Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon redvienna » Fr 9. Dez 2016, 21:21

Mir ist fix nur Tesla bekannt.

Danke für Hilfe.

Freund fragte mich.
Zuletzt geändert von redvienna am Fr 9. Dez 2016, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5877
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon Smartpanel » Fr 9. Dez 2016, 21:31

Kia Soul EV
daher vermutlich auch der Hyundai Ioniq .
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon Dilbert » Fr 9. Dez 2016, 21:57

Renault ZOE.
Aber nur mit den Z.E. Interactive Services (kostenpflichtig).
Siehe https://www.renault.de/services/ze-info ... vices.html
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** ab 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon kramer » Fr 9. Dez 2016, 22:37

Bei den Nissans kannst einstellen, wann die Ladung abgeschlossen sein soll.
Hyundai Ioniq Elektro. Zuvor Nissan e-NV200 Evalia
http://www.yousoom.com - solutions for e-mobility
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon PowerTower » Fr 9. Dez 2016, 23:09

Beim VW e-Golf und e-up! ist es ebenso möglich. Zwar kann man nicht direkt einen Ladestart definieren, aber eine gewünschte Abfahrtszeit.
Zuletzt geändert von PowerTower am Sa 10. Dez 2016, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4140
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon cpeter » Sa 10. Dez 2016, 08:08

kramer hat geschrieben:
Bei den Nissans kannst einstellen, wann die Ladung abgeschlossen sein soll.

Der Ladestart kann auch als Uhrzeit festgelegt werden. Wenn keine Startzeit festgelegt wurde, dann wird (wie @kramer schon gschrieben hat) der Startzeitpunkt durch die vorgegebene Endzeit errechnet. Zwei Timer stehen zur Verfügung, jeder der Timer hat auch eine Einstellung für die Wochentage, an denen er zur Anwendung kommen soll.

Ausserdem kann natürlich der Ladevorgang auch per App gestartet werden.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 816
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon motoqtreiber » Sa 10. Dez 2016, 10:02

Beim A3 etron kann man eine bevorzugte Ladezeit einstellen (von - bis). Nützlich für Nachtstrom oder Solaranlage.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon redvienna » Sa 10. Dez 2016, 10:52

Wie schaut es beim BMW i3 aus ?
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5877
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon Mikele416 » Sa 10. Dez 2016, 11:13

Beim i3 lässt sich - wie beim Audi - eine bevorzugte Ladezeit einstellen, nicht aber ein fixer Ladestart.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Re: Welche E-Autos können den Ladestart programmieren ?

Beitragvon fabbec » Sa 10. Dez 2016, 19:06

Mikele416 hat geschrieben:
Beim i3 lässt sich - wie beim Audi - eine bevorzugte Ladezeit einstellen, nicht aber ein fixer Ladestart.


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Wollbox pro von Bmw kann das doch!? :-)

Hat das Tesla eigentlich gefixt hat ganze Zeit lang nicht funktioniert!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast