Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Tho » Do 5. Jan 2017, 15:18

Hin und wieder werden hier auch andere Themen diskutiert.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6951
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Floschi » Do 5. Jan 2017, 15:29

Ich würde ebenfalls so weitermachen (arbeitstechnisch) wie vorher und die 1000€ kämen wohl der Wirtschaft zugute.
Entweder sparen bis zum Model 3 oder ein Model S finanzieren,... irgendwie sowas in der Art.

Und schon hat es wieder was mit goingelectric zu tun. :lol:
Twizy: Bild

iMiev: Bild
Benutzeravatar
Floschi
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Kim » Do 5. Jan 2017, 16:10

Ich würde mir ein Model X leasen, in ein grösseres Haus mit Doppelgarage und Garten ziehen und mit dem restlichen Geld jeden Monat eine Woche Urlaub auf Bali machen.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon secuder » Do 5. Jan 2017, 16:14

Hey, hey, nur €1.000, nicht €10.000 :D
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon TeeKay » Do 5. Jan 2017, 16:21

Ich würd einmal pro Monat eine 43kW Crowdfunding Wallbox sponsern und ansonsten so weiterarbeiten wie bisher.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12856
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Schüddi » Do 5. Jan 2017, 16:38

Ich würde mehr Geld verdienen als vorher da die Menschen mehr Geld zur Verfügung haben um für Ihre Sicherheit und ihr Alter vorzusorgen.
Schüddi
 
Beiträge: 2198
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon sweetleaf » Do 5. Jan 2017, 16:45

Erstmal den Leaf tieferlegen, härtere Federn rein und nie mehr im Eco Modus fahrn :oops:
Und mich dann über die Zeit wundern, dass die Lebenshaltung überdurchschnittlich teurer wird, die Löhne nicht mehr so steigen wie schonmal, die Rente auf einmal nicht mehr sicher ist und die 1000 Euro im Monat auf einmal gar nicht mehr so viel sind ....
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kWh - 86% SOH, langsam fallend - 82000 km, stetig steigend
sweetleaf
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:26
Wohnort: Bodensee Nordufer

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Elektrolurch » Do 5. Jan 2017, 17:34

Themse hat geschrieben:
Ich weiß nicht was das mit "goingelectric" zu tun hat ?

Das ist hier ein Ableger des Threads "Das bedingungslose Grundeinkommen" aus den Off-Topic-Bereich. Da es eine Umfrage ist, habe ich es hier gepostet. Schien mir sinnvoll.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3082
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon umberto » Do 5. Jan 2017, 19:17

Ihr macht alle einen Gedankenfehler: wenn ihr weiterarbeitet, bekommt ihr sofort 1000 € weniger von Eurem Arbeitgeber, weil der ja weiß, daß ihr den 1000er vom Staat bekommt. Und den 1000er pro Nase steckt Euer Chef ein.
Wie? Das paßt Dir nicht? Dann kündige doch.

Und deswegen ändert sich für die meisten Leute in Lohn und Brot erstmal gar nichts.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4079
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon wp-qwertz » Do 5. Jan 2017, 19:26

umberto hat geschrieben:
Ihr macht alle einen Gedankenfehler...

nein, diese "fehler" habe ich nicht gemacht.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5430
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast