Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Welches E-Auto würdest Du kaufen ?

Renault Zoe 2
12
14%
Nissan Leaf 2
14
17%
Chevrolet Bolt
7
8%
TESLA MODEL 3
32
39%
BMW I3 2
5
6%
BMW I5
2
2%
Mercedes ?
2
2%
VW - E-Golf 2 (Golf VIII)
8
10%
Porsche Pajun
1
1%
Ford Focus Electric 2
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 83

Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » So 8. Feb 2015, 11:05

Da bin ich aber gespannt !
Ist natürlich spekulativ.

Für mich kommt keine untere Kompaktklasse in Frage. Bin selbst 1.90 m groß und die kids sind auch Teenager. ;)

Meine Reihenfolge: (4 angekreuzt)

1.) Tesla Model 3

sonst eventuell
2.) BMW I5
3.) Mercedes ?
4.) Porsche Pajun

Mein Traum ist natürlich noch immer ein rein elektrischer 3er BMW. (Schätze aber erst ab 2020 realistisch)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon Chicken » Mo 9. Feb 2015, 11:35

wo ist der VW E-Up! 2 :?: , einen Platz hätte er verdient gehabt :!:
04/2009: PV 15,12 kwp ; 10/2011: PV 4,92 kwp ; 07/2014: e-up! ; 01/2017: PV 6,5 kwp + 5 kWh Speicher
Benutzeravatar
Chicken
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:17

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » Mo 9. Feb 2015, 11:40

Leider nur 10 Plätze bei der Umfrage verfügbar.

Ja der UP ist gut, aber bis dato ist kein Nachfolger erwähnt/gemeldet worden...

PS: Bis dato ein unerwartetes Ergebnis !! :lol:
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon MarkusD » Mo 9. Feb 2015, 12:04

Habe auch 4 angekreuzt.

Prio:
1. Tesla Model 3
2. Renault Zoe (nur wenn Kaufakku)
3. Nissan Leaf (nur wenn Kaufakku und 3~-Ladung >=22kW möglich)
4. VW e-Golf 2 (nur wenn Kaufakku und 3~-Ladung >=22kW möglich)

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » Mo 9. Feb 2015, 12:11

22 kW sollten 2017-2019 ganz normal sein.

Eher 50 kW aufwärts !!

PS: Über den I3 2 und den Ford Focus Electric 2 gibt es noch kaum Infos.
Außer, dass die beiden kommen sollten. ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » Mo 9. Feb 2015, 17:57

Gerücht: Der Bolt kommt auch als Schwesternmodell von Opel.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon Karlsson » Mo 9. Feb 2015, 18:29

Zoe I (falls Kaufakku), Leaf I, E-Up I als Zweitwagen.

Beim Erstwagen erstmal schauen, was die Gen2 Fahrzeuge dann können. Falls Platz und Reisetauglichkeit passen, wäre ich an einem Jahreswagen des zweiten Modelljahres interessiert.
2015 kommt wohl der hoffentlich letzte Knallhuber - Kombi mit Selbstzünder - vors Haus. Der muss dann solange werkeln, bis es adäquaten elektrischen Ersatz gibt....2019...2025.
Oder notfalls auch Phev. Aber nicht so gern mit grossem Verbrenner und mini Akku. Andersherum könnte schon eher ein Schuh draus werden.
Wobei ich halt hoffe, dass das Backup 2020 auch langsam wirklich überflüssig geworden ist.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » Mo 9. Feb 2015, 20:04

Bis auf VW ist das Vertrauen in die deutschen Hersteller ja nicht sehr groß. (BMW, Mercedes, Porsche und Ford) ;)

Hoffentlich ändert sich das noch.

Wenn Mercedes eine eigene Elektroserie aufzieht erwarte ich mir schon einiges.

Gleiches gilt für Porsche.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon Karlsson » Mo 9. Feb 2015, 20:41

redvienna hat geschrieben:
Wenn Mercedes eine eigene Elektroserie aufzieht erwarte ich mir schon einiges.

Na, wenn da solche Fauxpas drin sind wie nur 11kW Lader und keine DC Ladung....
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12825
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Welches E-Auto wird es 2017/2018/2019 werden ?

Beitragvon redvienna » Mo 9. Feb 2015, 21:26

Also das hoffe ich ja doch nicht.

Eher sollten starke Lader verbaut werden oder gar Supercharging !?
Zuletzt geändert von redvienna am Mo 9. Feb 2015, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast