?

Nein, ein A200 cdi Autotronic.

Ui, für den ist das aber ganz schön viel.


umberto hat geschrieben:
Der E-Motor ist für den Alltag schon eine feine Sache!

Die Erkenntnis setzt sich quälend langsam durch...

Weil von zig Millionen Autos weit unter einem Promille der Fahrer in den Genuss eines solchen Antriebes kommen. Bei den anderen kann man nur Blinden vom Sehen vorschwärmen.
Vielen ist es auch egal. Ob der Benzinmotor jetzt unter kurzen Fahrten leidet - der Wagen meiner Frau macht das ja seit Jahren problemlos mit. Warum sollte sie jetzt darin ein Problem sehen?
Und davon gibts Millionen Nutzer. Eine Freundin - Pädagogin - fragte mich mal, ob ein Diesel denn auch Zylinder hätte. Kein Scherz, viele haben echt nicht die geringste Ahnung davon, was unter der Haube abgeht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon AbHotten » Mi 22. Jul 2015, 12:42

Karlsson hat geschrieben:
Eine Freundin - Pädagogin - fragte mich mal, ob ein Diesel denn auch Zylinder hätte. Kein Scherz, viele haben echt nicht die geringste Ahnung davon, was unter der Haube abgeht.


Haha, solche Geschichten kenne ich nur zu gut. Mit meiner alten Diva bin ich regelmäßig gefragt worden, wie viel Hubraum ich denn hätte... Auf die Antwort "gar keinen" kamen dann entweder ungläubige Blicke oder ein "veräppeln kann ich mich alleine". Wenn man dann noch den Begriff "Kreiskolben" erwähnt, setzt es bei den meisten ganz aus :lol:

BTT: Ich fahre der Situation angepasst. Wenn ich im Stadtverkehr unterwegs bin und weiß, ich muss keine bestimmte Reichweiter erreichen, dann geben ich an Ampeln auch voll Stoff ohne Eco o.ä. Wenn ich Langstrecke fahre komme ich allerdings überland auch mal auf 12 kWh/100km, wenn ich weiß, dass ich dadurch schneller am Ziel bin weil ich weniger laden muss.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 469
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Wie ist Euer Fahrverhalten ?

Beitragvon e-golfer » Mi 22. Jul 2015, 14:26

MIr fehlt
7.) Immer ohne Heizung, manchmal mit Klima, meist mit offenen Fenstern und so schnell, dass ich ankomme

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast